…………da will man(n) mal kurz nach der Rahmennummer schauen

  • Schön dass du das so beschrieben hast.....in einer Fachwerkstatt wurde dieses Verfahren angewendet und führte dazu, dass die Standrohre verkratzt/ beschädigt wurden.

    Ergo waren 2 neue Standrohre notwendig.....

    Zudem tut es der Gabel gut, wenn sie zerlegt, gespült und gereinigt wurde.

    Auch kann man den Zustand der Laufbuchsen beurteilen. Nach 50 Tkm haben die schon gelitten.

    Bevor Harry wieder schreibt, dass er das noch nie bei 120 Tkm gewechselt hat......:happ2:. Ich sage nur Lenkkopf Lager :pimpdaddy:

  • Gabel wurde vor ca. 30000 km komplett inkl. neuer Standrohre von mir überholt, müßte zuhause in dem grauen Ordner schauen, das ist der neben dem Schwarzen und neben dem schmalen grauen Ordner ;), dann könnte ich es auf den Kilometer genau sagen, auch was der Spaß gekostet hat.

    Die Standrohre wurden nur prohylaktisch gewechselt, weil ich nagelneue zu einer Schlacht 11er mitbekommen hatte, die Originalen sind eingelagert, da auch noch gut.


    Das Lenkkopflager ist der dritte Satz, kann ich auch gerne in besagtem Ordner schauen :-D


    Bei mir herrscht Ordnung, ein Griff und die Suche beginnt.


    Ich sach nur Garage wenn Dörte schraubt :happ2:

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Zack zack, der schnelle Harry :)


    Bei meiner waren die Simmerringe nach 38000 km hin, weil hart. 2000 km war es an dem linken Standrohr etwas ölfeucht, aber nicht so, dass es tropfte.

    Dann hab ich im Winter alles gemacht. Gabel zerlegt, Dämpfer raus und gereinigt, Laufbuchsen und alle O-Ringe, etc neu. Mit 7,5er Öl bei Verwendung von WP Federn war ich bei knapp 100€ Teilen. Die Standrohre waren dank Gabelprotektoren wie neu.


    Es war nur schwierig, die Dämpferschrauben zu lösen und der eine Klammerring wollte nicht wirklich raus.

    Mit Werkzeug und Geduld ging es dann aber ohne Verklemmungen und Verletzungen.

  • Und die neuen Reifen fürs Moped hängen auch schon an der Wand ;)

    Also, Harrys Familienleben muß sich geändert haben, ich konnte die löblich erwähnte Tupperschale nirgendwo entdecken. Ist sie schon im Geschirrspüler, oder steht sie mit Salat gefüllt schon amGrill ? Ja, ich weiß, ich bin altersbedingt weitsichtig...

    Achtung ! Schon ein einziger Buchstabendreher kann Deine Signatur urinieren.

  • Hallo liebe Gemeinde,

    komme gerade mit dem berühmten "Duke-Lächeln" aus Erftstadt.

    Während die Legende Duke meine Dicke bis aufs letzte Schräuble inspiziert hat (dazu gleich mehr), haben mein Weiblein und ich das Rheinland mit den E-Bikes (lacht nicht;)) unsicher gemacht: Bonn und Umgebung, Bad Münstereifel, Rheinbach und und und.

    War echt schee<3

    In dieser Zeit hat Duke folgendes gemacht (jesses, wo fang ich an;aufgeb;) tuttikompletti Inspektion:love:

    Wilbers Gabelfedern eingebaut, natürlich neue Simmerringe und Öl,

    Ölwechsel selbstredend,

    den Vergaser hatte Günni unter seinen Fittichen und er hat auch die neuen Reifen (Bridgestone T32) besorgt. RIESENDANKESCHÖN!

    Ventile eingestellt, synchronisiert, neue Zündkerzen u -kabel, Luftfilter, neue Benzinschläuche, neue Ansauggummis, Gaszug (Schließer) montiert, Chokezug verlängert, neuwertige Lenkerschalter montiert, Züge sensationell neu verlegt, Reifenmontage, alte Schrauben gegen zig neue Edelstahlschrauben getauscht, u.a. auch am Auspuff.

    Vermutlich habe ich die Hälfte vergessen. Fakt ist, er hat alles, aber auch wirklich alles gecheckt, geprüft und ersetzt. Bin begeistert, natürlich auch von seiner Art "en Jung mitte im Levve":thumbup:

    Das Moped läuft jetzt absolut super, sehr stimmig und kernig. Diese Reise hat sich gelohnt:walk:

    Glückselige Grüße:saint:

    Micha

  • Köstlich der Chat! Ich grinse, ob der lakonischen Kommentare, aber auch der wertvollen Tipps!

