Du bist nicht angemeldet.

IG - Aktivitäten 2019: - | Tagestouren:
IG - Aktivitäten 2020: 26.-28.06.2020: Jahrestreffen in Neuhof !!! | Tagestouren: -


Die kommenden Stammtisch-Termine :
Bergisches Land: 18. August 2019: Stammtisch in Bergisch-Gladbach !!!
Stammtisch Süd/West: 21. August 2019: Vesperhäusle Ebersberg Odenwald !!!
Bikes & Friends: 7. September 2019: Stammtisch in Bochum !!!
KawasakiS NRW: 14. September 2019: 183. Stammtisch in "Raum" Ruhrgebiet !!!

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Moppi

Radfahrer

  • »Moppi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 20. April 2019

Mopped: Kawasaki Zephyr 750

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. August 2019, 21:10

Schrauberfund oder Rätsel des Tages

Moin Leute,

ich habe grade den Kettensatz gewechselt und beim Ausbau des Hinterrades und der Schwinge kullerte auf einmal eine Rendelschraube über den Boden (Siehe Anhang). Die Schraube ist auf dem Kopf mit der Aufschrift Lock-Unlock für Rechts- und Liinksherum versehen, gerendelt und hat unterhalb des Gewindes einen Pin, der wohl etwas festsetzen soll. Aber wofür ist die Schraube und wo gehört sie hin?
Ich habe alles abgesucht und Freunde gefragt, kann mir auch kaum etwas vorstellen, was an einem Motorrad festgesetzt werden soll und sich durch die Schraube bei den Vibrationen nicht von alleine Löst..

Habt Ihr Ideen? Oder wisst ihr wo die Schraube hin gehört?

Ich bin schon sehr gespannt
»Moppi« hat folgendes Bild angehängt:
  • 45D2F424-B51B-4E0A-B221-7C0CC47A21EB.jpeg

Greywolf Löwe

DVD.. Depp vom Dienst

  • »Greywolf« ist männlich

Beiträge: 2 705

Registrierungsdatum: 17. Juni 2017

Wohnort: An de Küst ..

Beruf: ...steht oben.

Mopped: Zephyr 750 D1

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. August 2019, 22:03

Moin

An meinem Moped gibt es so ein Teil nicht...………………………………………….


Hast du das Original Rad bzw. die Original Schwinge verbaut?


Oder hat da der Vorbesitzer aus welchen Gründen auch immer seiner " Kreativität " freien Lauf gelassen.??

Gruß Peter
Peter bedeutet in der Sprache der Indianer......…….. :hmm:


>> Der, dem Jeder ungestraft ein Ei auf die Schiene nageln kann...……………………….. << :unsure:

Dirty Harry

Urgestein

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 3 654

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. August 2019, 22:25

Das sieht für mich wie die Feststellung vom Billigdrehmomentschlüssel aus.

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

wechsler

Moppedfahrer

  • »wechsler« ist männlich

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 7. Juli 2014

Mopped: ZR 750 C

Mopped: SC 33

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. August 2019, 22:45

Grad geguckt, meine hat sowas auch nich.
Und Bier war noch im Kühlschrank, Gang in die Garage also überflüssig*seufz* :beer:
Achtung ! Schon ein einziger Buchstabendreher kann Deine Signatur urinieren.

Moppi

Radfahrer

  • »Moppi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 20. April 2019

Mopped: Kawasaki Zephyr 750

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. August 2019, 23:08

Moin

Hast du das Original Rad bzw. die Original Schwinge verbaut?


Oder hat da der Vorbesitzer aus welchen Gründen auch immer seiner " Kreativität " freien Lauf gelassen.??

Gruß Peter


Die Schwinge und das Rad sind Original. Gefühlt kam es auch aus den Dämpfern in der Radnabe herausgefallen, aber das ist ja schon aus Unwuchtgründen nicht denkbar..
Zwei Gedanken habe ich:
1. Was an einem Motorrad soll man feststellen können, was nicht die Fahrsicherheit durch zufälliges Feststellen/Lösen beeinträchtigt?
2. Wenn die Schraube rausgefallen ist, kann sie ja eh nicht fest gewesen sein :nummer1_1:

msrx111 Zwillinge

Biker

  • »msrx111« ist männlich

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 6. Mai 2015

Wohnort: Geilenkirchen

Beruf: Staplerfahrer

Mopped: Kawasaki ZR 550 B Zephyr

Mopped: Kawasaki ZR 750 C Zephyr

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 15. August 2019, 00:09

Ich hab an meinen beiden Maschinen sowohl Kettensatz als auch Radlager hinten gewechselt. Das Teil gibt es dort nicht.
Ja ich fahre eine Mini Bonsai Zephyr! Und das ist auch gut so.......
...und wenn ich nicht mit der Mini Bonsai fahre, fahre ich eine Bonsai.....
.. und sollte ich irgendwann ein günstiges Dickschiff sehen sollte, habe ich wahrscheinlich dann alle Zephyren.

