Du bist nicht angemeldet.

IG - Aktivitäten 2019: Jahrestreffen in Neuhof (28.-30.06.)!!! | Touren: Zytanien (20.07.2019)!!!

Die kommenden Stammtisch-Termine :
Bikes & Friends: 1. Juni 2019: Stammtisch in Bochum !!!
KawasakiS NRW: 8. Juni 2019: 180. Stammtisch in "Oberhausen" !!!

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Zephy Gundl Widder

Mofafahrer

  • »Zephy Gundl« ist männlich
  • »Zephy Gundl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 13. Mai 2019

Wohnort: 81547 München

Beruf: Industriemechaniker

Mopped: Kawasaki Zephyr 550 B Baujahr 1991

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 13. Mai 2019, 08:15

Start & Elektrikprobleme

Servus zusammen,
habe vor kurzem eine Zephyr 550 B Baujahr 1991 erworben, die gerade mal 26450 km runter hat. jetzt ist sie komplett zusammengebaut und auch die Elektrik ist ist

eigentlich komplett angeschlossen.
Jetzt zu meinem Problem: Schlüssel rein, Startstellung und druck auf den Startknopf und dann steigt der Drehzahlmesser auf 6000 ohne das der Moter läuft und man hört nur ein kurzes prizeln
im Relais!
Dann gehen die Blinker nicht und im Relais tut sich auch nichts. Desweiteren hab ich Dauerbremslicht!
Was kann das sein oder an was kann es liegen?

Greywolf Löwe

DVD.. Depp vom Dienst

  • »Greywolf« ist männlich

Beiträge: 2 433

Registrierungsdatum: 17. Juni 2017

Wohnort: An de Küst ..(Grube S/H)

Beruf: Werkzeugmacher z.Z. Haustechniker Feriendomizil

Mopped: Zephyr 750 D1

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 13. Mai 2019, 09:45

Moin

Zu deinem Problem kann ich dir erstmal nichts sagen...…………………………..

Ich kann dir aber sagen das hier recht viel Wert auf Etikette gelegt wird, will heißen...……………………………….

Eine kurze Vorstellung eines neuen Foren Users erhöht die Zahl der konstruktiven Lösungsvorschläge ungemein.

Dafür gibt es hier die Rubrik :::: >> Vorstellung << ::::.



Gruß Peter
Mopped fahren...……...es gibt keine schönere Art seine Kohle zu verbrennen. :watoo:

Frankensteins Tochter hat mich nie interessiert, aber jetzt hocke ich auf der Nichte. :whistle3:

Dirty Harry

Urgestein

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 3 420

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 13. Mai 2019, 12:09

Moin,
was hattest Du denn alles auseinander?

Das hört sich für mich an, als ob ein Stecker falsch zusammen ist, was eigentlich nicht sein kann.

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

Zephy Gundl Widder

Mofafahrer

  • »Zephy Gundl« ist männlich
  • »Zephy Gundl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 13. Mai 2019

Wohnort: 81547 München

Beruf: Industriemechaniker

Mopped: Kawasaki Zephyr 550 B Baujahr 1991

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 13. Mai 2019, 13:00

Hi,
das ganze Motorrad war in Einzelteile zerlegt und ich hab es in mühsamer Eigenarbeit wieder zusammen gebaut.
Es waren alle Teile dabei (viele Neuteile) und auch die Elektrobauteile sind alle vorhanden. Kabelbaum hab ich mir angeschaut, bevor ich ihn verlegt habe und auch der wies keinen Bruch oder

Oxidierung auf!

Es waren auch alle Kabel beschriftet (mein Glück). Wenn ich jetzt die Batterie anklemme (neu & geladen), dann wird der Zündschlüssel gedreht bis die Lampen (Öl & Neutral) aufleuchten und wenn ich dann den
roten Schalter auf "Run" stelle, geht der Drehzahlmesser auf 6.ooo U/min, obwohl der Motor nicht läuft!?
Betätige ich dann den "Startknopf" hört man nur ein prizeln und der Anlasser gibt keinen Mux von sich.
Problem Nummer 2 ist, das bei Zündung die Blinker nicht gehen und auch das Blinkerrelais keinen Ton von sich gibt?!
Dauerbremslicht hab ich behoben, war nur zu streng eingestell!

