Bootsensor, Unterdrucksensor

  • Hallo miteinander,


    ich habe eben festgestellt, dass der Boostsensor defekt ist.

    Bei MSP ist er nicht mehr lieferbar.

    Da Ihr das Problem wahrscheinlich kennt, habt Ihr bestimmt eine Lösung.

    Ich möchte nicht unbedingt einen Gebrauchten aus'm Netz kaufen.

    Gibt es evtl. Alternativen z.b. aus anderen Modellen? Oder direkt über Mitsubishi?


    Gruß


    Ingo

  • Hallo Duke,


    zum Einen stimmen die Widerstandswerte absolut nicht. Zum Anderen läuft sie nur mit Choke und nimmt kein Gas an. Nehme ich den Sensor raus, geht's.

    Die Vergaser sind überholt und haben die Grundeinstellung (2,5Umdr.) Dann habe ich mit den Böhmuhren synchronisiert. Im Stand lief sie dann top.

    Dann habe ich die Unterdruckschläuche aufgesteckt, Tank angebaut und über die Feiertage nichts mehr gemacht.

    Gestern bei dem schönen Wetter wollte ich mal Probefahren und Sch....e.

    Läuft nur mit Choke, nimmt kein Gas bzw. geht aus sobald ich Gas gebe. Vermutlich zuviel Luft...

    Also Tank ab und alles geprüft. Alle Schläuche richtig angeschlossen, alle dicht. Also Schlauch für Schlauch abgeklemmt und Stopfen auf den jeweiligen Vergaser geklemmt. Beim Sensorschlauch reagiert der Motor.

    Er nimnt wieder Gas an und ich kann den Choke wegnehmen.

    V.d. habe ich nach WHB den Widerstand gemessen. Eine andere Idee als den Sensor habe ich nicht mehr.

  • Hast Du mal geschaut, ob der Sensor einen Riss hat, mal mit Bremsenreiniger ansprühen ( Feuerlöscher bereit stellen )


    Ich habe bei meinem Senor auch die Werte gemessen, die stimmen hinten und vorne nicht.

    Zweiter Sensor das Gleiche.


    Würde mich nicht auf die Werte verlassen die im WHB stehen.


    Ich hatte schon mal das Problem, daß sie gerückelt hat beim Fahren, hatte zuvor Ventile eingestellt und muß beim Zusammenbau an den Unterdruckschlauch des Sensors gekommen sein und habe ihn aus Versehen abgezogen.


    Also ich würde noch mal schauen, ob sie nicht doch irgendwo Falschluft zieht.


    Viel Erfolg.


    Und halte uns auf dem Laufenden.

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Bis dato hatte ich noch nicht so ein modernes Gedöns wie Sensor etc. 8o

    Da gab's nur Kontakte und Fliehkraftregler an der Zündung .....

    Tja,

    die gute alte Zeit, das können die Jungen heute gar nicht mehr einstellen, von wegen Schließwinkeltester und Stroposkoplampe,...............



    ...................obwohl, Stroposkoplampe in der Disco :party:

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.