Du bist nicht angemeldet.

VORSTELLUNG IM FORUM !!! : Liebe Neuankömmlinge, Stellt Euch doch hier im Forum mal kurz vor - Danke :-) !!!

IG - Aktivitäten 2020: 04.-06.09.: IG-Herbsttreffen DE-BE-LU | 18.-20.09.: Treffen Aibling 2020
IG - Aktivitäten 2021: (24.) 25.-27.06.: Jahrestreffen in Neuhof

Fronleichnam: Zephyr Austria: 10.-12.07. -> Zephyrtreffen Niederösterreich |


Die kommenden Stammtisch-Termine :
Aufgrund von COVID-19 dürfte hier so schnell nichts stehen.

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Jürgen B. Krebs

J.Jürgen

  • »Jürgen B.« ist männlich
  • »Jürgen B.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 28. August 2019

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Ausbildungs Meister / Metall Rentner

Mopped: Kawasaki Zephyr 1100

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 30. Juni 2020, 16:52

Lack Reparatur , Seitenteil , und Tank Kratzer . Zephyr 1100

Hallo hatte vor einiger Zeit angefragt ,wer Erfahrung hat mit einer Reparatur Lackierung. ;smile; Nach dem ich von der Firma RH - Motorrad lacke Ein Set - Grundierung, Candy Atlantic blue Lack und Klarlack bekommen habe , bin ich sofort angefangen . :nummer1_1: Habe das Seitenteil komplett mit 400 dann 600 Schmirgelpapier abgeschliffen. Dann mit Grundierung besprüht so wie vorgeschlagen . ;streicheln; Erst angesprüht, dann 5 Minuten Gewartet und dann nachgesprüht. :maul: Einen Tag trocknen lassen . Dann mit 2000 Nass-schmirgel geschmirgelt und nach dem trocknen mit dem Lack vorgesprüht dann nach 10 Minuten weiter gesprüht un das vorsichtig ohne Läufer 3 mal wiederholt . Einen Tag trocknen lassen . Danach den gleichen Vorgang mit dem Klarlack durch geführt . Mit der Sprühdosis aber noch vorsichtiger , wegen Läufer. Nach 2 Tagen mit Lackpolierer poliert. :hb: Das Ergebnis ! Super , wie neu . :nummer1_1:
Dann habe ich an der Seite meines Tanks einen 15 cm langen Kratzer beseitigt. Erst rundum mit 600 Schmirgel geschliffen . dann den Kratzer mit einkomponenten Spachtel gespachtelt und nach dem trocknen mit 1 mit 600 dann mit 2000 glatt geschliffen. Dann mit meinen Candylack vorgesprüht und nach jeweils 10 Minuten 3 mal nach gesprüht . Nach einen Tag Trockenzeit mit Klarlack die Fläche wie gehabt sehr vorsichtig lackiert . 2 x . Nach 2 Tagen mit meiner Bohrmaschine und einer Polier-scheibe mit lackpolierer poliert.
Also ich bin der Meinung Das ein Laie die Stelle nicht findet. Ich bin zu frieden :nummer1_1: Leider können nur Bilder bis 1 MB hochgeladen werden ! Wer fotografiert mit so Wenig MB ? Also Schade .

Theo CH Stier

Mofafahrer

  • »Theo CH« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 3. September 2019

Wohnort: 74855 Haßmersheim

Beruf: Chemotechniker

Mopped: Kawasaki 750 Turbo ZX750E1

Mopped: Yamaha GTS 1000

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 30. Juni 2020, 23:05

Zitat

MB hochgeladen werden ! Wer fotografiert mit so Wenig MB ? Also Schade .


Such mal im Netz nach dem Programm Xn View. Kostenloser Bildbetrachter mit einigen einfachen Bearbeitungsfunktionen. Unter [Bild] [Größe ändern] das Bild auf etwa 2000*1500 Pixel einstellen. Dann bist du locker unter 1MB und immer noch bei genügend Auflösung fürs Web.

on the road

Theo

Mac Wassermann

TecAdmin - Präsi KawasakiS NRW - Biker

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 7 294

Registrierungsdatum: 20. April 2004

Wohnort: 47809 Krefeld

Beruf: Pensionär Fw-Ra / IT´ler

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: ZRX1200 "N"

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. Juli 2020, 10:50

Hallo Jürgen...

Leider können nur Bilder bis 1 MB hochgeladen werden ! Wer fotografiert mit so Wenig MB ? Also Schade .


Irgendwie muss man das begrenzen oder man muss sich einen unendlich großen Server mieten. Wenn jeder seine Bilder mit 5 MB hochlädt, ist der Speicherplatz irgendwann voll. ;wink;
Nun könnte man sagen, Bilder sind nach einem Jahr uninteressant und man löscht sie einfach. Jedoch gibt es viele Themen, wo die Bilder als Beschreibung dienen, diese Themen wären dann unnütz.

Ich habe mal eine Anleitung gebastelt, um Bilder im Forum verkleinert einzustellen: "Bilder einbinden / Bearbeiten..."


Du hast eben auf die Benachrichtigungs-eMail des System geantwortet 01.07.2020, 10:36 Uhr, ich beantworte die Frage hier im Forum:

Danke für den Hinweis . Aber warum werden die Hochlade Pixel nicht erhöht ? Mann kann überall hochladen ( zB. E- Mail ) so wie die Bilder mit den Pixel sind

Die Pixel brauche ich nicht erhöhen, Du kannst Bilder mit zb. 1600px einstellen, wenn Du sie, wie oben im verlinkten Thema beschrieben, von der Qualität reduzierst. ;wink;

Nicht jeder hat eine "Datenautobahn" und Leute mit DSL1000 bis DSL6000 bekommen beim Laden von Bildern mit 4, 5 MB und mehr die Krise, wenn die Seite sich nach 10 Sek. noch nicht aufgebaut hat - ich inkl. (hab nur DSL6000 und es gibt hier auch auf lange Sicht nicht mehr) :rolleyes:
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> :l_moto_1: -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-
:watoo:

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch involviert bin:

-> KawasakiS & ZephyrForum & TwinForum & GPZForum & Kawasakitreffen

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

Selbst mit Sprühdose