Du bist nicht angemeldet.

Jahres-Treffen 2019: IG Zephyr: Neuhof!!!

Die kommenden Stammtisch-Termine :
KawasakiS NRW 11. August 2018: 170. Stammtisch in "Kürten" !!!
Bikes & Friends: 12. August 2018: Stammtisch in Hattingen !!!
Bergisches Land: 25. August 2018: Stammtisch in Jüchen - bei POLO & mit Jupi !!!

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Z-master

Mofafahrer

  • »Z-master« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 19. November 2012

Mopped: Zephyr 750

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 30. Juli 2018, 22:14

Lenhard & Wagner Y-Rohr - Toleranzen

ich habe heute versuch einen schöneren L&W-ESD auf mein Y-Rohr zu tüddeln .... " wie geht das bitte?? Das Ding passt nicht drauf????"

nachdem ich nach einer halben Stund soweit war ich für deppert abzustempeln doch nochmal den alten Topf aus den Bestännden ausgegraben und verglichen. Und siehe da - im direkten Vergleich ist der Fehler leicht zu finden:
Es gibt Adapterstücke (die runden gebogenen - Hersteller unbekannt) die nur montiert werden können wenn auch der Halter angepasst wird. Hier muss die Kröpfung der Haltelasche geändert werden!

Also bitte vorsicht vor dem Kauf!
Grüße

Mac Wassermann

TecAdmin - Präsi KawasakiS NRW - Biker

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 4 661

Registrierungsdatum: 20. April 2004

Beruf: Pensionär Fw-Ra / IT´ler

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: ZRX1200 "N"

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 31. Juli 2018, 14:46

... stand aber sicher dran für "Zephyr XY"... :patsch:

Bei zb. ebay weise ich manchen Verkäufer auch auf eine fehlerhafte Beschreibung hin, wenn ich was offensichtliches sehe... :whistling:
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> :l_moto_1: -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-
:watoo:

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch involviert bin:

-> KawasakiS Bikertreff & IG Zephyr & Twin500 - Forum & Kawasakitreffen

Z-master

Mofafahrer

  • »Z-master« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 19. November 2012

Mopped: Zephyr 750

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 31. Juli 2018, 18:18

ich habe keine der Anlagen einzen gekauft; beide waren an Mopes montiert! ergo sind sie definitiv für eine 11er Zephyr - zumal Kennzeichnungen und Optik dafür sprechen.

die Änderung des Halters ist definitiv im zuge des Umbaus auf Y-Rohr erfolgt! ensprechende Biegespuren sind bei genuaer Betrachtung zu erkennen

Mac Wassermann

TecAdmin - Präsi KawasakiS NRW - Biker

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 4 661

Registrierungsdatum: 20. April 2004

Beruf: Pensionär Fw-Ra / IT´ler

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: ZRX1200 "N"

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. August 2018, 10:54

ah, ok... ;wink;
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> :l_moto_1: -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-
:watoo:

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch involviert bin:

-> KawasakiS Bikertreff & IG Zephyr & Twin500 - Forum & Kawasakitreffen

Ähnliche Themen