Felgen Polieren

  • Hallo zusammen,

    seit längere Zeit bin ich dabei mein Möpi ein bißchen hüpsch zu machen ,

    vor 10 Tagen habe ich mit dem Vorderrad angefangen zu Polieren mit schleifpapier erst vorbehandelt 600 1000 und 1200 ist schon mühselig.

    heute war das Hinterrad Fällig die gleiche prozedur _DSC2439.jpg_DSC2440.jpgDSC_2396.jpgDSC_2404.jpg

    scheiße Kalt in der Garage aber ich habe ja ein Heizstrahler :-) jetzt ist erstmal für dieses Jahr Ruhe,

    Grüße aus den Ruhrpott.

  • Leute: Reine Ammenmärchen, die offenbar nicht auszurotten sind.

    In den 90ern gab es mal kurz die Diskussion um polierte Aluminiumrahmen (GSX-R&Co), als die Graukittel mit Hornbrille den Segen verweigerten, weil auch die Veränderung der Oberfläche an tragenden Teilen nicht geduldet wurde. Das hatte seinen Ursprung in den oft "überlackierten" Reparaturen an Fahrwerksteilen, um Schweissarbeiten und Spachtelkunst zu kaschieren. Reparaturen durften bei der Vorführung höchsten geprimert sein.


    Schnell wurde aber allen klar, daß eine polierte Oberfläche sogar rissfester ist. Die sogenannte Kerbwirkung der OF wird reduziert.

    Deshalb hat seit langem kein Prüfer Einwände gegen eine "sachgerechte" Politur oder Hochglanzverdichtung an Rahmen oder Felgen.


    Kritisch bleiben weiterhin "geglätte" Schweissraupen oder glanzverchromte Teile, denn durch die extreme Galvanik wird hier die Festigkeit grundsätzlich negativ verändert (Sprödigkeit). Deshalb gibt es auch keine "hochfesten und glanzverchromten" Schrauben.

    Verzinkte, oder cadmierte Schrauben oder vernickelte Bauteile sind ein anderes Thema, siehe auch Rennsport z.B. Egli&Co


    Der einzige haltbare Tipp hier bleibt: Im Zweifel vorher mit einem Prüfer sprechen. Dazu reicht meist ein Telefonat...

    Für Erbsenzähler: Die Felgen hier waren ursprünglich vollpoliert geplant - und natürlich - kein Problem. Nur eine Frage der Optik und der irren Arbeit wegen der hohlen Speichen ... an DIESER Maschine...


    BP 08.jpg

    Die wahre Erholung liegt im Wechsel der Beschäftigung -Alle Angaben ohne Gewehr-

  • Fahre seit 25 Jahren mit ner polierten Schwinge rum und war dementsprechend oft beim TÜV, keine Probleme und abgefallen ist bisher auch nichts.

    Da fällt mir ein, meine Felgen sind komplett poliert seit 1994.

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Ich fahre mit der 11er, der KTM und dem Piaggio Roller schon seit Jahren zum TÜV Hessen..

    Bei der Kawa sind die Armaturen schon ewig dunkel ..hihi.. und bei dem Roller ist ein Seitenständer verbaut, der keine ABE hat :mosking:... Uwi ist immer mit allen Zweirädern drüber gekommen.. bis jetzt (:/ hoffentlich ist hier kein TÜVI und ließt das =O).. Da könnte es schon sein dass deine Felgen glatt durchgehen:thumbup:

    Zephyr fahren..... wer das kennt, fährt bis ihn der Rollator davon trennt... ;wink; .. Uwe

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.