• Also ich fahre auch 11er mit original Z-Lenker, der etwas breiter als die Zubehörlenker sind.

    Ich habe den Kupplungszug damals selbst angefertigt mit Louisteilen ( Universalbowdenzug, Schraubnippel, die ich zusätzlich verlötet habe, Aussenhülle zum Verlängern kannst Du aus einem gebrauchen Zug nehmen ).

    Genauso den Öffnerzug.

    Schließerzug paßt das Original.

    Du brauchst natürlich verlängerte Hydraulikleitungen, die habe ich mir auf Maß anfertigen lassen, mchen glaube ich alle Hersteller.

    Das größte Problem sind die Lenkerschalterleitungen, die habe ich alle 1993 mittig abgeschnitten und dann ca. 15 cm verlängert und verlötet.

    Hält bis heute problemlos.

    Soweit ich weiß gibt es heute bessere Lösungen, wie Adapterstecker mit Verlängerung, vielleicht kann da ein Anderer was dazu sagen.

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Jupp Danke ,


    Wochenende baue ich die Züge mal aus ....


    Alles selber löten ... machbar


    Adapterkabel....lieber nicht , dafür löte ich zu gerne :-)


    Hydraulikleitungen ... Ja , da muss wohl eine Bestellung raus.

  • Adapterkabel....lieber nicht , dafür löte ich zu gerne :-)

    Ich habe die Kabel damals deswegen in der Mitte auseinandergeschnitten, weil ich an den Steckern oben und unten die Originalfarben haben wollte, falls es mal Probleme gibt, was bis jetzt noch nicht der Fall war.

    Noch ein Tip, zusätzlich bevor ich verlötet habe, habe ich die Kabel mittels nicht isolierten Quetschverbindern fixiert, was an sich schon gut hält und dann noch verlötet.

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Löten ist im Fahrzeugbau gar nicht zulässig und wenn du es tust, mach es an wenig bewegten teilen mit viel Schrumpfschlauch.

    Es ist allerdings besser als Lüsterklemmen :-D:-D

    Naja, wenn man löten kann, ists ok, wenn mans nicht kann hälts nicht oder bricht.

    Man muß halt wissen, was man tut.

    A lie has speed, but truth has endurance!

  • "ok" ist ein dehnbarer Begriff.

    Wenn Löten ein gangbarer Weg wäre, würden es Fahrzeughersteller professionell tun.


    Es ist nicht mehr als "Basteln". Ich bezweifle auch, dass die meisten Löten können.

    Naja, crimpen bietet Vorteile, keine Frage.


    Deine Zweifel teile ich in vollem Umfang.

    A lie has speed, but truth has endurance!

  • Als ich das damals gemacht habe, die Karre war nagelneu, 0 km, und ich schneide die Kabelbäume auseinander :patsch:.


    Aber watt mutt, datt mutt.


    Ich ich war mir sich, da muß ein Hochlenker ran :nummer1_1:.


    Diese Quetschverbinder ( hat mir ein Kumpel besorgt, nennen sie Negerschmuck bei Audi, keine Ahnung wie die offizielle Bezeichnung lautet ) habe ich auch nur mit einer Spitzzange zusammengedrückt, von Chrimpzange hatte ich damals noch nie gehört.


    Wie auch von anderen Dingen, wie z.B. Chromfender vorne.


    Da ich schon immer Vorreiter in Umbaudingen war, habe ich es dementsprechend kurios umgesetzt, der Fender vorne ist bei mir aus 2 90° Edelstahlrohrbögen entstanden.


    Oder die Höckersitzbank auf Basis einer Originalsitzbank mit Holzhöcker, Giuliari kam erst später.

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Irgendwie schon,

    dadurch, dass ich im Erscheinungsjahr gekauft hatte und für mich gleich feststand ich will sie optisch auf oldstyle machen, war ich sozusagen der Vorreiter.

    Egal ob Speichen, Blinker, 4-1.

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.