Luftfilter und Luftfilterkasten

  • Hallo Helfer,
    Ich arbeite mich gerade durch die 750er und bin schon am Luftfilterkasten auf die ersten Ungereimtheiten gestoßen, zu denen ich Fragen habe.
    Für Eilige:
    - Sind die Leerlaufgemischregulierungsschrauben (Puh) immer schwergängig?
    - müssen die Luftfilter mit grauem Schaum nicht geölt werden
    - gibt es einen Standard CO Wert, den man beim Leerlauf anpeilt


    - gibt es für den Luftfilterkasten Dichtungssätze oder Erfahrungen womit man ermüdete Dichtungen ersten kann?
    - stehen blaue Krümmer oben für mageren Lauf, wenn Vollast bei kaltem Motor ausgeschlossen werden kann?


    Ausgangslage:
    '93er 750, 59k km, Motor wurde wohl überholt, Vergaser gereinigt und synchronisiert (noch zu prüfen). Llgs sind ab 1,5 Umdrehungen so schwergängig, dass ich nicht weiter prüfen will, ohne nicht die Vergaserbank auszubauen.
    Leerlauf dreht auf Seitenständer warm hoch auf 2.000 Umdrehungen. Motor tourt nach kurzem Gasgeben nur langsam ab. Ab 6.000 RPM schlechte Gasannahme.
    CO Wert: 1,7% Eigenmessung. Aktueller TÜV Bericht gibt 0,07% ohne Drehzahl an. Ist also unbrauchbar.


    Drei Zündkerzen sehen mir etwas zu mager aus, habe aber keinen Vergleich, ob das bei der Zephyr normal ist. Die Zündkerzen sind Dr9EA hätte DR8ES erwartet.
    Krümmer sind oben blau. Motorölstand war zu hoch (Schauglas fast voll), Öl vor Vergaser.



    Der Luftfilterkasten sieht mir etwas zugig aus. Ein Teil der Dichtungen ist definitiv gebastelt. Nichts gegen Improvisation, aber das sieht nicht dicht aus.
    IMG_20200501_154155795~2.jpg[attach=8874,'none','2']

  • - die "Dichtung" auf dem ersten Foto, ist ein, mit vergleichbarem Material zum Original, provisorisch instandgesetzter Ansauggeräuschdämpfer, machen viele und ist günstiger als wenn man den kompletten oberen Deckel kaufen müßte, weil ohne oder mit zerfetztem Ansauggeräuschdämpfer laufen die 750er nicht so gut. Hier die Ersatzteilnummer, Ansauggeräuschdämpfer Teilenr.: 39161-1065 Preis ist 29,63 €


    - auf dem zweiten Foto hat jemand Gummistreifen aufgeklebt damit wahrscheinlich der Luftfilterkasten nicht so auf der Batterie klappert ???- auf dem dritten Bild finde ich das Kerzenbild iO. sieht für mich Rehbraun aus, nur die Kerze Nr.2 ist einen kleinen ticken dunkler und die Zündkerzen müßten DR8ES sein.


    - die LGR's sollten eigentlich leichtgängig sein- Luftfiltereinsatz sollte leicht geölt sein aber nicht naß
    - der CO-Wert mit 1,7 ist absolut iO. , die dürfen je nach Bj. max 4,5 oder 6 haben
    - in der Regel sind blau angelaufene Krümmer ein Indiz für eine zu mager laufende Maschine, dies kann auch aus der Vergangenheit herrühren, wie geschrieben CO 1,7 ist voll OK


    Gruß, DUKE :smoker:

  • Danke Duke,


    Das hilft mir schon Mal weiter.


    Zwei Fragen noch zum Luftfilterkasten:
    - zwischen dem weißen Ansaugeinsatz und dem oberen Kasten ist ein ordentlicher Spalt, darf der da sein oder Dichte ich den besser ab?
    - die Dichtung des unteren Teil Richtung Ansaugstutzen ist platt/ nicht dicht. Kommt auf dem Foto nicht so rüber. Lohnt es sich da mit Dichtband nachzuhelfen?


    Macht sich Falschluft bei höherer Drehzahl stärker bemerkbar, als wenn ich ich im Standgas rum messe?
    Im TÜV Bericht Stand ein erlaubter CO Wert von 6%, also deutlich über den üblichen 4,5%. Daher hatte ich einen höheren Wert als 1,7% erwartet.


    Zündkerzen kommen raus.
    Spricht was gegen DR8EIX, die habe ich noch hier.
    Die Schaumstoff Luftfilter erinnern mich von der Handhabung stark an die Textilluftfilter von K&N. Kann man die auch verwenden oder ist der Schaumstoff so langlebig?


    Sorry, wegen der vielen Fragen, aber auf gesammeltes Wissen zurückgreifen zu können ist zu verführerisch.

  • Die Iridium Kerzen habe ich in der Mini Bonsai.... Kannst du nehmen...

    Ja ich fahre eine Mini Bonsai Zephyr! Und das ist auch gut so.......
    ...und wenn ich nicht mit der Mini Bonsai fahre, fahre ich eine Bonsai.....
    .. und wenn ich irgendwann ein günstiges Dickschiff sehen sollte, habe ich wahrscheinlich dann alle Zephyren.

  • Du schreibst die Lgrs laufen schwer, mir sind mal welche beim Demontieren abgerissen, also die Spitzen sind im Gaser steckengeblieben, also beim Verstellen vorsichtig agieren.


    Harry

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Hi,


    mein Ansauggeräuschdämpfer sieht etwas anders aus, sollte aber von der Funktion kein Unterschied machen. Bei mir ist der Schaum um den weißen "Ansaugstutzen" zerbröselt (genauso wie bei dem Luftfilter selbst). Habe jetzt einen neuen Luftfilter von Hilo gekauft und mache mich auf der Suche nach geeignetem Schaumstoff um das weiße Ansaugstutzen rum herum abzudichten. - vielleicht hat jemand von euch hierzu bereits Erfahrungen gesammelt...



    Bei einer Sache bin ich mir etwas unsicher: Ist die Teilung in der Mitte des weißen Ansaugstutzens original oder hat sich der Vorbesitzer dabei was gedacht ? Sieht danach aus, als ob man die Einströmung gezielt rechts und links gerichtet werden sollte.




    Siehe Bilder:


    20200523_020039 - reduziert.jpg


    20200523_020117 - reduziert.jpg


    20200523_020147 - reduziert.jpg

  • ..hat in Tröt 2 die Artikelnummer des Lufikastens reingestellt; wenn Du im Netz suchst, findest Du Bilder eines neuen LuFigehäuses zum Vergleich z.B. hier:
    301 Moved Permanently


    Ah, Ja. Danke.


    Das Teil sieht genau so aus wie meins. Das Teil von Zwinker sah etwas anders aus und da scheint die Teilung des weißen Ansaugstutzens zu fehlen.



    Gruß,



    Judas

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.