Luzi Wassermann

Admin

  • »Luzi« ist männlich

Beiträge: 198

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2005

Wohnort: 45 Recklinghausen

Beruf: Berufskraftfahrer

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: Zephyr 550

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 13. Mai 2019, 17:56

Irgendwo ???? :confused: zieht ein Kabel "MASSE" - wo :unsure: kann ich Dir auf der Entfernung allerdings nicht sagen !-Alle Kabel "durchmessen" sollte Dir den Fehler anzeigen.
Gruß Luzi :smoker:
Egal ob 550-750-1100 .... uns verbindet das Interesse am Fahren - Schrauben - Treffen der Kawasaki-Zephyr-Modelle ! ;wink;

https://www.kawasakitreffen.de

Zephy Gundl Widder

Mofafahrer

  • »Zephy Gundl« ist männlich
  • »Zephy Gundl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 13. Mai 2019

Wohnort: 81547 München

Beruf: Industriemechaniker

Mopped: Kawasaki Zephyr 550 B Baujahr 1991

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 13. Mai 2019, 19:11

Hi,
ja das ist die Frage wo ein Kabel Masse zieht? Ich frag mich nur wo und ich hab alle Kabel richtig gesteckt, bzw. angeklemmt!

Mir is da noch was eingefallen, es gehen doch zum Anlasserrelais jeweils + & - und der Stecker, oder?

Kommen beide von der Batterie, sofern ich das richtig im Kopf hab!

Muss nicht auch irgendwo ein Kabel an den Rahmen?

Gib es denn nicht einen übersichtlichen und auch für mich verständlichen Schaltplan dafür?

Gruß Günzi

Mac Wassermann

TecAdmin - Präsi KawasakiS NRW - Biker

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 5 918

Registrierungsdatum: 20. April 2004

Wohnort: 47809 Krefeld

Beruf: Pensionär Fw-Ra / IT´ler

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: ZRX1200 "N"

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 14. Mai 2019, 09:12

Hallo Günzi, ich kläre dazu gerade noch was ab. ;wink;
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> :l_moto_1: -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-
:watoo:

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch involviert bin:

-> KawasakiS & ZephyrForum & TwinForum & GPZForum & Kawasakitreffen

Zephy Gundl Widder

Mofafahrer

  • »Zephy Gundl« ist männlich
  • »Zephy Gundl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 13. Mai 2019

Wohnort: 81547 München

Beruf: Industriemechaniker

Mopped: Kawasaki Zephyr 550 B Baujahr 1991

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 14. Mai 2019, 12:37

Hi Mac,

coole Sache, dank Dir schon mal! ;streicheln;

Zephy Gundl Widder

Mofafahrer

  • »Zephy Gundl« ist männlich
  • »Zephy Gundl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 13. Mai 2019

Wohnort: 81547 München

Beruf: Industriemechaniker

Mopped: Kawasaki Zephyr 550 B Baujahr 1991

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 14. Mai 2019, 19:18

Vielen vielen Dank Mac,

da kann ich mal was anfangen damit!!! Hab glaub ich auch schon den Fehler gefunden, nochmals danke!!! :hb:

Zephy Gundl Widder

Mofafahrer

  • »Zephy Gundl« ist männlich
  • »Zephy Gundl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 13. Mai 2019

Wohnort: 81547 München

Beruf: Industriemechaniker

Mopped: Kawasaki Zephyr 550 B Baujahr 1991

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 14. Mai 2019, 19:51

Hi Mac,

noch was. Mein Stecker vom Blinkerrelais hat drei Anschlüsse und nicht wie im Plan zwei.

:confused:

Zephy Gundl Widder

Mofafahrer

  • »Zephy Gundl« ist männlich
  • »Zephy Gundl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 13. Mai 2019

Wohnort: 81547 München

Beruf: Industriemechaniker

Mopped: Kawasaki Zephyr 550 B Baujahr 1991

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 14. Mai 2019, 20:58

So hat sie vor knapp 4 Wochen ausgesehen!
»Zephy Gundl« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG-20190413-WA0002.jpg

msrx111 Zwillinge

Total Verstrahlt

  • »msrx111« ist männlich

Beiträge: 236

Registrierungsdatum: 6. Mai 2015

Wohnort: Geilenkirchen

Beruf: Staplerfahrer

Mopped: Kawasaki ZR 550 B Zephyr

Mopped: Kawasaki ZR 750 C Zephyr

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 15. Mai 2019, 16:24

Ich kann zwar zu Thema nichts beitragen, aber Respekt, dass du dich an einen solchen Bausatz gewagt hast.... Rein Interessehalber: Was haste denn gegeben dafür?
Ja ich fahre eine Mini Bonsai Zephyr! Und das ist auch gut so.......
...und wenn ich nicht mit der Mini Bonsai fahre, fahre ich eine Bonsai.....
.. und sollte ich irgendwann ein günstiges Dickschiff sehen sollte, habe ich wahrscheinlich dann alle Zephyren.

