Vergaser laufen nach Erststart über

  • Hallo Leute,


    Es ist mal wieder soweit. Erster Start nach dem Winter und wie jedes Jahr das gleiche Problem. Das Benzin läuft aus allen vier Vergasern raus,

    obwohl ich vor der Überwinterung die Vergaser trocken laufen lies.

    Könnt Ihr mir helfen ?

    Zephyr 750 C5 Bj. 1995


    Gruß

    X/

  • Tja,

    da hängen die Schwimmernadelventile.

    Wenn Du Glück hast, ist nach ein, zwei Stunden alles gut, wenn nicht geht es ans Putzen.

    Hilfreich nach dem Überlaufen ist mit dem Holzstiel gegen alle Kammern klopfen, der eingelaufene Sprit schmiert den Zylinder der Schwimmernadelventile etwas und das Klopfen löst sie, so dass sie durch den Druck des Schwimmers eventuell nach oben gehen.

    Sollte das Problem öfters sein, muss geputzt werden.

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Also, nachdem Sie gestern aus 3 Vergasern gesifft hat, habe ich Sie wieder in die Garage zurückgeschoben und über Nacht ruhen lassen.

    Heute: Rausgeschoben gestartet und kein Tropfen Benzin raus, wunderbar, Stiefel an und erste Ausfahrt gemacht.:):):):)

    Nun zu den abgegeben Kommentaren. Dieses Problem habe ich seit Jahren vor der ersten Fahrt. Deshalb habe ich Sie auch schon zu einem

    nahmhaften Kawa Händler um das für immer beheben zu lassen. War auch eine zeitlang gut. Dann kam es nach Monaten wieder.

  • Das liest sich wirklich nach geschrumpften O-Ringen oder Dichtungen.

    Entweder du reißt nun alles auseinander oder du lässt nächsten Winter die Kammern voll und machst vorher einen Benzinstabilisatior hinein.

    Selbst ein Schuß Zweitaktöl konserviert von innen :) und schadet nicht.

  • Also ich habe das gleiche Problem bei einer 11er, die ich meinem Bekannten verkauft habe.


    Die Kiste fährt einwandfrei, steht sie jedoch 3-4 Wochen und wird gestartet. sifft ein Vergaser.


    Stellt man jedoch den Bezinhahn auf Pri bis Sprit am Vergaser austritt, wartet ein paar Stunden, kann man starten als ob nichts gewesen ist.


    So kann man sich natürlich behelfen, aber mich würde das nerven.


    Habe meinem Bekannten jetzt vorgeschlagen, sobald besser Wetter ist, soll er bei mir vorbeikommen und ich schaue mir das an.


    Denke in den 3-4 Wochen verdunstet der Sprit, der Schwimmer sinkt ab, dann wird gestartet, der Benzinhahn öffnet mit Unterdruck, flutet die Kammern und ein Schwimmernadelventil hängt etwas im Zylinder.

    Durch den Sprit wird das Schwimmernadelventil geschmiert, mit der Zeit und durch den Druck den Schwimmers, der aufsteigen will, schnappt es dann nach oben und alles ist gut.

    Ich hatte alles auseinander, am Ventil liegt es nicht, das ist ok, werde jetzt den Zylinder in dem das Ventil läuft kontrollieren und ggf. reinigen.

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.