Du bist nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Zeph11

Radfahrer

  • »Zeph11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 26. Januar 2019

Mopped: 1100 750

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 26. Januar 2019, 15:56

Wie ist die Schweizer 11er gedrosselt 54KW (CH) vs 68KW (DE)

Servus an alle,

bin Pete unsd neu hier, 50 Jahre alt und aus Bayern. Habe mir neben meiner 750er jetzt eine 11er aus der Schweiz gekauft.

Dort hat die 1100 nur 54KW - die Vergaserdeckel scheinen im Vergleich zu deutschen Ausführungen gleich hoch zu sein.
Jemand e ine Idee wie Kawa die CH Versionen gedrosselt hat und was bei den CH Maschinen unterschiedlich ist?

Vielen Dank im Voraus!

Pete

Roadfux

Biker

  • »Roadfux« ist männlich

Beiträge: 456

Registrierungsdatum: 13. August 2018

Wohnort: Niederbayern

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: Harley-Davidson Shovelhead ( Kicker Only ) KFFK

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 26. Januar 2019, 16:49

Servus,
vom Bayern zum Bayern.....in der Regel stellen wir uns hier erstmal ordentlich vor, bevor wir tech. Fragen im Forum stellen ! ;wink;

Gruss Roadfux.
Original Bavaria

Z-master

Moppedfahrer

  • »Z-master« ist männlich

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 19. November 2012

Mopped: Zephyr 750

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Januar 2019, 11:07

Moin!
anders ist die Sekundärübersetzung - 45/16 statt der din DE. üblichen 48/16. Die Übersetzug ist dann gesamt also etwas länger bei den Schweizer Modellen. Die Primärübersetzung ist aber identisch.
Definitiv ist auch der Zündzeitpunkt anders. die Schweizer haben 2,5° v. OT bei 1100rpm. Die deutschen Modelle haben 2,5° v. OT bei 1000rpm. Dies bestätigt sich durch die Teilenummern der CDI's - Schweizer Nummer ist die 21119-1359, die Deutsche ist 21119-1348.
Ansosnten würde ich noch prüfen ob im Vergaserdeckel andere Endanschläge verbaut sind bzw. Bohrunen im Schieber vorhanden sind, ebenso ist die Bedüsung zu prüfen und mit einer deutschen ausführung zu vergleichen!
und nun bitte noch eine kleine Vorstellung in der anderen Rubrik;)
Grüße

Zeph11

Radfahrer

  • »Zeph11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 26. Januar 2019

Mopped: 1100 750

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 27. Januar 2019, 11:42

Danke Dir Z-Master,

damit kann ich was anfangen. Selbst CH Kawa Händler zucken da nur mit den Schultern.

Denke schon das im innern der Versager einiges anders ist - die Sekundärübersetrzung hat Einfluss auf das fahren aber nicht auf die eigentliche Leistung des Motors.
Werde einfach mal einen ZRX Vergaser verbauen nb der DE CDI, habe mit dem in anderen alten Kawas gute Erfahrungen gemacht.

Grüsse
Pete

PS Wiederhole die Vorstellung gern in der anderen Rubrik :-)

Z-master

Moppedfahrer

  • »Z-master« ist männlich

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 19. November 2012

Mopped: Zephyr 750

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 27. Januar 2019, 11:45

ZRX Gaser passen rein, sind aber 2mm größer im Durchmesser - die 11er Zephyr hat 34er, die ZRX 36er. die optik der ZRX Gaser ist jedoch anders....da wäre ich vorsichtig wg. der Rennleitung ;)
aus welchem Eck von Bayern kommt der denn?
Grüße

Zeph11

Radfahrer

  • »Zeph11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 26. Januar 2019

Mopped: 1100 750

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 27. Januar 2019, 12:11

Hi Z-Master,

die 2mm sollten überwindbar sein, evt passen sogar die ZRX Ansauggummis.
Und die Rennleitung ist bei den alten Trutschen doch immer nett :-)

Komme aus Pfaffenhofen.

