Willkommen, Jupiter

  • Wir wünschen Dir, Jupiter, einen angenehmen Aufenthalt im Forum und hoffen, dass alle Deine Fragen beantwortet werden. Sehr gerne darfst Du Dich auch hier beteiligen und mit Deinem Wissen anderen Benutzern helfen.


    In diesem Thema möchten wir Dir die Möglichkeit geben, Dich uns vorzustellen. Erzähle uns etwas über Dich, wie zb.:

    - Woher kommst Du ?

    - Hast Du Familie / Kinder ?

    - Welche Hobbys pflegst Du ?

    - Was machst Du beruflich ?

    - Welches Motorrad (gern auch mehrere) fährst Du ?

    - Welche Schrauberkenntnisse hast Du (hilfreich bei technischen Fragen) ?



    Doch nun viel Spaß im Z E P H Y R - F O R U M ...

  • Hallo Männer,

    hab mich mal bei Euch "angehängt".

    War auf der Suche nach den detaillierten technischen Daten der 1100er Zephyr mitsamt den Veränderungen in der Bauzeit, da ich überlege mir eine zu kaufen.

    Hab nix gefunden, aber mich Euch angeschlossen.


    Bin ein alter Biker und habe mir eine Zephyr 750 heuer erst gekauft, aus Sammlerhand mit 9.300 km. Bin jetzt gute 2.000 km gefahren.

    Ist toll fürs "Gelände" (kurvenreiche Strecke, meist im bergigen Land), und da paßt mir auch die kurze Übersetzung.

    Aber meine Cafe-Racer-Truppe sind alles "Geradeausfahrer" (Suzuki 1000 "Gixer", Ducati Monster 1100, KTM Duke 690, KTM Duke 790 und Kawasaky Vulkan? 650) und geben mit ihren neuen Böcken auch richtig Gas und da möchte ich mir meine neuwertige 750 auf Dauer nicht ruinieren.

    Die 1100er wird zwar auch nicht viel schneller sein, ein bisschen halt, aber ich muß sie bei den Cafe-Racern nicht so hoch "orgeln", und kann die Belastung auf zwei Motorräder verteilen. Kauf mir nämlich nix neues mehr, die alten Gurken müssen lange halten.


    Der "Glatzerte" auf dem Bild unten bin ich.


    Grüße aus dem Burgenland20220207_160525.jpg

    Resized_20220405_140854.jpeg

    20220713_192457.jpg

    20220713_192651.jpg

  • Laut den technischen Daten ist jedenfalls das Drehzahlniveau geringer.

    Ein richtig dickes Ding zu fahren hat auch was, wenns nicht gerade in die Serpentinen geht.

    Auch sitze ich schon ein bisschen angespannt auf der 750er mit meinen 1,82.

    Bin lange eine XJR 1300 gefahren, die war wesentlich bequemer, aber die Kawa taugt mir halt, und ich schätze die 1100er ist ein bisschen bequemer was die Beinhaltung betrifft.


    Kennst Du die 750 ebenfalls? Was ist Deine persönliche Meinung zum Unterschied.

  • Hallo und erst mal herzlich Willkommen hier.

    Weiß nicht so recht, wie ich Dich ansprechen soll, da ich keinen Namen habe, aber egal, ich bin übrigens Dörte :happ2:


    Kommt von Dirty Harry, also der Harry.


    Ich habe beide schon gefahren, die 7,5er ist der Allrounder, die 11er einiges schwerer, aber auch Drehmomentstärker und das liebe ich an ihr seit 127000 km.


    Fahr mal eine Probe und Du weißt, was ich meine.


    Hatte kurzzeitig eine XJR 1300 ( 98 PS )und muß sagen die hatte keine Chance gegen meine 11er, die stark 100 PS hat.

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Hey Harry, ... das is der Sepp ;)

    zumindest bei uns am Grenzgebiet hoast da der Josef so....



    ... und schon wieder einer ausm Ösiland, erst NÖ, dann Wien ... und jetzt noch Burgenland :thumbup:


    Also herzlich willkommen hier :willkommen1:



    Grüsse aus dem Mangfalltal

    Bewohner eines kleinen bajuwarischen Dorfes unbeugsamer Zephyrfahrer ....1850ccm

  • Hallo Dörte Heri,

    was hast Du mit Deiner gemacht daß sie 100 PS hat (Motor oder am Hinterreifen?).