Hans-Dieter

Hans-Dieter

Beiträge: 1 454

Registrierungsdatum: 22. September 2003

Wohnort: Weinheim an der Bergstraße

Mopped: Zephyr 1100, GPZ 900 R ZRX 1200R

Mopped: ZRX 1200 R

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 15. August 2019, 07:51

Denkbar wäre es auch eine Schraube von einem Quick Lock Gepäcksystem, welche sich im hintern Bereich verteilt hat.
Keep on rolling

Hans-Dieter

Ich möchte Leute um mich haben, die durch Zufall in mein Leben purzeln und mit voller Absicht bleiben! :discussion:

Dirty Harry

Urgestein

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 3 654

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 15. August 2019, 09:07

Schau mal hier am linken Ende:

301 Moved Permanently

Verwette meinen :assshaking: , daß es das ist :D .

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

Mac Wassermann

TecAdmin - Präsi KawasakiS NRW - Biker

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 6 252

Registrierungsdatum: 20. April 2004

Wohnort: 47809 Krefeld

Beruf: Pensionär Fw-Ra / IT´ler

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: ZRX1200 "N"

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 15. August 2019, 10:10

Aber warum fällt das aus dem Mopped...??? :blink:

Oder liegt der (Dein) Drehmomentschlüsel jetzt daneben ohne das Teil...? :hmm:
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> :l_moto_1: -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-
:watoo:

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch involviert bin:

-> KawasakiS & ZephyrForum & TwinForum & GPZForum & Kawasakitreffen

Dirty Harry

Urgestein

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 3 654

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 15. August 2019, 12:13

Es gibt Dinge, die passieren und keiner weiß warum ;wink; , da müßte man mal den Vorbesitzer fragen :D .

Der sucht seit einer Weile verzweifelt nach seiner Feststellschraube :happ2: .

Harry, Sherlock Holmes
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

  • »KawaAtze« ist männlich

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 7. November 2014

Wohnort: Nämberch

Beruf: Industriemechaniker

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 15. August 2019, 12:13

Mein Tipp : dieses Teil dient zum fixieren der Nockenwelle, oder Kurbelwelle

Mac Wassermann

TecAdmin - Präsi KawasakiS NRW - Biker

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 6 252

Registrierungsdatum: 20. April 2004

Wohnort: 47809 Krefeld

Beruf: Pensionär Fw-Ra / IT´ler

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: ZRX1200 "N"

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 15. August 2019, 13:55

Der sucht seit einer Weile verzweifelt nach seiner Feststellschraube :happ2: .

Ups... :D


Mein Tipp : dieses Teil dient zum fixieren der Nockenwelle, oder Kurbelwelle

Das wäre aber ein komischer Weg den das Teil genommen hat, wenn es aus dem Dämpfer gefallen ist :hmm: :D
Aber viele Wege sind unergründlich... :D
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> :l_moto_1: -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-
:watoo:

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch involviert bin:

-> KawasakiS & ZephyrForum & TwinForum & GPZForum & Kawasakitreffen

Duckranger Stier

Mofafahrer

  • »Duckranger« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 1. April 2017

Wohnort: Wetter Ruhr

Beruf: Technischer Fachwirt

Mopped: 1100 Zephyr

Mopped: Rennrad

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 15. August 2019, 20:12

Ist das nicht der EIN/AUS-Schalter vom Flux-Kompensator? :hb:

Moppi

Radfahrer

  • »Moppi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 20. April 2019

Mopped: Kawasaki Zephyr 750

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 15. August 2019, 21:19

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Harry Recht hat :D

Sieht genau so aus :hb:


Vielleicht war es aber auch die Schraube zum Feststellen des Tachos!

-Das verlängert die Wartungsintervalle enorm :D

Mac Wassermann

TecAdmin - Präsi KawasakiS NRW - Biker

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 6 252

Registrierungsdatum: 20. April 2004

Wohnort: 47809 Krefeld

Beruf: Pensionär Fw-Ra / IT´ler

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: ZRX1200 "N"

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 16. August 2019, 10:24

Ist das nicht der EIN/AUS-Schalter vom Flux-Kompensator? :hb:

Ist der bei dem heutigen Fortschritt nicht langsam überholt... :laugh1:


Vielleicht war es aber auch die Schraube zum Feststellen des Tachos!

-Das verlängert die Wartungsintervalle enorm :D

Dat is wohl wahr... :laugh1:
Und der TüV-Prüfer schaut mitleidig, weil Du nie fährst.... :D
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> :l_moto_1: -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-
:watoo:

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch involviert bin:

-> KawasakiS & ZephyrForum & TwinForum & GPZForum & Kawasakitreffen

Duckranger Stier

Mofafahrer

  • »Duckranger« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 1. April 2017

Wohnort: Wetter Ruhr

Beruf: Technischer Fachwirt

Mopped: 1100 Zephyr

Mopped: Rennrad

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 16. August 2019, 15:47

Ist der bei dem heutigen Fortschritt nicht langsam überholt...
Mein Freund, das ist zurück aus der Zukunft. :D

Mac Wassermann

TecAdmin - Präsi KawasakiS NRW - Biker

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 6 252

Registrierungsdatum: 20. April 2004

Wohnort: 47809 Krefeld

Beruf: Pensionär Fw-Ra / IT´ler

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: ZRX1200 "N"

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 16. August 2019, 18:52

Achso... so war das... :laugh1:
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> :l_moto_1: -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-
:watoo:

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch involviert bin:

-> KawasakiS & ZephyrForum & TwinForum & GPZForum & Kawasakitreffen