Grüsse
Pete

Z-master

Moppedfahrer

  • »Z-master« ist männlich

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 19. November 2012

Mopped: Zephyr 750

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 27. Januar 2019, 12:46

nee - der ZRX-Gaser passt in die originalen Stutzen. CVK34 und 36 haben das gleiche Grundgehäuse und damit auch die gleichen Abmessungen außen :thumbup: nur eben innen eine größere Bohrung

Zeph11

Radfahrer

  • »Zeph11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 26. Januar 2019

Mopped: 1100 750

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 28. Januar 2019, 12:19

Danke Dir nochmals für die Info Z-Master. Wie ich gesehen habe ists bei der 750er noch übler - CH 75er haben satte 24KW!

Dirty Harry

Urgestein

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 3 027

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 28. Januar 2019, 16:18

Hallo Pete,
hast Du schon mal bei Kawasaki Deutschland nachgefragt?

Die sollen ganz umgänglich sein, wenn es um spezielle Fragen geht.

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

Zeph11

Radfahrer

  • »Zeph11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 26. Januar 2019

Mopped: 1100 750

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 2. Februar 2019, 09:55

Hallo Harry,

ja sind die wirklich aber genau wissen die das auch nicht.
Kiste ist einfach zu alt.

VG
Pete

Greywolf Löwe

DVD.. Depp vom Dienst

  • »Greywolf« ist männlich

Beiträge: 2 147

Registrierungsdatum: 17. Juni 2017

Wohnort: An de Küst ..(Grube S/H)

Beruf: Werkzeugmacher z.Z. Haustechniker Feriendomizil

Mopped: Zephyr 750 D1

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 2. Februar 2019, 11:21

Hallo Harry,

ja sind die wirklich aber genau wissen die das auch nicht.
Kiste ist einfach zu alt.

VG
Pete

Hmmm………. da stellen die Leute sich aber ein Armutszeugnis aus.
Mopped fahren...……...es gibt keine schönere Art seine Kohle zu verbrennen.

Frankensteins Tochter hat mich nie interessiert, aber jetzt hocke ich auf der Nichte.

Zeph11

Radfahrer

  • »Zeph11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 26. Januar 2019

Mopped: 1100 750

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 2. Februar 2019, 11:30


Hmmm………. da stellen die Leute sich aber ein Armutszeugnis aus.
Nein. Die können auch nicht alles wissen. Von Honda weiß ich das die pro Jahr weltweit 2.000 verschiedene Motorradmodelle vermarkten. Da ist es verständlich bei so alten Schinken nicht alles an Unterlagen dazuhaben.
Hmmm………. da stellen die Leute sich aber ein Armutszeugnis aus.

Greywolf Löwe

DVD.. Depp vom Dienst

  • »Greywolf« ist männlich

Beiträge: 2 147

Registrierungsdatum: 17. Juni 2017

Wohnort: An de Küst ..(Grube S/H)

Beruf: Werkzeugmacher z.Z. Haustechniker Feriendomizil

Mopped: Zephyr 750 D1

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 2. Februar 2019, 11:47

Das mag sein und ist auch irgendwie verständlich.

Ich hatte bis letztes Jahr eine altes Unimog U 406 Cabrio was ich dann letztendlich wegen zu wenig Zeit und zu vieler Hobbys veräußert habe.

Da hatte ich ein oder zweimal bei Mercedes angerufen wegen technischer Fragen weil mir im MOG Forum auch so recht Niemand helfen konnte. Die konnten wenn auch nach Rückruf meine Fragen beantworten und kristallisierten sich durch eine Top Kunden Orientierung raus.

Ist vielleicht nicht die Regel...………… aber sowas gibt es auch noch.

Gruß Peter
Mopped fahren...……...es gibt keine schönere Art seine Kohle zu verbrennen.

Frankensteins Tochter hat mich nie interessiert, aber jetzt hocke ich auf der Nichte.

