Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-16 von insgesamt 16.

Guten Tag lieber Gast, um »Forum der IG Zephyr« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.</br> Benutze bitte dafür dasRegistrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

Samstag, 13. Oktober 2018, 21:16

Forenbeitrag von: »ROCK-OLA«

Erfahrung ZED BIKE Auspuff Endtöpfe

Servus Zephyr Gemeinde! Ohne hier Werbung zu machen.....kurzer Erfahrungsbericht, nach 3000 Kilometer Benzin verbrennen mit der Zephyr und den verbauten ZED Bike Endtöpfen! -->hatte mir auf meine 750 Zephyr, Anfangs der Saison, die ZED Bike Tüten montiert und möchte kurz ein Resümee abgeben! 1. Die Montage der Tüten ist nicht einfach dranschrauben und losfahren, sondern bedarf etwas Feinmotorik und Anpassung...(habe mir passende Schellen angefertigt) 2. Der Klang der Zephyr bzw. der Auspuffanlag...

Mittwoch, 21. März 2018, 18:05

Forenbeitrag von: »ROCK-OLA«

Haupt und Seitenständer der 1100 an der 750er ?

@Harry, Servus und danke für die Aufklärung was ein AOK Lenker ist, jetzt fühle ich mich irgendwie auch gleich 10 Jahre älter ...ja, richtig ich habe auch einen Z-Lenker auf meiner Zephyr... .... ...und recht herzlichen Dank für deine Tipps, was das "Heckhöherlegen" betrifft....werde da wohl nochmal ran müssen und das dann ordentlich in Angriff nehmen....wie ich schon schrieb, fand ich nämlich das Handling, (also das in die Kurven "fallen lassen" und das schnelle Kurvenwechseln) positiver mit er...

Dienstag, 20. März 2018, 20:41

Forenbeitrag von: »ROCK-OLA«

Haupt und Seitenständer der 1100 an der 750er ?

Servus Dirty Harry, danke für die Infos!!!! ..... also wenn Heckhöherlegung und man möchte dazu wenig "Kettenschleifgummi-Verschleiss" an der Schwinge, dann sollte ordentlich an der Übersetzung gearbeitet werden...das muss ich mir noch reichlich überlegen...oder jährlich den Schleifschutz wechseln... .....hat man ne Ausrede öfters in die Garage zum Schrauben zu gehen ....was isn ein A.O.K. Lenker????, gesponsert von der Allgemeinen Orts-Krankenkasse?! Viele Grüße Oli

Dienstag, 20. März 2018, 19:57

Forenbeitrag von: »ROCK-OLA«

Haupt und Seitenständer der 1100 an der 750er ?

Servus, das Hochgeschwindigkeitspendeln entfällt zum Glück bei der 750 er Zephyr, weil es keine Hochgeschwindigkeitsfahrten gibt .....auf der Landstraße 90-130 km/h, auf der Autobahn ne Reisegeschwindigkeit von 120-140....mal über kurze Instanz 150-170km/h....200 erträgt man nicht länger als 10 Sekunden-der Motor schreit ohne Ende, das schmerzt!!!... und ungeschützt (Ohne Verkleidung) im Fahrtwind bei dieser Geschwindigkeit von 200 bläst es einem auf der Zephyr ratzefatze die Perücke weg! ....ab...

Dienstag, 20. März 2018, 19:09

Forenbeitrag von: »ROCK-OLA«

Haupt und Seitenständer der 1100 an der 750er ?

Servus! ...habe irgendwo gelesen, daß sich ein Einbau eines grösseren Kettenritzels (vorne) bei der Heckhöherlegung, positiv auf den Verschleiß des Kettenschleifgummis auswirkt-andere Geometrie und somit weniger Abnutzung (natürlich eintragungspflichtig und Veränderung beim Beschleunigen, oder?!)......auch schon gehört, daß der Kettenschleifer aus anderern Materialien angefertigt wurde und danach auch keine Probleme mehr beim vorzeitigen Verschleiß gemacht hat..... ....würde mich persönlich auch...

Dienstag, 20. März 2018, 18:40

Forenbeitrag von: »ROCK-OLA«

Was ne geile Zeit!

