Falsche EU Typeneintragung im Fahrzeugbrief

  • Hallo Ihr Lieben,


    erstmal frohe Ostern an alle!


    Jetzt zu meinem Problem, ich war am letzten Donnerstag beim KüS um den TÜV zu machen und unter anderem einen neuen Reifen und die Stahlflexleitungen eintragen zu lassen.


    Die böse Überraschung kam bei der Kontrolle des FZ Scheines, da ich eine 550 B mit der EU Typenbezeichnung (F540) habe aber mir die Zulassungsstelle vor zwei Jahren beim Zulassen der


    Maschine die falsche Nummer eingetragen hat. Und zwar die Typennummer (541) und die steht für die 750´er.


    Somit kein TÜV und keine Eintragungen der Bauteile.


    hab mir jetzt einen Termin bei der Zulassungsstelle geben lassen und wollte fragen ob dieses Problem mit falsch Eintragungen schon jemand von Euch hatte.


    Ich habe die ABE Papiere für Reifen & Bremsleitungen und da steht klar die Typenfreigabe für die (F540) drin, also Kawasaki Zephyr 550B!


    Gehe also davon aus, das die Behörde eine falsche Nummer in meine Papiere eingetragen hat!


    Für Tipps oder Ratschläge wäre ich Euch sehr dankbar!

  • Ok,

    das sagt mir jetzt gar nichts.

    Ich würde mit dem Brief noch mal zur Zulassungsstelle gehen und das berichtigen lassen, dann muß sie TÜV kriegen, war ja all die Jahre zuvor auch so.


    Wahrscheinlich hat d jemand gepennt und was falsches beim Halterwechsel eingetragen.

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Die müssen das ändern, denn entscheidend ist, was im Brief steht, denn der ist vom Hersteller, der Schein ist nur eine "Kopie" sage ich mal.


    Ist halt nur wieder unnötiger Aufwand für Dich und mit Kosten verbunden.

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Das ist wohl keine so gute Idee, denn dann wird es noch teuerer, denn er braucht ein neues Nummernschild, im Brief wird eine neue Eintragung fällig, kein Halterwechsel, aber die neue Nummer muß eingetragen werden.

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Komm, ich stell dir nen Käffchen hin :)


    Da einBesuch bei der Zulassungsstelle eh angesagt ist, würde ich da eindeutlige Fakten schaffen (Schein ist weg).

    Die Kosten dürften sich in Grenzen halten, nur der Pain in the ass mit der Terminvergabe bleibt in jedem Fall.

  • Genau,

    brauchst einen Termin, dann bist Du vor Ort und wirst wieder heimgeschickt mit dem Vermerk, morgen ist alles fertig, Sie werden benachrichtigt wann Sie es abholen können.

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Wenn du am Donnerstag dort bist hast du alle Papiere dabei, nur weil einer auf der Zulassung nicht tippen kann heißt es nicht das du etwas " verlieren " musst. Im Gegenteil, die Gebühr für den neuen Schein übernimmt das Amt weil es deren Fehler ist.

    Und die " Verlierermemmen" schämt euch, so viel Rückgrat muss man haben um auf den Tresen zu hauen wenn man in Recht ist.

  • Bei mir wurden auch schon falsche Daten eingetragen.

    Da TÜV und Zulassung gleich nebenan sind, hat der TÜV Mensch seine Lieblingsangestellte der Zulassung instruiert mich umgehend dran zu nehmen, damit die Plakette dran kommt. Kurzer Dienstweg und nach 10 Minuten war das Thema erledigt ;)

  • Hallo Atze,


    eigentlich muss ich nichts "merken". In Communities ist es zum besseren Verständnis üblich, ein Zwinker-Smilie oder eine ähnliches Symbol zu setzen, wenn man übertreibt oder nicht so ernst meint. Dies dient der Kommunikation und ist durchaus wichtig und sinnvoll, es sein denn, man möchte falsch verstanden werden oder nicht mehr ernst genommen werden.


    Sieh mal, ich kenne dich nicht besonders gut, ich sehe nicht in dein Gesicht, ich lese nur deine geschriebenen Worte.

    Pauschal von "Memmen" zu schreiben, erzeugt zumindest bei mir ein Geschmäckle.


    Mir macht das nichts aus, aber dich erhöht es auch ganz bestimmt nicht.

  • Zu Memmen stehe ich 100 %

    Warum soll von Zephy Gundl ein Fehler ( den er dann auch bezahlen muss ) eingebaut werden den andere fabriziert haben.

    Ist das der Sinn der Gesellschaft das ich einen Knicks machen muss , nur weil der andere einen Status erhebt den er in freier Wildbahn nicht halten kann ? Sorry aber eine niedrigere Form gibt es nicht.

    Bei mir ist es sekundär wer der Mensch ist, aber eins zählt für mich Aufrecht und Ehrlich und ohne Neid durchs Leben. Mache ich einen Fehler stehe ich dazu, aber ich werde mich nicht krumm machen für Fehler anderer nur das dem kein Zacken aus der Krone fällt.


    Ansonsten nehme ich nichts bare Münze, weil ich Smileys nicht als Worte bezeichne. wenn einer was in den falschen Hals bekommt, dann kann man genauso schreiben und klären, als hinter irgend welchen zweideutigen Smileys zu verstecken

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.