Einfach nur zuverlässig, ein Dank an meine "Dicke"

  • Ich bin sehr selten hier unterwegs und aus vielen verschiedenen Gründen (Hausbau, Frau verstorben, alleinerziehend, altes Wohnmobil mit Zeitbedarf usw...) und noch viel seltener mit meiner 11 er unterwegs.

    In den letzten Jahren nur zum TÜV und wenn's hochkam mal einen Tag Bewegungsfahrt. Zumindest in den letzten 7-8 Jahren also eine "Jahresfahrleistung" von max 500 KM. Der letzte größere Service mit Öl, Ventilen, Gabelöl und Bremsflüssigkeit usw. ist sicherlich 8 Jahre her. (BITTE SCHLAGT MICH NICHT; ES TUT MIR AUCH WEH!)


    Nachdem gestern Vormittag mein Mädel vorschlug ob wir nicht mit "dem Motorrad" (wollte schon fragen mit welchem, aber alle anderen sind in keinster weise Fahrbereit) eine Runde machen und die Mütter zum Muttertag aufsuchen wollen hab ich erstmal abgelehnt.

    "Nee, bis ich die rausgekramt habe, den ganzen Staub runter und erstmal gucke ob sie läuft.... Nee das dauert mit zu lange. "

    Tja und da ging es wieder los in der Magengegend... Grummel... Der Kopf schwirrte während ich noch ein paar Dinge im Haushalt erledigte... "Was muss ich alles machen um einigermaßen fahren zu können.... Wo sind die Klamotten...."

    Dann kam der Ruck. Ab in die Garage, Fahrräder beiseite, Besen, Vorzelt vom Womo, Kärcher und Staubsauger weg, Weihnachtsaußenbeleuchtung und Decke vom Moped runter... Moped raus in die Sonne. Ach herrje, stimmt ja hatte im Herbst fleißig Holz zugeschnitten. Alles voll Staub usw.
    Also Kompressor an, alles abpusten, Luft auffüllen, Feuchter Lappen für den Lack. Zwischendrin schon mal den Hahn auf PRI .

    Dann kam Freundin raus und fragte wies aussieht ...

    Was soll ich sagen und daher meine Lobhudelei auf dieses Moped:

    Es ist wie all die Jahre davor. Choke gezogen, kurzer Druck auf den Anlasser und nach max 5 Sekunden läuft das Trumm. Kurz auf 3 Zylindern aber schnell rund und nach 1 Minute Choke raus, fertig.


    Wenn ich keine Ohren gehabt hätte wäre mein Grinsen wahrscheinlich rund um den Kopf gegangen

    Danach nicht viel aber weiterhin mit breitestem Grinsen gefahren. Es ist soo Geil und die 11er ist zwar mein jüngstes Moped, aber passt für mich derart wie der berühmte Ar... auf den Eimer .



    Vielen Dank an meine zuverlässige Dicke. Und das seit 1996...

    Das wollte ich mal loswerden und hoffe die richtige Abteilung getroffen zu haben.

    Liebe Grüße Joe

  • und hoffe die richtige Abteilung getroffen zu haben.

    Die Fahrt war nur die Probe, ob die Wartung noch lohnt... 8o

    Passt also hier drin... :saint:

  • wie ich gestern schon in "Silberhochzeit" schrieb, geht es mir und meinem dicken Mädchen auch schon seit nunmehr 25 Jahren so:thumbup:, kann dich sehr gut verstehen....never change a winning Team:nummer1_1::nummer1_1:



    Gruß, DUKE:smoker:

    nee Zephyr kriegt man immer wieder zum laufen

  • Tja was soll ich sagen... :/.. Das mit dem wenig fahren kennt der Uwi leider auch. Und weil ich meine DICKE damals viel zu lange nicht ausgeführt hatte... musste sie einer fit machen. Und wer hat sie wieder fit gemacht.. natürlich Duke (und Günni;)).. Und so schließt sich der 11er Kreis... der zuwenig duch die Landschaft reist:)..

