Leistung 750er

  • Ist doch richtig gut für ne 550 er ;undwech;

    :happ2::laugh1::happ2:




    Und nur nebenbei:

    Bisher sank der Benzinverbrauch mit den Maßnahmen, bisher,

    obwohl - das könnt ihr euch denken - man in solchen Phasen einfach gerne aufreisst!

    Ich habe die gleiche Erfahrung gemacht, ca. 1 Liter weniger bei gleicher Fahrweise und größeren Düsen.

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Eieiei - was für ein gebastel!! Probierst du so lange rum bis dir das Diagramm gefällt oder suchst du geziel nach Nadeln und Düsen?


    ich hab das mit meinen TMR-Gasern seit - ähhhm - 4 Jahren .... ich nähere mich dem optimum. Aber ein Problem wird bleiben ... Fahrer zu fett! früher mit 15 kilo wenig lief sie besser ^^

  • Klar kann man es übertreiben, wenn es ihm Spaß macht, warum nicht, er ist Rentner.


    Ich war auch auf dem Prüfstand und ja, man könnte die Kurve auch noch verbessern, aber wie Bernd schon geschrieben hat, am nächsten Tag ist der Luftdruck anders und dann...........

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Ich probier exakt so lange rum, wie es mir gefällt.

    Das kann morgen zu Ende sein oder bis 2023 andauern,

    ein direktes Ziel gibt es nicht, der Weg...

    Aber lang schraub ich nicht mehr rum.


    An der ZL tausch ich auch noch Düsen, dann Prüfstand, mehr wegen der Lambda-Werte.


    Jetzt kommen andere Prioritäten gemäß der Jahreszeit,

    doch die Sr 250 will auch noch fertig werden....


    Rentner - Zeit:

    Nur wenn`s einen interessiert: Ich steh selten nach 5.30 Uhr auf, Frühstücke 30 Minuten, mache 25 Minuten Mittag, usw...

    Ich hab ja noch einige andere familiäre Verpflichtungen, Hobbys, das alles zusammen übersteigt einen durchschnittlichen 8-Stunden-Tag bei weitem.

  • Nicht so feinfühlig bitte,

    das bin ich nicht gewohnt.


    Es gibt halt immer Unterschiede/Extreme, in welche Richtung auch immer.

    Ich gebe mich tolerant und bin in Dingen, die ich mache, meist extrem.

    Ist ne Erbsache, Papa war noch extremer.

    Also kann ich nix dafür!


    Jetzt muss ich unbedingt noch die Drosselklappenwellen neu lagern,

    das scheint schwierig zu sein - also machen!

    Zwar sind sie weder undicht noch haben sie Spiel,

    aber da kann ich auch nichts dafür.................


    Die dem Luftstrom zugewandte Seite der Drosselklappe und die Schraubengewinde hinten

    stehen voll im Luftstrom, die werde ich aerodynamisch formen!

    Gewinde müssen ja eh abgefeilt werden, sonst gehen sie zu schwer raus.


    Grad wird der Ersatzventildeckel fertig (Abgasgedöns kommt weg),

    neuer alter soll 2K drüberlackiert werden, in der Spraydose ist mehr drin, was mache ich da blos noch?

    Verlängerter Kettenspanner ist bestellt.

  • Gerne würde ich gezielt nach passenden Düsen und Nadeln suchen,

    geht aber nicht.

    Erstens fehlen die Infos, die Nadelbezeichnung lassen keine Rückschlüsse auf die Form zu,

    zweitens sind sie nicht erhältlich

    und drittens geht`s mir irgendwann zu weit.


    Und den Prüfstand sieht die 750er noch einmal, nach den Nocken.

    Die Lambda-Kurve ist eh schon fast optimal,

    nach den Nocken weis ich dann ob ich noch ein bißchen anpasse.

    Entweder ich messe und finde passende Nadeln ohne große Suche oder in meinem Bestand,

    oder ich schleife doch ein bißchen nach......

  • Interessant die "750-Leistungssteigerungs-Diskusion".....kann man nicht meckern ;).....nur warum nicht statt dessen 'ne "1100" kaufen 8)...da braucht man sich um Leistung keine Gedanken machen :nummer1_1::-D:-D ! - Ja,ja.... nicht böse gemeint.... nur um das Thema am Laufen zu halten ;)8) !

    Gruß Luzi 8o

  • Die 750er ist mein Idealbike,

    Optik zum Verlieben, Speichen Edelstahl, ein bißchen Chrom, ein bißchen Anbauteile.

    3erlei Sitzbänke, weil mal alleine, oft zu zweit.

    Die Größe, das Gewicht und besonders das Handling mit dem kurzen Radstand und dem steilen Lenkkopfwinkel

    lassen sie nach Serpentinen schreien!

    Ersatzteile sind günstig, Zubehör reichlich, Schrauberwissen gibt`s ohne Ende.

    Und doch ist sie nicht alltäglich.


    Leistung hab ich an meiner ZL 1000, und die hab ich noch aufgemotzt, eigentlich gleich wie die Zephyr.

    Dürfte unter 3 Sekunden 0-100 liegen.

    Aber mir geht es nicht um Leistung an sich, es geht ums Schrauben,

    und da am Liebsten was Neues, Gewagtes, selbst gemachtes, was es nicht im Laden gibt.


    Die 11er ist mir zu schwer, wie auch die ZL, die ist nur für Fun.

    In einer Serpentine, 2m breite Strasse mit Löchern, Schotter und Sand,

    Haarnadelkurve, Strasse hängt um 40cm seitlich,

    dann kommt ein Traktor entgegen...

    Fahr das mal mit der 11er und mal mit der 750er!

    Das war zum Hofschank Pircherhof, schönes Ziel mit 100km Sicht.


    Allerdings kommt da die 750er, zu zweit, mit Wochengepäck, leistungsmäßig an ihre Grenzen,

    Stifserjoch, Jaufenpass, Timmelsjoch...

    Da werden die paar PS, aber vor allem die drehfreudige Charakteristik wirken!

    • Neu
    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.