Schalter für Bremslicht an Fußbremse funzt nicht

  • Hallo Ihr Lieben,
    ich war heute beim TÜV. Der Schalter für das Bremslicht an der Fußbremse ist entweder verdreckt oder kaputt. Handbremse funktioniert, Licht geht an. Es liegt also nicht an der Birne oder Elektrik.
    Wo liegt dieses Teil; kann ich das selbst ausbauen oder ist das zu kompliziert?
    Hat vielleicht jemand ein Foto von dem Ding?
    Die Plakette hab ich trotzdem bekommen, ein Tüvi mit Herz, Klasse!
    Danke Euch

  • Zitat


    Die Plakette hab ich trotzdem bekommen, ein Tüvi mit Herz, Klasse!


    Meines Wissens reicht es ja auch, wenn das Bremslicht beim betätigen der Vorderbremse aufleuchtet.
    Dürfte somit also nur ein geringer Mängel sein.


    MfG,
    Bönz

  • hallo!?! sag niemandem, wo du den lappen gemacht hast!grummel...natürlich müssen bei beiden betätigungen der brems die lamope leuchten
    <<<schwerer mangel = keine plakette
    gruss
    karsten

  • Alles am Moped muß funzen egal was, um so mehr dran um so mehr muss gehen und Bremslicht immer egal ob hinten oder vorne muss gehen genau wie Blinker und Licht. Gruss Jürgen( hab ich was vergessen dann sagt es)

  • Moin Bönz,
    der Bremslichtschalter sitzt oberhalb der rechten Fußraste am Rahmen in einem angeschweißten Halter und ist durch eine Feder mit dem Bremspedal verbunden. Wenn die Feder ausgeleiert ist,reicht es meistens den Schalter weiter hochzudrehen.Wenn du den Schalter gefunden hast,erkennst Du auch wie das geht ( da ist so'ne Plastikmutter zum justieren). Wenn Feder aber gebrochen ist,dann neue Feder. Ansonsten würd ich mal die Kontakte und Kabel überprüfen die da dran sind. Oder vielleicht gleich auf 'nen hydraulischen Schalter umrüsten ;).


    Gruß Cat

  • ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D

    Einmal editiert, zuletzt von Hewwelzephyr ()

  • Zitat


    Moin Bönz,
    der Bremslichtschalter sitzt oberhalb der rechten Fußraste am Rahmen in einem angeschweißten Halter und ist durch eine Feder mit dem Bremspedal verbunden. Wenn die Feder ausgeleiert ist,reicht es meistens den Schalter weiter hochzudrehen.Wenn du den Schalter gefunden hast,erkennst Du auch wie das geht ( da ist so'ne Plastikmutter zum justieren). Wenn Feder aber gebrochen ist,dann neue Feder. Ansonsten würd ich mal die Kontakte und Kabel überprüfen die da dran sind. Oder vielleicht gleich auf 'nen hydraulischen Schalter umrüsten ;).


    Gruß Cat

    Woher weist Du das alles. Gruss Jürgen 8) 8) 8) 8)

  • Hallo Cat, vielen Dank. Dann kann ich ja suchen gehen.
    Zur Diskussion des Bremslichtes: Natürlich muss beides gehen, sonst habt ihr schweren Ärger mit der Prozilei und der Versicherung im Falle eines Falles.
    Schönen ersten Mai!

  • Moin Bönz,
    der Bremslichtschalter sitzt oberhalb der rechten Fußraste am Rahmen in einem angeschweißten Halter und ist durch eine Feder mit dem Bremspedal verbunden. Wenn die Feder ausgeleiert ist,reicht es meistens den Schalter weiter hochzudrehen.Wenn du den Schalter gefunden hast,erkennst Du auch wie das geht ( da ist so'ne Plastikmutter zum justieren). Wenn Feder aber gebrochen ist,dann neue Feder. Ansonsten würd ich mal die Kontakte und Kabel überprüfen die da dran sind. Oder vielleicht gleich auf 'nen hydraulischen Schalter umrüsten ;).


    Gruß Cat

    Ich habe neue Fußraste eingebaut. Nach ein paar Tagen bemerkte ich, dass das Bremslicht nicht mehr funktioniert. Sowohl die Handbremse als auch die Fußbremse. Das Licht selbst geht! Was kann sein? Was soll ich kontrollieren? Vielen Dank!

  • Hey,
    wenn die Birnen ( die 11er hat 2, vorrausgesetzt das original Rücklicht ist verbaut ) funktionieren, kann nur eine Kabelunterbrechung der Fehler sein. Vorrausgesetzt, ich habe Dich richtig verstanden und beide Schalter ( Vorderrad-/Hinterrad ) gehen nicht.
    Hinten unter dem Bürzel sind Steckverbindungen, vielleicht sind die auseinander.


    Harry

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.