Stoßdämpfer defekte Schraube

  • Moin


    Ich wollte zum Tüv und hatte gesehen, dass mein hinterer Stoßdämpfer leckt. Als ich ihn ersetzen wollte ist mir aufgefallen, dass die untere Schraube M6 sechskant auf der einen Seite ausgeschlagen ist und ich diese nicht mehr aufbekomme. Auf der Gegenseite ist eine M14 Mutter die aber leider auch sich nicht mehr mit den Ratschenschlüssel fassen lässt.


    Hat jemand von Euch eine Idee wie ich diese Schraube aufbekomme und wo ich einen Ersatz danach dafür herbekomme?

    Danke für Eure Hilfe

  • lösen: im ausgenudelten Sechskant nen 9,5er Bohrer ansetzen und den Kopf anbohren (is ne M10) - dann mit nem Durchschlag die schraube nach innen austreiben.


    Neutrale gibt's beim Freundlichen oder bei den üblichen verdächtigen im netz

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.