Drehmoment Krümmerschrauben

  • Hallo
    Habe heute den Krümmer und den rechten Schalldämfer montiert. Den linken suche ich noch :D
    Kann mir jemand sagen mit welchem Drehmoment die Krümmerschrauben angezogen werden.
    Gruß Bernd

  • Dankeschön
    Ich hab jetzt soviel Gegoogelt und nix brauchbares gefunden,
    Ich denke wenn man so 17-18 Nm hat macht man nichts falsch.
    Die Muttern sollen ja auch fest sein :thumbup:
    Gruß Bernd

    Four wheels move the body, two wheels move the soul.

  • Moin


    In der Regel bin ich ein Drehmoment Fetischist; rührt wahrscheinlich vom Berufsleben her.


    Ich habe es bei meiner folgendermaßen gemacht, und bin gut damit gefahren.


    Gewinde ordentlich gereinigt und mit Kupferpaste versehen...


    Krümmer drauf und Muttern erstmal leicht angezogen damit der Krümmer sich setzen kann...


    Dann Muttern mit der Hand ..handfest.. angezogen...……...


    Endrohre montiert und eine Probefahrt gemacht bis der Motor warm bzw heiß war, dabei auf Geräusche geaschtet die auf Undichtigkeit deuten...…….


    Wieder daheim Motor abkühlen lassen und die Muttern moderat nachgezogen.


    Das wars und hat immer bestens funktioniert...………………...



    Gruß Peter...……….der immer vorsichtig ist damit er keinen Stehbolzen abreißt.


    ….sollte die Glückseligkeit allerdings am korrekten Drehmoment hängen bin ich gern bereit bei Delius Klasing nach zu schauen.

  • Hallo
    Hier kann ich mich ja outen :D bin auch Drehmoment Fetischist.
    Die wichtigen Schrauben am Motor mach ich nur mit dem Drehmomentschlüssel.
    Ich habe 3 Stück davon, bis 20Nm bis 60Nm und der grobe bis 200Nm.
    Das mit der Kupferpaste ist ein guter Tip :thumbup: damit es nicht geht wie dem Kollegen mit der 550er ;aufgeb;
    Danke für eure Hilfe :thumbsup:
    Gruß Bernd

    Four wheels move the body, two wheels move the soul.

  • Ich habe auch 2 Drehmomentschlüssel und die werden auch benutzt, aber nur da, wo es für mich sinnvoll ist, der Rest mache ich nach Gefühl, also nach fest kommt ab :patsch::D


    Wer zieht schon die Tankbefestigungsschrauben mit dem Drehmo an?


    Harry

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • :hmm: ………………………………….


    Ich glaube hier bricht gerade wieder ein alter >> Glaubenskrieg << los...……….. :happ2:


    Da halte ich mich raus...………………………………...


    Gruß Peter...…………….der mit den frisch kalibrierten...…………….

  • Wenn ihr Kupferpaste beim Eibau benutzt könnt Ihr die Drehmomente vergessen. :whistling:
    Die sind nur bei blankem Material gültig. ;read; Das Thema hatten wir aber schon einmal (glaube ich)

    Gruß Gerd


    Wir Motorradfahrer sind schon harte Kerle.... wir fahren bei jedem Wetter.... außer es regnet oder es ist kalt

  • Hallo
    Es wird auch nur der Bolzen leicht eingefettet nicht das Gewinde, damit die Krümmerkronen nicht festbacken. :smoker:
    Gruß Bernd

    Four wheels move the body, two wheels move the soul.

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.