Beiträge von Andree

    Soweit sehr breit und echt groß :)


    Wenn der Kettenschutz dran ist, reicht der Platz links auch ?

    Die Halterung steht ja schon fast in der Felge.

    Ach Bernd, Kettenschutz wird überbewertet ;undwech;

    Nein ernsthaft ... muss ich mal schauen, notfalls wird er passend gemacht ( soll sowieso noch etwas abgeändert werden ). Bei meiner 750er musste ich den Kettenschutz damals auch leicht ändern, wenn ich es noch richtig im Kopf habe.


    Jochen


    Deget hat leider keine passenden Ankerstreben mehr für die 11er im Programm, macht er auch nicht mehr.

    Optisch hat die mir auch nicht unbedingt zugesagt.

    Habe gerade nochmal mit Marco telefoniert, der hat es nochmals bestätigt: 4 - 5 mm reichen aus. Deget lässt seine Abnahmen auch mittlerweile da machen, nur am Rande erwähnt.


    Rudi


    Die Ankerstrebe sieht schon schicker aus als die Originale :hi:

    Denke ich werde auch da irgendwann auf eine andere zurückgreifen.

    Moin zusammen,


    so ... es hat sich was getan, wenn auch nicht viel.

    Montag meine 6" Hinterradfelge vom Deget abgeholt und auf diesem Wege noch in einer Werkstattempfehlung von Rudi vorbeigefahren, wegen der anstehenden Eintragungen.

    Endlich mal ein positives Gespräch diesbezüglich und nicht, wie hier in Leverkusen, Stirnrunzeln und weit aufgerissene Augen gepaart mit Hin - und herwiegen des Kopfes, um letztendlich, dann doch "Nein" zu sagen .

    An dieser Stelle meine großen Dank an Rudi, der mir den Tipp gegeben hat :thank_you_1:


    Das Hinterrad macht schon was her, muss ich sagen :dance3:


    Nach langen Überlegungen was ich nun mit dem Felgenbett mache ( Pulvern, Polieren, Lackieren ) ,hab ich mich entschieden es quasi so zu lassen und nur leicht anzupolieren, dass nahezu die Originaloptik behalten wird .

    Der Felgenstern ( alles was Original in dem Anthrazit ist ) soll dann später lackiert werden in Hochglanzschwarz. Soweit der Plan ...


    Sodenn musste ich dann gestern natürlich die Räder einbauen, wollte ja wissen ob alles passt und wie das nu aussieht ...

    Hier mal das Ergebnis:


    Deget _1.jpgDeget_2.jpgDeget_3.jpg


    Bilder in der totalen gibt´s später mal irgendwann. Aus taktischen Gründen habe ich mir die erstmal verkniffen :laugh1:

    Edel, Edel ... Meinen Respekt :hi:

    Aber ehrlich gesagt hab ich mit so ´nem Klopper gerechnet :laugh1:

    Wirklich sehr, sehr schick Thomas !


    Der Motor ist nur Glasperlgestrahlt, oder auch lackiert ?

    Sieht ja aus wie neu !

    Hi Frank,


    passt super zum Gesamtbild, finde ich :thumbup:

    War´s schwierig die Nadeln runter zubekommen, oder geht das gut mit der Löffelmethode ?

    Und wie schaut´s mit der Beleuchtung aus ? Hast Du irgendwas geändert, oder ist die Standardbeleuchtung ausreichend ?


    Fragen über Fragen ... :hmm:

    Ein Bekannter hatte mit der 11er einen Sturz weil die Radlager gefressen hatten.

    Ganz genau, Harry :thumbup:


    Mir wäre damals fast das gleiche passiert, mit meiner alten 11er.

    Das gleiche "zwitschernde Vögelchen" am Vorderrad, wurde während der Fahrt immer schlimmer. Als ich dann entschied besser mal rechts ran zu fahren, gab´s von vorne ein lautes Knacken so dass die Dicke kurz bevor ich zum Stillstand kam, mal eben das Popöchen anlupfte.

