Kawasaki Z750 E - Was passt von der Zephyr??

  • Hallo Zusammen,
    eine kurze Vorstellung von mir:
    Ich bin 56 Jahre alt und fahre seit ich 15 bin durchgängig Mofa, Moped, Motorrad. Aktuell fahre ich eine 1000er Gixxer (K5) und eine Yamaha Thunderace. Ansonsten habe ich noch eine Kreidler Flory, eine Kreidler RS, eine Hercules Ultra, einen Italjet Dragster 180 und ein paar Projekte im Stall. Meine Frau wird mich irgend wann töten....;-))


    Mein Thema:
    Meine Kawasaki Z750E, Baujahr 1981 besitze ich seit 1984. Anno 1989 habe ich das Moped in die Ecke gestellt und seitdem nicht mehr bewegt. Der Grund war, dass ich damals auf Supersportler mit Superbikelenker umgestiegen bin und die Kawa sozusagen "altes Eisen" war. Den Ofen zu verkaufen hätte sich eh nicht gerechnet und naja, jetzt ist die Kawa halt noch da.
    Ich werde den alten Ofen nun über den Winter reaktivieren, da ist es natürlich gut, dass von der Zephyr und der ZR / zumindest gute Technikteile günstig zu schießen sind, die an meine alte Kawa passen...;-) Gerade der 750er Motor hatte ja eine irrsinnig lange Bauzeit, besonders wenn man den Motor aus der 650er Kawa von 1976 dazuzählt, von dem der 750er-Motor ja abstammt. Wenn ich richtig rechne, bis zur Einstellung der ZR7 mit kurzer Unerbrechung 27 Jahre lang (!).


    Meine Frage nun: Ich brauche einen neuen Tank, am liebsten natürlich den originalen aus der Z750E und am Besten in der Originallackierung in Metallic-Rot mit goldener Linierung. Achtung: Das ist der "runde" Tank, nicht der hässliche eckige Tank der 82er und 83er Modelle. Wenn den jamand hätte, bitte ein Angebot machen!!!!


    Meine Frage ins Zephyr-Forum: Passt ggf. einer der Tanks aus der Zephyr-Reihe an die Z 750 E?


    Danke für eure Hilfe!
    T-Burner

  • Hey T-Burner,


    schön, dass Du das alte Mädchen wieder aufmöbeln willst.
    Einen Tank zu bekommen dürfte für die Z wie auch für die Zephyr schwer sein. Ist dein alter Tank nicht mehr zu sanieren?


    Fahrwerksseitig passt sicher einiges von der Zephyr zur Z.


    Zwischen der Zephyr und der ZR7 gab es von der Elektrik (Zündgeber) her massive Änderungen. Technisch zu lösen ist jedes Problem....oder man übernimmt die gesamte Elektrik der ZR7 :rolleyes:


  • Hallo Klaus-Dieter,
    der Tank hat einen Riss, den man natürlich schweißen kann und eine - flache - Delle. Außerdem hatte ich die Z damals vom original rot auf blaumetallic umlackiert - jugendlicher Leichtsinn halt. Seitendeckel und einen Heckbürzel in Originallack konnte ich bereits in super-Zustand günstig auftreiben, ein originaler Tank wäre natürlich der Hit. Ansonsten muss ich in den Tank halt einiges an Arbeit investieren. Wie es der Technik geht, weiß ich noch nicht, zumindest dreht der Motor noch. Ich häbe aber auch noch eine "Schlacht-GPZ 750" da, der Motor würde passen und hätte 87 Pferde statt der 77 Original-PS....
    Die Z zu reaktivieren ist zum Thema geworden, weil einer meiner Spezl, mit dem ich seit Jugendtagen Motorrad fahre eine Suzuki GS 750 günstig geschossen hat - mit so einem Bike war er damals unterwegs, ich eben mit der Kawa. Bin gespannt, wie das Feeling ist, von der Gixxer (180 PS, Superfahrwerk/Superbremsen) auf die alte Wackelmühle umzusteigen...;-)
    Nostalgie halt.
    Gruß
    Tscho

  • nun ja - Tank wird m.E. nach nicht passen, ebenso wie die restlicehn Lackteile. Grund: der Rahmen der 750er E ist komplett anders gestrickt! die E hat am Lenkkopf einen Dreiecksverbund aus dünneren Rohren, die Zephyr einen zweierverbund aus parallelen dickeren Rohren. Dieser baut flacher & breiter.
    Die kontur des Rahmendreiecks unterscheidet sich auch stark. Beim heck läuft der Zephyrrahmen steiler und spitzer zu. die E müsste noch einen "loopförmigen" breiteren Rahmen haben.
    Elektrik: puh - da bin ich überfragt! was ich definitiv weiß: man kann ne Zephyr-Zündanlage in ne "E" zimmern :thumbsup:
    Motorseitig passt da entgegen Atze's Meinung sogar relativ viel! man muss aber sehr stark auf Details achten, sonst kommt man in des Teufels Küche!
    nur als Bsp: 750er "E" Rumpf mit & Zyl. & Kopf von ner UT, Kicker von der 650er und ne Hydrokupplung ist machbar :wacko1: WEnn du tiefer in die Materie willst - frage!


    Grüße
    der Wahnsinnige


  • Denke die Frage ging um den Tank der Zephren
    Motorseitig sollten ziemlich viel gehen. Wenn man einmal die Trött´s Umbauten quälen würde, wären schier keine Fragen mehr offen, den es ist genau dieses Thema ( Z 750e vs. Zephyr750) verarbeitet worden.

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.