Du bist nicht angemeldet.

VORSTELLUNG IM FORUM !!! : Liebe Neuankömmlinge, Stellt Euch doch hier im Forum mal kurz vor - Danke :-) !!!

IG - Aktivitäten 2020: 26.-28.06.: Jahrestreffen in Neuhof off. ABGESAGT | 04.-06.09.: IG-Herbsttreffen DE-BE-LU | 18.-20.09.: Treffen Aibling 2020

Fronleichnam: KawasakiS NRW: 11.-14.06. -> Fronleichnam in Thüringen | Zephyr Austria: 10.-12.07. -> Zephyrtreffen Niederösterreich |


Die kommenden Stammtisch-Termine :
Aufgrund von COVID-19 dürfte hier so schnell nichts stehen.

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Katana248

Radfahrer

  • »Katana248« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 18. März 2018

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. April 2020, 20:30

Zephyr 1100 - Zylinderkopfschraube ausgerissen

Hallo Gemeinde,

ich habe die Tage meinen Motor zerlegt um die Fussdichtung zu wechseln da sie hier Öl verloren hat.
Und siehe da, nicht die Dichtung war das Problem sondern die eine Schraube vorne Mittig. Gewinde im Block ausgerissen.

Jetzt habe ich schon alles versucht um rauszubekommen was das genau für ein Gewinde ist um die passenden Helicoil Einsätze zu besorgen.
Klappt aber irgendwie nicht. M11x1,5 ist es irgendwie nicht. Zoll ergibt auch keinen vernünftigen Wert.
Durchmesser der Schraube ist 10,8mm oder 0,425 Zoll. Steigung so ca. 1,3mm

Weiss eventuell einer von euch was das genau für ein Gewinde ist ?

Danke und Quarantänegruß

Jochen

msrx111 Zwillinge

Biker

  • »msrx111« ist männlich

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 6. Mai 2015

Wohnort: Geilenkirchen

Beruf: Staplerfahrer

Mopped: Kawasaki ZR 550 B Zephyr

Mopped: Kawasaki ZR 750 C Zephyr

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. April 2020, 20:37

Tatsache ist, dass an den Zephyr normale Metrische Gewindeschrauben verbaut sind. Also vergiss Zoll....

Vielleicht findest du sie hier..... 301 Moved Permanently was du suchst.
Ja ich fahre eine Mini Bonsai Zephyr! Und das ist auch gut so.......
...und wenn ich nicht mit der Mini Bonsai fahre, fahre ich eine Bonsai.....
.. und sollte ich irgendwann ein günstiges Dickschiff sehen sollte, habe ich wahrscheinlich dann alle Zephyren.

  • »IKASAWAK_2003« ist männlich

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2004

Wohnort: Baunatal / Hessen

Beruf: Machinenschlosser

Mopped: Kawasaki Zephyr 1100

Mopped: Kawasaki Zephyr 1100, KTM 400 LS-E/mil, Piaggio SKR 125

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. April 2020, 22:03

Moin, habe eben mal bei kawasaki-ersatzteileshop.de in der Ersatzteilliste nachgesehen und da werden Schrauben M11X140 und M11X164 angegeben. M11 :crying:.. habe ich noch nicht verbaut. Im Werkstatthandbuch werden auf Seite 3-16 Motoroberteil ebenfalls diese Schrauben angegeben. Vielleicht hilft das ja etwas ;smile; ..
Zephyr fahren..... wer das kennt, fährt bis ihn der Rollator davon trennt... ;wink; .. Uwe

msrx111 Zwillinge

Biker

  • »msrx111« ist männlich

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 6. Mai 2015

Wohnort: Geilenkirchen

Beruf: Staplerfahrer

Mopped: Kawasaki ZR 550 B Zephyr

Mopped: Kawasaki ZR 750 C Zephyr

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. April 2020, 22:10

Google sagt es gibt M11x1,5 metrisches ISO Gewinde und auch Werkzeuge dafür.
Ja ich fahre eine Mini Bonsai Zephyr! Und das ist auch gut so.......
...und wenn ich nicht mit der Mini Bonsai fahre, fahre ich eine Bonsai.....
.. und sollte ich irgendwann ein günstiges Dickschiff sehen sollte, habe ich wahrscheinlich dann alle Zephyren.

  • »IKASAWAK_2003« ist männlich

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2004

Wohnort: Baunatal / Hessen

Beruf: Machinenschlosser

Mopped: Kawasaki Zephyr 1100

Mopped: Kawasaki Zephyr 1100, KTM 400 LS-E/mil, Piaggio SKR 125

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. April 2020, 22:23

Na das sollte Katana248 doch schon mal helfen ;wink;
Zephyr fahren..... wer das kennt, fährt bis ihn der Rollator davon trennt... ;wink; .. Uwe

Katana248

Radfahrer

  • »Katana248« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 18. März 2018

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 29. April 2020, 22:32

Hat sehr geholfen, danke. Den Ersatzteile Onlineshop kannte ich tatsächlich nicht und hab da gerade die Teile bestellt.
Das das Gewinde sich nicht wirklich bestimmen liess lag an der einen Schraube. Ich habe zum Vergleich mal 2 andere vermessen und siehe da M11x1,5 passt.

Die eine Schraube ist echt komisch. Hab ich auch noch nie erlebt, das eine Schraube am Gewinde völlig in Takt aussieht aber faktisch vermurkst ist.

Also danke in die Runde. Ihr habt die entscheidenden Tips gegeben.

  • »IKASAWAK_2003« ist männlich

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2004

Wohnort: Baunatal / Hessen

Beruf: Machinenschlosser

Mopped: Kawasaki Zephyr 1100

Mopped: Kawasaki Zephyr 1100, KTM 400 LS-E/mil, Piaggio SKR 125

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 29. April 2020, 22:40

:D.... schön das wir helfen konnten :thumbsup: ... viel Erfolg noch bei der weiteren Rep.
Zephyr fahren..... wer das kennt, fährt bis ihn der Rollator davon trennt... ;wink; .. Uwe