    Konnte dann das Rad nur noch mit Gewalt drehen. ADAC schickte dann nen Abschlepper.

    Tags drauf hab ich dann das Vorderrad ausgebaut. Steckachse lies sich nur sehr widerwillig bitten raus zu kommen, und das rechte Radlager hatte sich komplett zerlegt.

    Ich sag mal so: Nicht auszudenken wenn einem das auf der Autobahn passiert, oder in einer Kurve :blackeye_1:


    Also Tino, mein Rat:

    Einmal Lagertausch an beiden Rädern, mir war das damals eine Lehre !

    Gerade wenn man ein Mopped neu gebraucht kauft, oder nicht genau weiß wie alt die Lager nu sind.

    So wie Dir geht´s wohl jedem der seine Maschine beim Duke in der Mache hatte :laugh1:


    Ich warte auf den Tag, wo eine Delegation aus Japan beim Duke in der Werkstatt auftaucht und dem auf die Finger schaut, wie man eine Maschine aus ihrem Hause vernünftig einstellt.

    Klitzekleines Zwischenupdate:


    Hatte gestern nach Feierabend einen Termin beim Inschenör mit dem grauen Kittel ( wobei der eher eine schwarz - rote Weste trug ) zwecks neuer Plakette.

    Selbstverständlich hat Sie die bekommen :dance3:

    Lustig fand ich nur die Aussage des Prüfers, der da meinte: " Das soll ich jetzt glauben ??? CO Wert 0,3 ??? "


    Ich dachte dann nur : :ok:


    Der wußte halt nicht wer da die Finger dran hatte :happ2:


    Na egal, jetzt geht´s dann in den nächsten Tagen an den Radausbau, damit die Felge zum Georg nach Hürth kann.

    Habe noch einen Satz Felgen einer ZRX 1200 S zu verticken. Hatte sie mir letztes Jahr in der Kleinanzeigen-Bucht für den Umbau meiner 11er gekauft, aber der (mein) Trend geht ja hin zu Deget. daher werden sie nicht mehr benötigt.

    Stehen auch in Kleinanzeigen drin für 220 €, Forenpreis hier dann 200 €.

    Versand dürfte so bei ca. 17 € liegen, oder auch Abholung bei uns.

    Morgen Manu,


    Ersatzteile für die Zephyr bekommst Du bei Volker Wildung, vwmt.de

    Von dem beziehen hier im Forum viele Leute ihre Teile, weil er auch sehr gute Preise hat.


    Denke aber bitte dran auch die O - Ringe mitzubestellen ;)


    Btw: Sehr schöne 550er die Du da hast. :thumbup:

    Ich habe meine Vorderradfelge damals bei einem Polierbetrieb ( weiß leider nicht mehr welcher ) machen lassen, die Hinterradfelge wurde im Zuge der Verbreiterung bei Deget poliert.

    Probleme hatte ich bisher noch nie damit beim TÜV, es kann aber auch ganz anders gehen. Wenn der Prüfer ´nen schlechten Tag hat verweigert Er dir die Plakette mit der Begründung des Materialabtrags, Gefügeveränderung und bla,bla, bla.


    Vielleicht mal nach verschiedenen Polierbetrieben googlen und nachfragen. Evtl. geben die ja eine Art Unbedenklichkeitsbescheinigung o.ä. dazu.

    Hi Peter,


    was heißt, er nimmt dann einen dünnen Span von der Felge ab ?

    "Schält" er da Material runter, oder wie verstehe ich das ?

    Also ich würde das lassen.


    Rede mal mit einem Trockeneisstrahler ... man kann damit auch schon Lack abtragen soweit ich weiß ( notfalls wird auch das Strahlgut kombiniert ).

    Und Felgen polieren ist ja auch ein heikles Thema. Sieht der TÜV ja mitunter auch nicht so gerne X/