Erdmann Lederbekleidung

  • Hallo,


    ihr habt ja hier schon so einiges an Moppedbekleidung aufgeführt, aber den Klassiker der 1970er Jahre, hatte bisher wohl noch keiner auf dem Schirm ! ;wink;
    Erdmann-Jacken / Lederbekleidung war in den 70ern einfach ein " must have " auf der Mühle. Gerade auf einer Z1 / Z 900 ! Zwar schweine teuer, aber tolle Optik und Verarbeitung. Und überhaupt, werden diese Jacken ( auf meinem Avatarbild habe ich so ein Teil an ) noch bis heute in der Nähe von München hergestellt.


    Gruß Roadfux


    301 Moved Permanently

  • Bei solchen Altertümchen komm ich mir wie ein Jugendlicher Euch gegenüber vor... :laugh1:


    Da bin ich wohl ein paar Jahre zu spät geboren und zus. noch zu spät in den Zweiradspaß eingestiegen... :fie: :hmm: :blush2:

  • Erstaunt mich jetzt schon etwas, das Ihr den Erdmann nicht kennt !
    Hatte damals 2 Läden. Einen in Hamburg auf St. Pauli, und den anderen in München am Rosenheimer Platz.
    Die Bayrische Polizei hat von dort auch ihre Motorradbekleidung her bezogen.


    Aber vieleicht liegts auch an euren jungen Milch....ähhh...Windgesichtern..... ;undwech;


    Gruß Roadfux

  • Was soll ich in St.Pauli oder München??? Da muss ich nicht hin...wie sollt ich damals wissen das es da Klamotten zu stolzen Preisen gibt...da gab es kein Internet oder gar Handy.. ;streicheln;
    Erdmann kenn ich erst seit Deinem Fred hier!! :thumbsup:

    Gruss aus dem Elsass von Zephyrreiner
    der keine 11er mehr fährt!!! Jetzt ne Suzuki!!!!
    Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

  • Moin


    Die Zeiten wo ich mit nem Milchgesicht rum gerannt bin sind schon sehr lang vorbei. In jungen Jahren bin ich ein paar mal auf St.Pauli gewesen, aber


    Erdmann habe ich hier zum ersten Mal was von gelesen. Da ich schon seit nunmehr 43 Jahren Mopped fahre und logischerweise auch des Öfteren die Klamotten neu gekauft hab wage ich mal die Aussage.


    Ich hab früher auch noch nix von Erdmann gehört...………….somit war es da entweder nicht weit mit her oder es war eine Marke für Individualisten mit den nötigen Scheinen in der Geldbörse.


    Mit bestandenem Einser waren meine bevorzugten Marken wie schon erwähnt...………….Harro, Furygan, Gratzer, Josef Joy und Held. Schwabenleder war mir einfach immer zu teuer.

  • Die Auswüchse meiner " Sturm und Drang Zeit " werde ich hier mit dir mitnichten erörtern.


    Ob ich zu den wie du so malerisch beschreibst " Bösen Buben " gehörte oder nicht ist mir gelinde gesagt am Allerwertesten vorbei gegangen.



    Mein Prioritäten bezüglich der Bekleidung lagen und liegen immer noch auf Sicherheit, Qualität, Verarbeitung, Funktionalität und letztendlich Aussehen.

  • 014.jpg
    Da gab es noch keine Helmpflicht
    Alles gut, in den 70igern hatte ich kein Geld für Motorradklamotten, das grösste war ne Lederjacke, 350 Mark das Teil gekostet!!! Zum Vergleich, ein Hinterreifen 4 Zoll kostet 70 DM!!!
    Es gab kein Polo Louis oder so, die Jacke kaufte ich bei Reimo Suzuki..
    Hosen gabs Jeans, im Winter mit so komischen Turnhosen drunter!!!
    Ich gehörte damals lange zu den " Bösen Buben" und das war gut so!!! :D :DKutte trag ich immer noch!!! Bloß bin bei keinem Kegelclub mehr, eh jetzt verboten :D


    So vertragt Euch nun... :smackbottom:

    Gruss aus dem Elsass von Zephyrreiner
    der keine 11er mehr fährt!!! Jetzt ne Suzuki!!!!
    Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

  • 014.jpg
    Da gabs noch keine Helmpflicht!!!


    Alles gut, in den 70igern hatte ich kein Geld für Motorradklamotten, das grösste war ne Lederjacke, 350 Mark das Teil gekostet!!! Zum Vergleich, ein Hinterreifen 4 Zoll kostet 70 DM!!!
    Es gab kein Polo Louis oder so, die Jacke kaufte ich bei Reimo Suzuki..
    Hosen gabs Jeans, im Winter mit so komischen Turnhosen drunter!!!
    Ich gehörte damals lange zu den " Bösen Buben" und das war gut so!!! :D :DKutte trag ich immer noch!!! Bloß bin bei keinem Kegelclub mehr, eh jetzt verboten :D


    So vertragt Euch nun... :smackbottom:Sorry geht nicht zu löschen

    Gruss aus dem Elsass von Zephyrreiner
    der keine 11er mehr fährt!!! Jetzt ne Suzuki!!!!
    Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

  • Also ich gehörte immer zu den Lieben, deswegen auch mein Nickname........................
    ..............Dirty Harry.........................
    Harry :happ2: :laugh1: :happ2:
    P.S.:
    Herr Lehrer Peter,
    locker bleiben, hier wollen doch alle nur spielen. :party_1_1:

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Erdmann und Belstaff war hier in der Moppedszene auch ganz groß verbreitet.


    Ansonsten war bei mir ein Haro-lederkombi in dezentem schwarz angesagt.
    1000 Mark hat die Kombi gekostet Anfang der 80ger. Das hieß erstmal sparen vor dem Kauf.
    Das Teil habe ich aber immer noch und passt auch. :cool:
    Held ist ja hier bei mir in der Nähe. Hat ein paar gute Sachen. Service ist bisher auch immer gut gewesen, wenn mal was nicht so dicht war wie es sein sollte ...
    2004 hab ich mir dann ne FXRG Jacke von HD gekauft. Das Ding ist perfekt und trage ich zum fahren seither eigentlich fast immer. Egal ob trocken, nass, warm oder kalt.


    Auf der 7 stündigen Regenfahrt vor ein paar Wochen war, dass das einzeige Kleidungsstück das dicht war. OK, die Daytonastiefel auch.


    Aber da lief das Wasser halt von oben rein ;tongue;

  • Belstaff……………………….


    Ich fand früher immer das waren die bevorzugten Klamotten der BMW Treiber. Ich kannte Einige aus dieser Glaubensgemeinschaft...………..und die trugen fast alle Belstaff. ;huh;


    Glaubensgemeinschaft ? Ganz einfach...………………………


    Die BMW Treiber glauben auch heute noch sie würden ein richtiges Motorrad fahren. :D

  • Bei uns war Belstaff wie der Jeb´s-Helm, wer was auf sich hielt, hatte so etwas.
    Ich hatte beides, Jeb´s in Rot/Weiß und Belstaff in Schwarz, mit der Garantie, daß die Jeans immer vom unteren Jackenbund einen Schmierrand hatte, Wax halt.
    Harry, Mitläufer :hüpf:

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.