    Zephyr fahren..... wer das kennt, fährt bis ihn der Rollator davon trennt... ;wink; .. Uwe

  • Ergänzend mal ein kleines Update...
    Konnte dieses Jahr mal mehr fahren und macht immer noch immens Spaß 8)
    Und da der Wartungsstau an der DIcken doch ständig im Hinterkopf ist, habe ich es geschafft in den letzten Wochen die "Werkstatt" aufzuräumen und endlich wieder Platz zu machen.
    Teile besorgt und gestern ordentlich warm gefahren.... Jetzt steht sie auf der Bühne und die uralte Soße kann ablaufen...
    20220915_203142.jpg


    :dance3:

  • Willsch die L+W verkaufen, die da an der Wand lehnt und unnötig Platz wegnimmt?


    P.S.: Warum habt Ihr immer so ordentliche Werkstätten? Wenn ich arbeite, dann sieht es immer aus als hätte eine Bombe eingeschlagen 8o

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Nee hab sie extra da stehen damit ich dran erinnert werde mir endlich einen zu suchen der mir einen Adapter anbietet oder macht um die Brotdose wegzulassen. :-)

    Am liebsten so das der Hauptständer erhalten werden kann.

    Vielleicht finde ich irgendwann was oder einen...


    Bis vor 2 Wochen war da alles vollgestellt. Einige Bauprojekte am Haus, 2016 noch ein altes Wohnmobil angeschafft und da auch ständig Sachen in der Garage gelagert.... Dazu dann alles mit wenig Zeit... Da lag auch alles verstreut. Jetzt ist zumindest das Werkzeug wieder an EINEM Platz.
    Jetzt ist ausgemistet und viel drüber auf dem Dachboden der Garage gelagert. Als nächstes muss die andere 11er zerlegt werden damit die auch hochgezogen werden kann.

    Dann ist endlich Platz um als erstes meine KE 175 wieder flott zu machen. Danach sind dann die 3 Zylinder 2 Takter dran.


    IMAG0346.jpg

  • Nee hab sie extra da stehen damit ich dran erinnert werde mir endlich einen zu suchen der mir einen Adapter anbietet oder macht um die Brotdose wegzulassen. :-)

    Am liebsten so das der Hauptständer erhalten werden kann.

    Das mit dem Hauptständer geht nur, wenn die Krümmerrohre unter dem Getriebe eingekürzt werden, dann ist es aber vorbei mit zurückbauen.


    Harry ohne Ständer, also Hauptständer :happ2:

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Hier noch das Foto. Werkstatt aufräumen?

    Nur, wenn Erbtante Gisela zur Inspektion kommt. Möchte immer mal gerne wieder "Ihren" 190er sehen, den ich ihr schon abgeschwatzt habe.

    Zum Glück ruft sie immer vorher an. Dann kommt natürlich auch das Schild weg!

    Sie würde das falsch verstehen...


    dd.jpg

  • Dirty Harry

    L&W... Mein Gott, ok, ich nenne Dich weiter Dirty...

    Das ist ja der Hammer, daß Du sowas erkennst.

    Gerade gegoogelt, die Firma gibt es noch, aber seit 95 keine Moto-Anlagen mehr.

    Zu unserer Zeit, gab es ja eigentlich nur L&W oder Scheibel mit TÜV.

    L&W hatte den tollen Sound - ohne den Einsatz, geschraubt, mit Käfer-Endrohr innen als Dämpfer. Schwarzes Rohr, gerostet wie Sau.

    Ein Kollege hat sich den Spass gegönnt, eine nagelneue ohne Lackierung! zu bestellen und selbst verchromen zu lassen...naja...

    Scheibel aus Edelstahl. Schön, Sauschwer und Sound...naja...

