Zephyr 750 c - Klappersaki ??

  • Moinsen Leute, mein Name is Manny und ich bin neu in diesem Forum.

    Habe mir eine 750er bj.94 zugelegt und bin doch sehr erstaunt über die Geräuschkulisse der alten Dame beim Kaltstart. Kannte ich von meiner 550er so eigentlich nicht. Wenn sie warm gelaufen ist relativiert es sich auf ein leichtes klappern im Leerlauf . Bei höheren Drehzahlen hört sie sich an wie sie soll. Ölwechsel von 10w40 teilsynt. auf 20w50 mineral. hat schon eine leichte Verbesserung gebracht. Hat vielleicht jemand im Raum HH etwas mehr Schrauber Erfahrung als ich und würde sich mal mit mir treffen um sie sich mal anzuhören und mir den ein oder anderen Tipp zu geben. Würde mich über Antworten freuen. Mfg.

  • Servus,


    zuallererst das übliche:
    Kompression

    Ventile

    Syncro


    Klappern ist in gewissem Umfang normal

    man sollte aber wissen das sonst nichts fehlt!

    Steuerkettenspanner prüfen/einstellen, aber exakt nach Anleitung


    Der Dämpfer im Motor ist aufwendig zu wechseln

    Der in der Kupplung auch, aber möglich

    der im Hinterrad ist einfach aufzudoppeln

    Kette und Ritzel (beide) ok?


    Als Öl 20W50 hilft auch und ist für Sommerfahrer das Richtige.

  • Hi Manny,


    natürlich kann es Sinn machen, bei der "alten Dame" Kette/Ritzel und auch die Ruckdämpfer zu checken. Nur klappern die nicht.

    Es klappern die Ventile (gut, wenn man sie hört) und in erster Linie die Steuerkette.

    Was hat das Mopped gelaufen, wann ist der Steuerkettenspanner gewechselt worden ?

    Wann ist das letzte Mal das Ventilspiel gepüft worden (alle 12Tkm) ?

    Klappert die Kupplung ? Ändert sich etwas bei Ziehen der Kupplung ?


    Gruss

    Bernd

  • Moinsen Bernd,wann das Ventil Spiel zuletzt geprüft wurde kann ich nicht sagen,habe sie von einem Händler gekauft der Inzahlungnahmen aufkauft und mir somit keine Info geben konnte. Klar hätte ich mich erst un Kette,Ritzel und Dämpfer gekümmert wenn ich den Motorgeräuschen auf den Grund gegangen bin. Steuerkettenspanner sieht mir original aus, gelaufen ist sie jetzt knapp 44000. Das es von der Kupplung kommt hatte ich auch schon vermutet ,bei meiner 550er war der Lauf nach einem Kupplungswechsel deutlich ruhiger. Werde beim nächsten Kaltstart mal darauf achten ob sich beim ziehen der Kupplung etwas ändert. Denke ich werde um einen Werkstatt Besuch um die Ventile zu checken und den Steuerkettenspanner zu wechseln wohl nicht herum kommen. Kannst du jemanden im Raum HH empfehlen. Hatte schon mal bei der Motorradhilfe Altona angefragt,aber die wollten nur für Vergaser Sync. 800€. Moped mal anhören um zu sagen was es sein könnte,Fehlanzeige . Aber erstmal danke für deine Infos. Mfg

  • Ich bring meine zum Ventileinstellen immer nach Stapelfeld zur Motbox. MOTBOX - dein Kawasaki Händler im Osten Hamburgs


    Meine hat bei 36k km beim Ventileinstellen prophlaktisch (meine Entscheidung) einen neuen Kettenspanner bekommen.

    Der Pilz rubbelt ab und die Feder lahmt irgendwann. Dirk hat noch versierte Schrauber, die auch ne Z reparieren und warten können. Diese Jungs sterben bald aus.


    Ansonsten Guido Müntz in Seevetal. Der war früher im Kraftrad-Center in Stellingen und hat Plan.

    guidosmotorradservice.de


    Ein weiterer zuverlässige Laden ist Reitwagen Motorrad Hamburg in Curslack.

    Reitwagen Motorrad Hamburg - Home


    Aus welcher Ecke bist du ?

  • Danke für die Adressen, wohne in Eppendorf aber mein Moped steht bei mir auf Arbeit in der Tiefgarage, nähe Flughafen. Motobox in Stapelfeld hört sich doch gut an. Bin ja nun schon was älter(58) ,fahre seit 40 Jahren Moped und Schraube natürlich auch viel selber,aber am Motor möchte ich das doch lieber nicht machen. Da ist man für ne gute Werkstatt schon dankbar. Werde da mal vorbeischauen und nachfragen . Halte euch auf dem laufenden

  • Moinsen Leute,hab es heute endlich mal geschafft mit meiner alten Lady in die Werkstatt zu fahren,einfach zu viel zu tun auf Arbeit. Zuerst einmal vielen Dank an Bernd aus Hamburg,der Tip mit Motobox in Stapelfeld war gold wert. Super tolle Werkstatt, ham sich richtig Zeit genommen und natürlich auch ne Probefahrt gemacht, nach Rücksprache und ausgiebiger "hörprobe" beim Werkstatt Meister kommt das Geklapper von der Primärkette. Is wohl alles noch im vertretbaren Rahmen, Operation am offenen Herzen kann noch warten. Ventile,Vergaser alles schick. Also kann ich die nächsten km ganz beruhigt fahren. Werde es wohl für nächstes Jahr ins Auge fassen,ausser es wird mehr,wovon ich jetzt aber nicht ausgehe. Jetzt erstmal Urlaub machen und die alte Dame was bewegen. Grüße Manny

  • wenns wirklich die primärkette ist ( dumpfes rumpeln aus dem gehäuse) brauchst du wahrscheinlich nix machen weil rausgeschmissen Geld! Nach 15000 km rumpelts wieder weil die Kette keinen Spanner hat.

    Den gab's erst ab der ZR7

  • Also der original Ton des sehr freundlichen Mitarbeiters war,wenn es meine wäre würde ich nichts machen. Da waren hier schon Zephyr's die hörten sich mehr als doppelt so laut an. Für Ihre knapp 44000 gelaufen steht sie top da,sacht er. Dann kann ich mich im Winter ganz entspannt ans polieren und aufhübschen kümmern

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.