Zephy Gundl Widder

Mofafahrer

  • »Zephy Gundl« ist männlich
  • »Zephy Gundl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 13. Mai 2019

Wohnort: 81547 München

Beruf: Industriemechaniker

Mopped: Kawasaki Zephyr 550 B Baujahr 1991

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 16. Mai 2019, 07:47

Hi,
der "Bausatz" wie Du ihn nennst, hat mich 300€ gekostet. Es waren diverse Neuteile dabei und auch noch eine zweite Schwinge, Gabelholme, Felgen und sontiges!

Ich glaub, der Typ der sie mir verkauft hat, wusste nicht was für einen Schatz er da zum Dumpingpreis verschleudert hat!

Naja, Glück für mich! :nummer1_1:

Mac Wassermann

TecAdmin - Präsi KawasakiS NRW - Biker

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 5 918

Registrierungsdatum: 20. April 2004

Wohnort: 47809 Krefeld

Beruf: Pensionär Fw-Ra / IT´ler

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: ZRX1200 "N"

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 16. Mai 2019, 08:16

Für 300 € hätte ich auch nicht nein gesagt... :blink:

:D

Bei Atze´s 11er würde ich aber auch nicht nein sagen... ;tongue;
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> :l_moto_1: -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-
:watoo:

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch involviert bin:

-> KawasakiS & ZephyrForum & TwinForum & GPZForum & Kawasakitreffen

zephyrreiner Wassermann

Zephyrreiner

  • »zephyrreiner« ist männlich

Beiträge: 1 858

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2014

Wohnort: 67229 Gerolsheim

Beruf: Stahlbauschlosser

Mopped: Suzuki GSX 1300 R

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 16. Mai 2019, 08:36

Alles richtig gemacht.... :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Gruss aus der Pfalz von Zephyrreiner
der keine 11er mehr fährt!!! Jetzt ne Suzuki!!!!
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

Zephy Gundl Widder

Mofafahrer

  • »Zephy Gundl« ist männlich
  • »Zephy Gundl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 13. Mai 2019

Wohnort: 81547 München

Beruf: Industriemechaniker

Mopped: Kawasaki Zephyr 550 B Baujahr 1991

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 16. Mai 2019, 18:56

Herzlichen Dank für Eure Hilfe!!!

Jjjuuuhhhuuuu, die Elektrikprobleme sind beseitigt! Blinker gehen, Anlasser dreht und sie springt an, wenn auch nur mit Choke!

Jetzt hab ich noch ne Frage an Euch. Wenn sie anspringt, dann dreh ich am Gas und sie geht aus, nimmt also kein Gas an!? Wenn ich links den Choke betätige, dann springt sie sofort an und dreht hoch.

Mal ne blöde Frage, kann man die Züge falsch einhängen?

Ich hoffe, ihr könnt mir nochmals helfen und soll ich für dieses Thema einen neuen Beitrag starten? :hb: :wacko1:

  • »Rainer R.« ist männlich

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Wohnort: 51515 Kürten / Bechen

Beruf: LKW Schlosser

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 16. Mai 2019, 21:21

Jjjuuuhhhuuuu, die Elektrikprobleme sind beseitigt!

Und wo dran lag's? :rolleyes:

Fragende Grüße
Rainer :hi:
Hubraum geht vor Wohnraum

Kürten-Bechen, meine Heimat

Zephy Gundl Widder

Mofafahrer

  • »Zephy Gundl« ist männlich
  • »Zephy Gundl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 13. Mai 2019

Wohnort: 81547 München

Beruf: Industriemechaniker

Mopped: Kawasaki Zephyr 550 B Baujahr 1991

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 16. Mai 2019, 21:26

Das Anlasserrelais war defekt und ein Kabel war falsch angeklemmt!
:wacko1:

  • »Rainer R.« ist männlich

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Wohnort: 51515 Kürten / Bechen

Beruf: LKW Schlosser

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 16. Mai 2019, 21:28

Danke :hi:
Hubraum geht vor Wohnraum

Kürten-Bechen, meine Heimat

Zephy Gundl Widder

Mofafahrer

  • »Zephy Gundl« ist männlich
  • »Zephy Gundl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 13. Mai 2019

Wohnort: 81547 München

Beruf: Industriemechaniker

Mopped: Kawasaki Zephyr 550 B Baujahr 1991

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 16. Mai 2019, 21:30

Bitte, gern! :thumbsup:

Verwendete Tags

Anlasserrelais, Blinker