Motor/Zylinder putzen

  • moin zusammen,

    Mit was putzt ihr euren Motor außen?

    Sprich den Zylinder/Block? Bei mir sind z.b. durch verrostete Zündkerzen, Rostspuren auf dem Block 🤷‍♂️ hab es mit Kaltreiniger und WD40 probiert, ging aber nicht wirklich weg🙄

    Habt ihr eine Idee?

    Gruß Dirk

  • Dirk hast Du einen guten Kompressor?


    Eine Möglichkeit ist das Sodastrahlen.

    Das Strahlgut ist sehr weich und fegt Verschmutzungen und gelösten Lack weg. Den Druck regel ich einfach auf 2-3 Bar runter, dann ist es nicht so abrasiv. Der große Vorteil ist, dass es wasserlöslich ist. Ist nix anderes wie Natriumbicarbonat. Ich mache das immer an Teilen im Freien, dort wo sich Ameisenstraßen befinden.8o


    Den Motor meiner 750er habe ich nach 76 TKM damit gestrahlt und dann lackiert. Der Trockeneisstrahler in der Nähe hatte aufgegeben und somit musste ich eine Alternative finden. Für andere Strahlgüter musst Du immer sehr aufwändig den Motor abdichten.

  • Hey, besitze leider keinen Kompressor,

    Ich schraube in einer Sammelgarage ist eigentlich nicht gewollt, kann da auch nicht so munter rumstrahlen! Muss auf die altmodische Art eben alles machen 🤷‍♂️😥

    Aber danke für den Tipp!

    Ich bau die Kiste erstmal zusammen und schau wie der Motor läuft!

    Ich Kämpfe noch mit dem dämlichen Versager, den da reinzufummeln hab ich gestern aufgegeben bevor alle Flüche dieser Welt mich dazu verleiten lassen, ihn in die Ecke zu feuern 😂😂😂

  • Mensch Dirk, ist doch kein Problem.....wenn man es weiß :dance4:

    gib in die Nut der LuFi Gummis etwas Fett, do dass sich diese leicht im Kasten drehen lassen.

    Zuerst Gummis 2und 3 rein,Federn nicht vergessen dann die Vergaser zu 1/3 einschieben von links nach rechts, Gastgeber einhängen ganz rein schieben. Die warmen Gummis oder neue halt machen das mit.

    Vergaser in die etwas gefettete Ansaugstutzen einführen. Von hinten durch den Lufi Kasten die beiden mittleren Gummis in Position drehen und die äußeren rein drehen fertig.

    Es hilft die Federn der Ansauggummis zuerst unten anzusetzen, sie mit den Fingern in die Nut zu 3/4 reinziehen und dann von oben mit einem langen Schraubendreher diese mit einem Schubs in Position bringen. Geht bei der 75er wirklich easy....Ehrlich:clapping:

  • Hey, besitze leider keinen Kompressor,

    Ich schraube in einer Sammelgarage ist eigentlich nicht gewollt, kann da auch nicht so munter rumstrahlen! Muss auf die altmodische Art eben alles machen 🤷‍♂️😥

    Aber danke für den Tipp!

    Ich bau die Kiste erstmal zusammen und schau wie der Motor läuft!

    Ich Kämpfe noch mit dem dämlichen Versager, den da reinzufummeln hab ich gestern aufgegeben bevor alle Flüche dieser Welt mich dazu verleiten lassen, ihn in die Ecke zu feuern 😂😂😂

    Die Vergaserbank geht doch eigentlich ganz easy auf die Ansauggummis. Die Gummis zum Luftfilter leider nicht. Die inneren am besten von innen ( durch den Luftfilter) einbauen.

    Die äußeren allerdings nicht. Am besten machst du sie mit einem Heißluft Gebläse schön warm. So gehen sie wesentlich besser auf die Vergaser. Die Federn musst du vor dem Einbau schon grob drüberlegen, und erst wenn alles sitzt mit den Fingern in Position bringen. Vergiss den Schraubendreher oder andere Hilfsmittel bei der Arbeit, sonst ist auch schnell mal ein Loch wo du es nicht brauchst. Viel Glück

  • hab ihn drin 😂😂 bissie Silikonöl und weiteres Fluchen hat geholfen!

    Ich Depp hab nur dabei den Kupplungszug über den Gaser gelegt, egal kann geändert werden!

    Und die Schläuche hab ich mir beim Ausbau auch nicht gemerkt, wo welcher wie hinkommt 😂😂😂😂, so dämlich kann auch nur ich sein 🤦‍♂️🤦‍♂️

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.