Vergaserproblem Superplus?

  • Hallo, ich hab auf einem Zylinder (550er Bj99) Zündaussetzer und die Kerze ist schwarz. Da es ein einzelner Zylinder ist muss es am Vergaser liegen. Ich hab schon auseinander gebaut und Schwimmer geprüft. Alles OK aber der Fehler bleibt. Dann ist mir ufgefllen das ich mal Superplus getankt hatte. Was ich sonst nie tue. Könnte es daran liegen? Hat das schon mal jemand gehabt?
    Matthias

  • Hey prüfe die Zündkabel. Aus dem Stecker herausdrehen und 1cm abschneiden. Wieder aufdrehen. Auch Zündkabel korrodieren

  • Superplus ist creme de la creme für den Motor, besonders die Premium Marken von Aral und Shell, denn sie haben eine hohe Klopffestigkeit (Ventile klappern weniger) und reinigende Additive.
    Aussetzer produziert dieser Kraftstoff definitiv nicht.
    Aber extra Leistung auch nicht, weshalb es nicht umbedingt nötig ist, SP zu tanken.


    Hans-Dieter hat dir schon einen entscheidenden Tipp gegeben. Die Kerze selbst kann natürlich auch ne Macke haben. Ist aber seltener.

  • Hab, abgelassen und neu getankt und siehe da es geht wieder... War trotzem mal in der Werkstatt, der meint auch klingt doch gut. Aber er hatte das auch schon mal gehöhrt da Kunden Probleme mit Gobus Sprit hatten. Könnte also doch passen. Vermutlich war das Zeug irgendwie etwas daneben und die Synchonisation nicht so ganz gleichmäßig.


    Die Werkstatt meinte vorher man könnte wenn das so ist Schwimmerventile tauschen und dann sehen. Aber die sehen ja gut aus. Sollte man die profilaktisch tauschen? Eigentlich sollte man sehen falls die undicht sind...

  • Ich tanke nur noch Superplus und die dicke läuft damit klasse :thumbsup:



    Einbildung!



    Naja, besser als gar keine Bildung ;undwech;




    Nein,
    im ernst, ich bin schon mehrere Tankfüllung mit Ultimate gefahren, das bringt überhaupt nichts, ausser weniger Geld im Geldbeutel, keine Leistungssteigerung, nicht weniger Verbrauch.
    So zumindest meine Erfahrung, auch wenn andere hier darauf schwören.


    Harry

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Sehe ich genau so wie Harry.

    Ja ich fahre eine Mini Bonsai Zephyr! Und das ist auch gut so.......
    ...und wenn ich nicht mit der Mini Bonsai fahre, fahre ich eine Bonsai.....
    .. und wenn ich irgendwann ein günstiges Dickschiff sehen sollte, habe ich wahrscheinlich dann alle Zephyren.

  • Bei dem Traktor Motor bringt 100 oder 102 Oktan motortechnisch gesehen nichts. Der Vergaser dagegen freut sich über eine gelegentliche Spülung.


    Selbst bei modernen Motoren mit Klopfsensoren und Einspritzung ist es fraglich.


    Harry dein Motor mit bald 120 Tkm frisst eh alles

  • Zitat

    (Ventile klappern weniger)


    ich wollte eigentlich meinen Mund dazu halten, aber jetzt geb ich doch noch meinen Senf dazu.


    Ventile klappern ist ein mechanisches Problem - zu viel Ventilspiel. Was weniger Schlimm ist als zu wenig Ventilspiel. Bei zu wenig bläst der heiße Abgasstrom am Ventil zu lange durch einen engen Spalt in den Auspuff. Macht das Ventil nicht lange.


    Klopfen ist was ganz anderes, nämlich unkontrollierte Selbstzündung. Durch zu hohe Verdichtung, viel Kohle im Brennraum (dadurch hohe Verdichtung), Öl im Gemisch durch undichte Kolbenringe (Öl ist extrem wenig Klopffest) zu viel Frühzündung oder durch wenig Klopffesten Sprit (Oktan Zahl). Die Konstruktion des Zephyr Motors stammt aus den 70ern. Der ist auf Sprit ausgelegt, der so schlecht ist, das man den heute gar nicht mehr kaufen kann (Normalbenzin ROZ 92). Ich fahr selbst die Turbo mit normalem Super 5% Alk (95 Oktan). Da klopft nix. Erst wenn man den Turbo auf mehr als 1 bar Überdruck einstellt (Serie 0,73) kann man mal über besseren Sprit nachdenken. "Horst" aus Bremen, der 201 PS auf der Rolle aus der Turbo gedrückt hat, fährt mit Aral Super Plus. Da macht es dann Sinn.