    Hab anderswo auch gelesen daß Du Deine kürzer übersetzt hast. Um wieviel?

    Was hast Du am Tourenzähler stehen bei 100 km/h?

  • Hallo Altbiker aus dem Mangfalltal,


    bei uns im Burgenland gibt es keine Sepps,

    bei uns heißt man Pepi oder Josef.

    Früher haben sie mir Joe gesagt, eh klar - alles amerikanisch,

    hab selber ein amerikanisches Auto, aber wir sind hier nicht in Amerika und den Joe verweigere ich.


    Die Unbeugsamen gibt es auch bei uns!!!!!!!!!!!

  • Hallo Dörte Heri,

    was hast Du mit Deiner gemacht daß sie 100 PS hat (Motor oder am Hinterreifen?).


    Hab anderswo auch gelesen daß Du Deine kürzer übersetzt hast. Um wieviel?

    Was hast Du am Tourenzähler stehen bei 100 km/h?

    Pause ist gleich um, deswegen Kurzversion:


    Hinten 4 Zähne mehr, ist aber nicht legal.

    Vergaser und Lufi modifiziert " "

    Auspuff modifiziert " "

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Hallo Dörte Heri,

    was hast Du mit Deiner gemacht daß sie 100 PS hat (Motor oder am Hinterreifen?).


    Hab anderswo auch gelesen daß Du Deine kürzer übersetzt hast. Um wieviel?

    Was hast Du am Tourenzähler stehen bei 100 km/h?

    Pause ist gleich um, deswegen Kurzversion:


    Hinten 4 Zähne mehr.

    Bei 5000 U/Min ca 110 Km/h.

    Vergaser und Lufi modifiziert.

    Auspuff modifiziert.

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Sehr interessant,

    Du fährst also eine 1100er auf dem Drehzahlniveau einer 750er (bis auf die Enddrehzahl, die ist halt geringer).


    Die Änderungen am Vergaser und am Auspuff sind ja kein Tuning,

    man läßt halt den Motor frei laufen, wie er halt kann - ohne Behinderung.


    Ich nehme an, die 100 PS sind von Dir geschätzt, oder von anderen Fahrern mit den selben Änderungen überprüft, oder?


    DANKE für Deine Infos,

    Josef

  • Zwischen 5 bis höchstens 10%, das paßt schon.

    Wird sich sich auch auf das Drehmoment auswirken.

    Und wenn ich wirklich eine kaufe weiß ich dann schon bei wem ich wegen der günstigen Leistungssteigerung nachfragen kann!


    nochmals Danke, Dörte

    Bilder würden mich auch interessieren, wennst was schicken willst freu ich mich.


    Hab eine dunkelrote im Visier, das typische dunkelrot halt, und das kann nicht bleiben.

    Orange-Braun ist mein Favorit, hab ich aber schon auf der 750er.

    Also - ich brauch was ausgefallenes, muß aber trotzdem passen.

  • Bin gerade angerufen worden.

    Fahren um 16:45 weg.

    Zwei Pensionisten und ich.


    Leider sind manche körperlich schon sehr schlecht beieinander, kaputtes Kreuz, hinige Schulter...

    Die echten Biker sind bei uns alle schon echt alt.


    bis bald, Josef

  • Also nal ehrlich - so gut wie jede gemessene 11er hat um die 100 Pferdchen an der Kupplung! Die werksangabe von 92 wurde wohl kurz vor dem Hitzekollaps gemessen....

    Und für diejenigen die sich mit dem Gedanken eines Prüfstandskaufs apielen: achtet auf die richtige Kühlung ! Sprich RamAir vorne in sie beiden Lufthutzen. Ist das nicht derFall zerreißt ziemlich schnell den Zylinderkopf durch die unterschiedliche Thermik.


    Wenn du Leistung und Ansprechverhalten willst bei der 11er: Dynojet-Kit wirkt wunder - macht im unteren drehzshlbereich aber etwas "nervös"

    Und achte auf die richtige Auspuffanlage! Alleswas dB killer mit Platte drauf hat kannst vergessen! Lieber einen alten kammerdämpfer von Remus ect.

    Dann dürftest du in Dirtys Leistungsregionen kommen.

    Alles darüber verlangt deutlich größere Eingriffe

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.