Anfertigung Getriebeausgangswelle ZR 750 für 6 Gang Getriebe

  • Hallo zusammen,


    hab heute Nachmittag mit dem Kollegen Thomas, der der eine KZ 750 auf 6 Gang Getriebe umrüsten will gequatscht. Der kann in Kleinserie verlängerte Getriebeausgangswellen produzieren lassen, sodass das 550er Getriebe praktisch plug and play ins 750 er Gehäuse passt. Damit spart man sich das sündhaft teure K&J Versatzritzel für 140€ und hat die technisch bessere Lösung.


    Gibt es Leute, die Interesse an so was hätten? Wir sind jetzt 3 - ab fünf wird es wohl interessant. Preis steht noch nicht fest, hängt extrem von der Anzahl ab...



    on the road


    Theo

  • Zitat

    Ist es nicht so das das 6 Gang Getriebe der kleinen Z550B Baujahr 83 direkt und ohne Umbauten in das 650èr und 750èr Gehäuse passen soll


    Passt ins Gehäuse - ja - nur ist die Ausgangswelle kürzer, so dass man ein 14 mm Versatzritzel von Krüger und Junginger braucht. Außerdem ist das mit Scheibe und zwei 6er Schrauben gesichert - was das Versatzritzel noch teurer macht - Einzelanfertigung 139,99€ um genau zu sein. Mit einer angefertigten Welle könnte man Serienritzel fahren - mit Sicherung durch Zentralschraube. Und beim Kupplungskorb hat man das gleiche Problem, nur nicht so drastisch. Die Sicherungsmutter geht nicht mehr mit allen Windungen drauf. Vorgeschriebenes Drehmoment geht aber. Und Schraubensicherung Loctite Endfest. Man kann die verbauten Unterlegscheiben etwas dünner schleifen und gewinnt nochmal einen Millimeter, aber dann funktioniert der Kupplungsklauenmechanismus nicht mehr. Deshalb Umbau auf GPZ Deckel mit Zahnstange.


    on the road


    Theo

  • Hallo Theo,


    ein interessantes Projekt, nur leider erschließt es sich mir nicht, warum man das machen sollte.
    Meine 750er dreht in allen Gängen spielend in den roten Bereich. Ich habe selten das Gefühl, dass mir ein Gang fehlt oder dass ich bei 150km/h noch einen Eco Gang brauche.


    Noch mehr im Getriebe herumsteppen möchte ich auch nicht ....


    Was ist also der Vorteil im Geschwindigkeitsbereich von 0 und 200 km/h und warum sollte sich der Aufriss lohnen ?

  • Ich persönlich finde eine solche Aktion als lohnend, da ich mit Sozial viel im Gebirge unterwegs bin. :thumbup:
    Wer viel auf ebenem Lande ohne Sozia fährt wird wohn nie den Wunsch nach mehr mehr Fahrstufen mit engerer Abstufung verspürt haben.

  • Nee,
    ist wirklich so, ich habe hinten 4 Zähne mehr, also nicht im Kiefer die Weißheitszähne, sondern am Hinterrad :thumbsup: .
    Fahre schon ewig so und genieße die bessere Beschleunigung und den besseren Durchzug, aaaaaaaaber ich will bei 110 km/h immer noch mal schalten und dann ist da nichts :patsch: .


    Harry, der nur 6 Gänge an der halben Dose hat :whistling:

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Da der Motor aus der Voyager stammt, müßte es möglich sein, deren Getriebe zu implatieren, die hatte nämlich einen 6. Gang.
    Hat aber bisher noch niemand gemacht, vielleicht weil die Voyager Kardan hat, hier müßte man den Winkeltrieb eliminieren und auf Ritzelwelle umbauen.


    @Theo
    Wäre das nichts für Dich, so zwischen Weihnachten und Neujahr, wenn es langweilig ist? ;undwech;


    Harry

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Zitat

    Wäre das nichts für Dich, so zwischen Weihnachten und Neujahr, wenn es langweilig ist?



    Puuh - bei der siebenfünfer Zephyr muss der Kopf runter, weil die Öl säuft wie die Hölle ( 85 TKM)- Dann steht da noch eine Rabeneick Lastboy im Keller (Postmoped aus den 60ern), eine ELR muss noch das Laufen wieder lernen, und dann ist da noch eine BSA A50 Royal Star Bj 69 (in den Papieren 66 - stimmt aber nicht). Und die Turbo braucht dringend neuen Lack. Und die GTS 1000 läuft wie ein Sack Muscheln (nachdem ich Ventile eingestellt hab und die Luftfilter erneuert). Mit dem Schiff war ich 2018 bis Santiago de Compostela. Nordspanien ist unglaublich schön und touristisch vollkommen vergessen. Da muss ich nach der Krätze wieder hin.


    Ach so - noch was: Zwischen Weihnachten und Neujahr füll ich immer unseren Motorradstammtisch mit Feuerzangenbowle ab. Meine persönliche Rache für ein Jahr Clubraum aufschließen. Hab ich auch Spaß dran...


    on the road


    Theo

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.