    Von diesem Hoax Zweitaktöl in den Sprit zu kippen halte ich aus oben gesagtem Grund auch gar nichts. Zweitaktöl gehört in den wenig verdichtenden Zweitakter, der kein Öl unterm Kolben hat. Das hat im Viertakter nichts zu suchen. Behindert nur die Funktion des Vergasers (Öl vergast nicht) und setzt die Klopffestigkeit runter. Allenfalls als Winterfüllung für den Tank. Auch da versetzt wohl der Glaube Berge.


    on the road


    Theo


  • Es ist meine Erfahrung. Wer andere Erfahrungen hat, kann das gern schreiben aber EINBILDUNG lasse ich mir nicht sagen! Ich bekomme auch keine %e bei keiner Tanke für meine Aussage.


    Harry manchmal etwas drüber finde ich!

    Zephyr fahren..... wer das kennt, fährt bis ihn der Rollator davon trennt... ;wink; .. Uwe

  • Ich habe wirklich einen Unterschied bemerkt (ARAL ULTIMATE) und werde hier bestimmt keinen Müll schreiben... warum denn auch? Schade nur, dass die anderen, die keinen Unterschied bemerkt haben das mit Einbildung kleinreden und lächerlich machen wollen :thumbdown:

    Zephyr fahren..... wer das kennt, fährt bis ihn der Rollator davon trennt... ;wink; .. Uwe

  • @Theo
    ich mag Dich :l_dance_1:


    @Uwi
    Ich mag Dich nicht mehr :to_babruysk_1:





    :happ2::happ2::happ2::happ2::happ2:




    Nein,
    was ich sagen will, Theo, respekt was Du da immer von Dir gibst, bin selbst gelernter Kfzler und kann das alles nur bestätigen, was Du schreibst :good3::imsohappy:


    Noch mehr so Mitglieder und wir brauchen den grünen Onkel nur noch für Ersatzteile, die Werkstatt kann er schließen :laugh1: .


    Uwe,
    wie lange kenne wir uns jetzt, Spaß muß sein, aber ich merke nun mal nichts mit Ultimate, bin halt ein Grobmotoriker mit dicker Hornhaut am Hintern :hmm:



    Harry, der Uwi :d_lovers_1_1: lieb hat :happ2:

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Achtung der folgende Absatz beinhalte keine relevanten Information und schreib ich die Geschichte nur zu Zeitverteib ;smile;


    Also es lag bei mir nicht daran das es Superplus war, sondern das die Tanke evt. Qualitätsprobleme hat. Nun ein Schwank aus meiner Jugend zum Thema Unterschiede bei Kraftstoffen:



    Ich habe in den 90er auch mal im Nebenfach Kraftfahrzeugtechnik
    studiert und kann mich erinnern das wir und mit verschiedenen Kraftstoffen
    beschäftigt haben. Der Ingenieur im Labor demonstrierte uns, dass er alle
    Kraftstoffe Normal, Super, bleifrei usw. am Geruch erkennen konnte und
    Super+ sogar am Eintauchen mit dem Fingern! Viskositäten, Dichten und somit optimale Vergasereinstellungen sind unterschiedlich. Wir haben auch mal zwei am
    Motorenprüfstand verglichen mit dem Hinweis das das Ergebnis aber nur für den
    jeweiligen Motor gilt! Manche Motoren tolerieren das manche nicht. Leistungsunterschiede von nicht merklich bis in % Bereich möglich. Als ich mal etwas fragte was er nicht beantworten wollte,
    schickte er mich zu einem alten Mann im Ruhstand dessen Hobby und Beruf Kraftstoffe
    waren und von dem er alles gelernt hätte. Hingegangen die Klingel gedrückt und gesagt
    "wir kommen von der Ingenieurschule wollten was über Kraftstoffe wissen und Herr
    xxx sagte Sie könnten … " und da saßen wir auch schon am Kaffeetischchen mit
    Häckeldeckchen und bekamen Kuchen einen zweistundigen Vortrag über Flugbenzine im 2. Weltkrieg
    mit denen er offenbar seine Laufbahn begonnen hatte, wie es war über Kreta
    abzuspringen und endete mit der Chemie von Bleiersatzstoffen und deren Problemen. Leider habe
    ich nichts mehr von dem Wissen behalten, aber zumindest für den Mann waren
    Kraftstoffe so gleich wie für einen Botaniker die Bäume…

  • Die Diskussion gab es auch mal bei den Zephyrfreunden. Es gibt Leute die da ganz fest dran glauben, und bei deren Mopeds bewirkt der teuere Sprit außer einem leeren Geldbeutel auch noch wundersame Verbesserungen. Und bei anderen da ist das nicht so.

    Ja ich fahre eine Mini Bonsai Zephyr! Und das ist auch gut so.......
    ...und wenn ich nicht mit der Mini Bonsai fahre, fahre ich eine Bonsai.....
    .. und wenn ich irgendwann ein günstiges Dickschiff sehen sollte, habe ich wahrscheinlich dann alle Zephyren.

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.