Du bist nicht angemeldet.

IG - Aktivitäten 2019: Jahrestreffen in Neuhof (28.-30.06.)!!! | Touren: Zytanien (20.07.2019)!!!

Die kommenden Stammtisch-Termine :
Bikes & Friends: 1. Juni 2019: Stammtisch in Bochum !!!
KawasakiS NRW: 8. Juni 2019: 180. Stammtisch in "Oberhausen" !!!

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

tgr Skorpion

Radfahrer

  • »tgr« ist männlich
  • »tgr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 7. Mai 2019

Mopped: ZR 750 C5

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Mai 2019, 22:13

Anlasserwimmern

Einen hübschen guten Abend.

Ich hab grad in der Garage gestanden und meine 750er gestartet. Spannenderweise tat sich beim Drücken auf den Starterknopf spontan nichts außer einem recht leisen wimmernden Geräusch. Ein bißchen so wie manche Akkuschrauber klingen, wenn man den Schalter nur ganz vorsichtig drückt. Losgelassen, nochmal gedrückt: Zack! Anlasser dreht sofort. Gefühlt eine halbe Umdrehung und der Motor war sofort an.

Ich hab hier zwar über Geräusche vom Anlasser gelesen, aber das klang doch irgendwie anders.

Hat jemand eine Idee?

Grüße
Thorsten

spartan

Biker

  • »spartan« ist männlich

Beiträge: 483

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Wohnort: Slowenien

Mopped: Kawasaki Zephyr 750C2

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. Mai 2019, 23:18

Bei mir hoert sich wie eine Huppe. Auch weiss nicht was das ist :confused:
I don't fear anything, except my wife :blush:

Mac Wassermann

TecAdmin - Präsi KawasakiS NRW - Biker

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 5 918

Registrierungsdatum: 20. April 2004

Wohnort: 47809 Krefeld

Beruf: Pensionär Fw-Ra / IT´ler

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: ZRX1200 "N"

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 17. Mai 2019, 09:41

Das passiert schon mal, wenn es Kontaktschwierigkeiten gibt. Ggf. mal den Schalter prüfen, ob die Kontakte unsauber sind... ;wink;
Hab ich auch schon gemacht... ;wink;
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> :l_moto_1: -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-
:watoo:

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch involviert bin:

-> KawasakiS & ZephyrForum & TwinForum & GPZForum & Kawasakitreffen

Domi

Radfahrer

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 21. August 2017

Mopped: Zephyr 750C

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 17. Mai 2019, 10:15

Ich habe meinen letztens überholt, die Kohlen waren abgenutzt. Ersatz dafür gibt es für 4€ das Stück. Kilometerstand 50,000
Symptom war: Manchmal ging er, manchmal keinen Mucks
Falls also Schalter und Relais i.O sind, kann man den Motor einfach mal zerlegen, das ist keine große Sache

spartan

Biker

  • »spartan« ist männlich

Beiträge: 483

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Wohnort: Slowenien

Mopped: Kawasaki Zephyr 750C2

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 17. Mai 2019, 10:43

Ich habe meinen letztens überholt, die Kohlen waren abgenutzt. Ersatz dafür gibt es für 4€ das Stück. Kilometerstand 50,000
Symptom war: Manchmal ging er, manchmal keinen Mucks
Falls also Schalter und Relais i.O sind, kann man den Motor einfach mal zerlegen, das ist keine große Sache


Kohlen....auf Anlaser? Schalter und Relais sind Top.
I don't fear anything, except my wife :blush:

Domi

Radfahrer

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 21. August 2017

Mopped: Zephyr 750C

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 17. Mai 2019, 10:46

Eigentlich Kohlebürsten. Das sind die Schleifkontakte, die den Strom auf die rotierenden Spulen übertragen. Werden Kohlen genannt wegen des hohen Graphit Anteils
https://de.wikipedia.org/wiki/Kohleb%C3%BCrste

Durch das ständige Schleifen nutzen die sich mit der Zeit einfach ab, und dann ist der Kontakt weg

spartan

Biker

  • »spartan« ist männlich

Beiträge: 483

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Wohnort: Slowenien

Mopped: Kawasaki Zephyr 750C2

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 17. Mai 2019, 11:32

Ok, danke :)
I don't fear anything, except my wife :blush:

tgr Skorpion

Radfahrer

  • »tgr« ist männlich
  • »tgr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 7. Mai 2019

Mopped: ZR 750 C5

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 21. Mai 2019, 18:55

Das passiert schon mal, wen es Kontaktschwierigkeiten gibt. Ggf. mal den Schalter prüfen, ob die Kontakte unsauber sind... ;wink;
Hab ich auch schon gemacht... ;wink;
Ich bin ja noch ein wenig übervorsichtig beim Auseinanderbauen. Gibt's da irgendwas, auf das man achten sollte, wenn man die Schaltereinheit rechts auseinanderbaut?

T.

Mac Wassermann

TecAdmin - Präsi KawasakiS NRW - Biker

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 5 918

Registrierungsdatum: 20. April 2004

Wohnort: 47809 Krefeld

Beruf: Pensionär Fw-Ra / IT´ler

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: ZRX1200 "N"

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 22. Mai 2019, 11:41

Bissel aufpassen, das nichts auseinanderfällt und man erst mal sieht, was wie zusammengebaut war. ;wink;
Ich hab anfangs auch öfters mit Fotos gearbeitet, das hat mir pers. geholfen ;wink;
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> :l_moto_1: -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-
:watoo:

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch involviert bin:

-> KawasakiS & ZephyrForum & TwinForum & GPZForum & Kawasakitreffen

Greywolf Löwe

DVD.. Depp vom Dienst

  • »Greywolf« ist männlich

Beiträge: 2 433

Registrierungsdatum: 17. Juni 2017

Wohnort: An de Küst ..(Grube S/H)

Beruf: Werkzeugmacher z.Z. Haustechniker Feriendomizil

Mopped: Zephyr 750 D1

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 22. Mai 2019, 16:12

Moin

Wichtig ist auch das die Schaltereinheit nach dem Zusammenbau eine gute Masseverbindung zum Lenker hat.

Sonst ist " Fratzen schneiden " angesagt, weil der Starter nix sagt. War bei meinem Lenkerumbau auch so...……………..hatte bissel gedauert bis ich darauf kam. :patsch:

Gruß Peter
Mopped fahren...……...es gibt keine schönere Art seine Kohle zu verbrennen. :watoo:

Frankensteins Tochter hat mich nie interessiert, aber jetzt hocke ich auf der Nichte. :whistle3:

tgr Skorpion

Radfahrer

  • »tgr« ist männlich
  • »tgr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 7. Mai 2019

Mopped: ZR 750 C5

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 23. Mai 2019, 22:52

Ach guck mal. Das hätte ich jetzt nicht vermutet. Also, dass das Chassis Masse ist, schon. Aber dass die Schaltereinheit den Lenker als Masse verwendet, nicht.