Dirty Harry

Urgestein

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 3 027

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 2. Februar 2019, 22:18

Hallo Harry,

ja sind die wirklich aber genau wissen die das auch nicht.
Kiste ist einfach zu alt.

VG
Pete



Haaaaaallo,
von der alten Z haben sie doch auch noch alles, selbst alte Zeichnungen.
Heute im PC-Alter mußte ja nicht mal Schrankweise Leitzordner aufheben, da scannste alles ein und gut isses.

Wirklich schade.

Ich würde mir noch mal die Vergaser anschauen, da ist es relativ einfach die Kiste zu drosseln, oder mal nen deutschen Gaser einbauen.
Das mit der Zündung ist zu vernachlässigen.
Eventuell könnten die Nockenwellen als Drossel eingesetzt werden, weniger Ventilhub und Öffnungszeiten machen da einiges.
Früher hat man auch verengte Ansaugstutzen und Blenden in den Krümmern verbaut.

Viel Spaß beim Suchen ;wink; .

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

Zeph11

Radfahrer

  • »Zeph11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 26. Januar 2019

Mopped: 1100 750

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 3. Februar 2019, 13:12

Hallo,

hab ne DE Vergaser Batterie hier für den Fall das es mit dem ZRX Versager nicht klappt.

VG
Pete

Dirty Harry

Urgestein

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 3 027

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 3. Februar 2019, 13:43

Was mir noch einfällt, eigentlich müßten ja die einschlägigen schweizer Töffzeitschriften auch damals über die 11er berichtet haben, vielleicht steht da ja was drin, wo die Drosselung ist.

Was ich noch zur Zündung sagen will, denke so wie Daniel es geschrieben hat ist der Unterschied sehr gering, deswegen schließe ich die als eigentliche Drossel aus.
Sind immerhin 20 PS weniger.

Und warst Du mal auf der Rolle, vielleicht ist sie ja doch offen.

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

Z-master

Moppedfahrer

  • »Z-master« ist männlich

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 19. November 2012

Mopped: Zephyr 750

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 3. Februar 2019, 13:56

@ Harry: die CDI kann auch einen Drehzahlberenzer haben ;) könnte sein dass der cut daher kommt

Dirty Harry

Urgestein

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 3 027

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 3. Februar 2019, 15:07

Wäre natürlich auch eine Möglichkeit, also deutsche CDI kaufen und testen, liegen um die 200€.

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

Greywolf Löwe

DVD.. Depp vom Dienst

  • »Greywolf« ist männlich

Beiträge: 2 147

Registrierungsdatum: 17. Juni 2017

Wohnort: An de Küst ..(Grube S/H)

Beruf: Werkzeugmacher z.Z. Haustechniker Feriendomizil

Mopped: Zephyr 750 D1

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 3. Februar 2019, 15:41

Wäre natürlich auch eine Möglichkeit, also deutsche CDI kaufen und testen, liegen um die 200€.

Harry


Oder einen netten Menschen fragen ob er dir sein CDI zum testen überlässt, ………………….bevor du 200 Blatt versenkst.

Ich würde helfen, aber ich hab ja nur die mittlere Zephyr.

Gruß Peter
Mopped fahren...……...es gibt keine schönere Art seine Kohle zu verbrennen.

Frankensteins Tochter hat mich nie interessiert, aber jetzt hocke ich auf der Nichte.

metallikart

Transpirant

  • »metallikart« ist männlich

Beiträge: 382

Registrierungsdatum: 19. November 2016

Wohnort: Lachendorf

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 4. Februar 2019, 07:15

Jaaaaaaaaa,
es gibt hier nette Menschen aus dem Rheinland die schicken dir ihre halbe Werkstatt, damit man ausprobieren kann, was defekt ist. Und damit nix vor Wut durch die Werkstatt geworfen wird, gibt es noch kostenlosen Seelenbalsam mit eingepackt im Paket......

:D :D

Gruss, Christian