    Aber irgendwas brauchte man ja alle zwei Jahre, deshalb kursierte eine "L&W-Clubanlage", ansonsten fuhr man Marving, offen.

    Ende der 70er. Selten Probleme mit den "Grünen", also der Bullarella.

    Aber da fingen plötzlich die legeren Franzosen an zu nerven...

    Heute ist mir schon die ABE-Sebring an der 750er fast peinlich laut.

    Die ABE gehört eigentlich zur Z650C, wurde aber nie bemängelt.

    Selbst in Bayern ein verständnisvolles Nicken, weil ist ja der "gleiche" Motor...


    Sorry, muss jetzt los, bei KiK gibt´s 5ltr. Kanne Motoröl Tutnixx 20W-50 für 19,99

    Wenn das Umfüllen in den Mobil1-Kanister nicht immer wäre...oel 88.jpg

  • PS

    Thema 4-1 L&W

    In der eBucht Kleinanzeigen für die 11er BSM (Suche selbst noch für das 550er Projekt "Z1R-Replica")


    • Anzeigen-ID
    • 2160079381

    Schöner Text:

    "Hallo, biete hier eine gebrauchte aber in diesem Zustand kaum noch zu findende BSM Future 4in1 Anlage für die 1100er Zephyr an, da ich mir eine L&W Anlage gegönnt habe...die Anlage hat eine E Nr. von daher gibt's keinen Ärger mit der Rennleitung und der Hauptbock bleibt bei dieser Anlage erhalten. Schaut Euch die Bilder an und urteilt selber... Barzahlung bei Abholung bevorzugt, Versand in Höhe von 20,-€ möglich...bei Fragen einfach melden unter 01575/1139954, gerne auch per WhatsApp... Garantie, Gewährleistung oder Rücknahme ausgeschlossen da von Privat"

  • stimmt - für ne L&W mit hauptständer muss man den krümmer kürzen .... habe auch mal darüber nachgedacht.

    Am besten direkt nach der zusammenführen ne steckmuffe dranschweißen - dann kann man entweder die "Serienverlängerung" mit Brotkasten aufstecken oder aber ein freches Y-Stück!

    Da bleibt dann die Frage der formgebung offen ...mit asymmetrischen Rohlingen könnte man sogar Zugang zum Ölfilter realisieren.


    Aber nun wird erstmal der zR7 Krümmer umgebaut und auf die Bestandströte angepasst 8)


    Und für ne 550er baut man am besten ne alte hänssle für die KB2 drauf

  • Die ist wohl an einer älteren Bimota verbaut :thumbup:


    Sieht schon besser aus.


    Die vom Z-Klaus sehen auch gut aus, oder aber die Gustel von den Freunden damals an seiner 7,5er hatte, mir fällt im Moment der name nicht ein, denke da kann hier einer von den 7,5er Fahrern helfen.

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Joe, sorry, ich kann die Treads kaum noch auseinanderhalten.


    Und ja, Kein TÜV. Unfair. Ich weiß. Und da war ich noch nicht in Luxemburg...Die lassen wirklich alles zu...

    Ich hatte mal eine Art "Klingelschild" graviert als Kennzeichen. Das hat dort keinen interessiert.

    Hier nur Kopfschütteln..."Ja-Ja, die Luxemburger. Gute Fahrt!"

  • Wirklich, wenn ich wüßte wie das geht...einen Tread aufmachen...

    Oben "Konversation" kapier ich schon nicht. Ich probier mal...


    Nee, bitte Hilfe!!!

    Ich möchte ein Thema aufmachen, weil ich gerade auf der Stichwortseite/Dashboard aufgeschnappt habe:stelle dich vor TachoHäh?Also neues Thema: Stell Dir vor, es ist Tacho und keiner guckt hinG´schichten aus dem Wirren-Wald. Gedichte, Legenden, und gut Erfundenes (Gott sei Dank, der rote Bereich ist vorbei...)

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.