Hagen 4in2in4

  • Na heißt Ventile und zwar richtig eingestellt nicht einfach kontolliert und natürlich danach den Vergaser, dies sind die grundlegenden Sachen, man kann dann natürlich die Zündkerzen überprüfen, neue Silikonzündkabel und natürlich der Luftfiltereinsatz.



    Gruß, DUKE:smoker:

    nee Zephyr kriegt man immer wieder zum laufen

  • Richtig heißt einmal wie Duke es geschrieben hat.


    Was ich aber meinte ist folgendes:


    Ich starte erst mal nicht komplett, sondern mit mehreren kurzen Startknopfbetätigungen ohne Choke.


    Warum ohne Choke?

    Weil sie nicht anspringen soll.


    Warum soll sie nicht anspringen?

    Damit sich nach der langen Standzeit ein Öldruck aufbaut, dies passiert durch die Motorumdrehungen über den Anlasser mittels Ölpumpe.


    Dann stelle ich den Benzinhahn auf PRI und warte kurz.


    Warum?

    Weil sich der Sprit durch die lange Standzeit verflüchtig hat und so die Schwimmerkammern wieder geflutet werden.


    Jetzt wird mit voll gezogenem Choke gestartet, sobald der Motor angesprungen ist, Choke zurückregulieren, damit er nicht gleich hochdreht.


    Wenn jetzt noch technisch alles stimmt, läuft sie.


    Benzinhahn dann wieder auf ON, oder RES, je nach dem, was vorher war.

    Eigentlich auf ON, weil der Tank im Herbst komplett gefüllt werden sollte.

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

    Einmal editiert, zuletzt von Dirty Harry ()

  • ach ja - Empfehlung für die 750er: Choke nicht ganz ziehen sondern irgenwo zwischen 1/2 & 3/4 - dann dreht sie nicht ganz weg!

    Die 750er reagiert sonst im Gegensatz zur 11er extrem Zickig auf den Choke.... 4000rpm oder aus. Das umgehst du damit - ist letztendlich aber Gefühlssache.

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.