Led-Blinker an 750

  • Hallo Leute

    eine Frage an die elektrik-Spezialisten der 750.

    Habe endlich meine Led-Blinker in die 750 eingebaut, vorher brav nachgelesen, was man beachten muss ( lastunabhäniges Relais...)und dann gings ans testen.

    Juhu blinkfrequenz ist ok und alle 4 Blinker gehen auf einmal. ups. Fehlersuche.... Fehler gefunden: Birnchen der Kontrollleuchte - Birnchen raus...alle Blinker gehen wie sie sollen - nach links - die 2 linken gehen, nach rechts - geht auch. Birnchen rein - alle 4 auf einmal egal welche Seite.

    Klar Birnchen wird auch von grün und grau angesteuert. Also ziehen meine Blinker zuwenig Strom, sodas genugend für die andere Seite bleibt.

    Was nun- Widerstände rein?? Hab doch ein passendes Relais. Evt. ein Diodenschaltung ?

    Hat jemand eine Idee oder gar eine Lösung?


    Grüsse Horst

  • Keine Widerstände oder Dioden bei einem passenden lastunabhängigem Relais !

    Die Anzeigeleuchten im Cockpit liegen elektrisch parallel zu den Lampen in den Blinkern.


    Entweder ist das Relais schlicht nicht geeignet oder du hast einen Fehler in der Verkabelung.

    Der Fehler liegt nicht in den Birnchen.

  • Danke Bernd aber ich habe 3 verschiedene Latunabhänige Relais ausprobiert und mir auch das beschriebene Relais von Polo besorgt, das geht gar nicht sirrt nur. Mit den Orginalblinkern funktioniert alles, also ein Fehler in der Verkabelung ?Die Kontrolllampe läuft klar über die Blinker und dann nach Masse ,also leuchten sie. Denke aber das bei Birnchen der Gesamtstrom für die anderen nicht ausreicht zum leuchten. Am Kabelbaum ist nichts verändert worden.

    Horst

  • Vor oder nach 94 EZ?


    Bei einer blinkerkontrollleuchte musst du tricksen.

    Bei zwei geht's so!


    Trick 17: Bau dir einen Adapter für die instrumentenbeleuchtung in der Lampe- hier muss du die kontrollleuche umpinnen:

    1 Ende auf Masse- das andere über Dioden l&r an plus.

  • Hallo Horst,


    ich hab hier leider nur den Schaltplan einer 1997er D2. Die hat zwei Blinkeranzeigen in der Cockpitabdeckung, also pro Seite eine Leuchte.

    Diese ist elektrisch parallel zu den Blinkern geschaltet und damit nicht relevant für geht oder geht nicht.


    Ist deine 750 eine mit einer Anzeige für beide Blinkrichtungen ?

    Hast du die originalen Armaturen am Lenker ?

  • Hallo 750R und Bernd

    ist eine von 92 und sind die orginalen Instrumente. Ja nur eine Lampe für die Anzeige. Laut Stromlaufplan verbindet die Leuchte die 2 Stromkreise für links und rechts über die Lampe, theoretisch ein Kurzschluss der Stromkreise und die Lampe krieg ihre Masse über eine Blinkerleuchte der anderen seite. Aber bei dem Verbrauch der LED ist die Spannung an den einzelnen Teilbereichen höher als bei Birnchen ( denk ich mir so - Spannungsteiler) und deswegen brennen die anderen LED mit.

    Aber die Idee mit den Dioden und einer seperaten Masse werde ich mal ausprobieren könnte funktionieren, währe zumindest logisch -trennung der Stromkreise und trotzdem Anschluss.

    Hat das Problem den noch keiner gehabt ??

    Horst

  • Ich hab mir den schwarzweißen Mini-Schaltplan aus einer Reparaturanleitung auf ein Blatt Papier gemalt. Mann, ist das alles klein.

    Horst: Du hast recht. Die Kontrollleuchte bekommt Masse über die Blinker der jeweils anderen Seite. Das dort auch Spannung abfällt, ist das selbst in neu ein Glimmblinker, der nur auf 90% leuchtet. So einen Mist um eine Lampe zu sparen, hab ich selten gesehen.

    Stimmen die Stromverhältnisse durch LED Technik nicht mehr, funktioniert der Rotz nicht mehr.

    Der Königsweg: Kauf dir eine Cockpit-Abdeckung mit 2 Blinkleuchten,.gebraucht, und verkabel das sauber auf jeder Seite. Das sieht auch besser aus.


    Ansonsten musst du wie von Daniel beschrieben, mit je einer Diode (mind. 2 Ampere) pro Links und Rechts auf den einen Anschluss der Birne und der zweite geht auf Masse. Kannst du damit was anfangen ?


    14090-1374 => BJ 1997 5 Lampen, Blinker grün

    14090-1353 => BJ 1995 5 Lampen, Blinker gelb

    14024-1988 => BJ 1992 4 Lampen, gemeinsamer Blinker

  • Hallo Leute hat vielleicht jemand einen vernünftigen Stromlaufplan ,am besten in Farbe, von einer 1100. Bau jetzt doch mein Cockpit um. Im whb eine vergrösserung ist ziemlich schlecht.

    Danke

    Horst

  • hatte das gleiche Problem mit Rizoma und später mit Kellermann Bullet, wenn nur ein einfaches lastunabhängiges Relais verbaut war. Habe dann die den Rizoma beigefügten „Teile“ (Widerstand?) eingebaut sowie ein Zusatzbauteil, (bei Louis: PL controlbox CB2) welches dafür sorgt, dass wenn die Blinker angehen, die Positionslichter ausgehen. Danach klappt es einwandfrei.

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.