    Da ich erst gestern der IG zugestiegen und auch noch nicht mit den Regeln vertraut bin, halte ich mich eigentlich lieber zurück mit Ratschlägen, allerdings:


    Arbeiten hinten:

    Der ansonsten vollkommen überflüssige Haupstständer dient als Montagebock (daheim!). Stiftschrauben rein, ohne Muttern, ohne Federn. Aufbocken.

    Arbeiten vorne:

    dito, plus einen Wagenheber plus Gummizulage und Brettchen unter die Krümmer, bis das Hinterrad Bodenkontakt hat.


    Den erwähnten Wasserkasten benutze ich als perfekte Tankablage.

    Auf meinem Profilbild ersetzt Toni den Wagenheber und rutscht nach hinten, während ich die Gabel ausbaue, zum grünen Onkel fahre...


    Tupperware: Die passt doch gar nicht mehr in den Spüler. Der ist schon voll mit Blinkergläsern und Motordeckeln etc.

    Mademoiselle packt derweil entgültig die Koffer und ruft das Jugendamt wegen der Sache mit Toni. Kinderarbeit.


    Damit fehlt mir die helfende Hand an der Sprühdose, wenn ich die Maschine über den Seitenständer kippe, um ABENDS die Kette zu fetten. (Weisses Fett/Dr. Wack) Geht aber auch alleine, verlangt ein wenig Artistik und einen festen Untergrund.

    Auf der Wiese genügt das Brettchen (s.oben) aus dem Elefantenboy.

    Dieser enthält neben dem Brettchen, das Originalwerkzeug, Lappen, plus Schraubendreher (VAG +/-) plus Konischlüssel, eine Ersatzzündkerze (gebraucht! also intakt) einen Kupplungszug, einen Gaszug (Öffner), Ohrenstöpsel in FilmDose, eine Ersatzbirne Bremslicht, eine gebrauchte H4/Rallye, kleine Dose Kettenfett, feuchte Tücher, Tempos, Ersatzhandschuhe, Verbandkasten/Balistol, Taschenlampe.

    Gelbe Michelin "Region d´alsace", fertig. (Kein Smarti! Kein Funk! Nicht daddeln, nicht quatschen) Botschaften an die Liebste vorher auf den linken Handschuh schreiben!

    Mehr habe ich nicht gebraucht, in fast 40 Jahren...toitoitoi.

    Früher noch Frischgeld für die französische Rennleitung, heute carte-blansche...Aber auch das habe ich nie gebraucht.

    Tipp: Regenzeugs immer mitschleppen, sonst regnet es tatsächlich!

    Das Thema "Gepäck" ist ein ganz eigenes ... Mademoiselle... nein, nein. Alles gut, bis zu der Sache mit der Spülmaschine...

    Die wahre Erholung liegt im Wechsel der Beschäftigung -Alle Angaben ohne Gewehr-

  • ja so ist das, da kommt:walk: man zum DUKE um zu kontrollieren ob seine Werksatt wirklich ordentlicher ist als wie die von Harry:umnik: und schwupps wird auch noch schnell nee Inspektion gemacht:pump: aber es wurden keine Edelstahlschrauben verwendet sondern verzinkte Stahlschrauben;)......aber was ist nun mit dem eigentlichen Grund :hmm:, ist meine Werkstatt nun ordentlicher:/.......


    Gruß, DUKE:smoker:

    nee Zephyr kriegt man immer wieder zum laufen

    Einmal editiert, zuletzt von Duke ()

  • ja so ist das, da kommt:walk: man zum DUKE um zu kontrollieren ob seine Werksatt wirklich ordentlicher ist als wie die von Harry:umnik: und schwupps wird auch noch schnell nee Inspektion gemacht:pump: aber es wurden keine Edelstahlschrauben verwendet sondern verzinkte Stahlschrauben;)......aber was ist nun mit dem eigentlichen Grund :hmm:, ist meine Werkstatt nun ordentlicher:/.......


    Gruß, DUKE:smoker:

    Hi Duke8),

    mein abschließendes Urteil werde ich abgeben, wenn ich Harrys Werkstatt inspiziert habe. Natürlich bin ich unbestechlich;), aber man nennt mich auch Schnitzel-Mike:essen:

  • Soll ich mal ein Bild machen, wie es aktuell aussieht?


    Habe heute morgen 7 Uhr ( Sonntags schlafe ich eigentlich immer bis 10 Uhr ) noch an der Dicken geschraubt, damit ich ans Glemseck kann, dann könt Ihr Euch vorstellen, wie es aussieht.

    Nee,

    Ihr könnt es Euch nicht vorstellen.

    Morgen wird aufgeräumt, heute ist schließlich Sonntach 8)

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.