Servus Peter.....neulich das E- Bike von einem Kollegen probegefahren...leckomio-da kann man sich schon daran gewöhnen, geht ordentlich ab, ohne viel strampeln zu müssen ...grundsätzlich sollte man sich ja der neuen Technik auch nicht vollkommen verweigern (wobei es mir schon oft schwerfällt-einfach keine oder zu wenig Interesse daran)...aber so ein Navi im Auto is auch net schlecht Gruß Oli

Dienstag, 20. März 2018, 09:34

Forenbeitrag von: »ROCK-OLA«

Haupt und Seitenständer der 1100 an der 750er ?

Servus, das Heck hatte ich auch mit diesen "Distanzblöcken" höhergelegt...vom Fahrverhalten her fand ich die Zephyr beim Kurvenhetzen damit irgendwie handlicher.... Probleme hatte ich eher mit diesem Kettenschleifergummi auf der Schwinge...der war nach einer Saison schon runtergeschrubbt ...den Hauptständer hatte ich ganz weggeschraubt, .... auf dem Seitenständer hatte das Moped genug Standfestigkeit, wie ich fand....oder zur Not immer ein kleines Stückchen Holz in der Tasche zum Unterlegen dabe...

Sonntag, 18. März 2018, 17:02

Forenbeitrag von: »ROCK-OLA«

Was ne geile Zeit!

Servus!!! .........also ich bin da voll entspannt und trotze der Neuzeit und verweigere mich, so weit es geht, der neuen Technik ..... .......ich fahre alte Mopeds (da ist die Zephyr die Neueste!!!)...meine Suzis 550er, 400er und 185er laufen auch ohne Steuergerät und sonstigen Technik Scheiß!...ABS wasn das?! ........ Kreidler, Motobecane, Zündapp, Vespa und Hercules....alte, stinkende Zweitakter ...pfui!!!...Fahren wir auch!!und das macht ordentlich Spaß!!!! .......wir fahren ältere Autos im A...

Montag, 12. März 2018, 17:52

Forenbeitrag von: »ROCK-OLA«

Allgemein

Servus! ja, ist ein ordentlicher Shit und mit Arbeit verbunden- aber keine Katastrophe....bei mir hat sich das so gezeigt, daß der Anlasser irgendwie nicht mehr richtig durchdrehen wollte um den Motor zu starten (kein Wunder bei dem gefluteten Motor).... ...bei dem Überholsatz ist aus meiner Erfahrung her anzuraten, nicht das Billigste zu nehmen, sondern doch auf Qualität zu achten, da gibt es Unterschiede!!! Und bei der Gelegenheit auch gleich die Vergaser synchronisieren und CO einstellen....d...

Montag, 12. März 2018, 13:51

Forenbeitrag von: »ROCK-OLA«

Allgemein

Servus Fränkie, das gleiche Problem hatte ich bei meiner Zephyr auch schon....durch eine defekte Benzinhahn-Membrane und einem undichten Schwimmernadelventil ist der Motor quasi mit Benzin vollgelaufen. .... ....da hilft wirklich nur das du ne neue Membrane in den Benzinhahn einsetzt und die Vergaser mit neuen Dichtsätzen überholst.... Schönen Gruß, Oli

Montag, 5. März 2018, 21:09

Forenbeitrag von: »ROCK-OLA«

ROCK-OLA, herzlich willkommen...

Servus! heute endlich die ZED- Bike Endschalldämpfer provisorisch montiert (noch nicht 100 prozentig!) und eine kleine Runde durch die Siedlung gefahren....Soundtechnisch bin ich jetzt schon wirklich begeistert, schöner satter Kawa-Klang, Bissig und Rotzig!schönes Brabbeln, ein merklicher Unterschied zu den Originalen .....bin mal gespannt wie sich die Tüten in freier Wildbahn machen! ....gestern auf der "Franken Bike Messe" in Fürth die neue Kawa Z 900 rs probegesessen und ausführlich mit den K...

Sonntag, 25. Februar 2018, 18:27

Forenbeitrag von: »ROCK-OLA«

ROCK-OLA, herzlich willkommen...

Servus, ....ja dieser 4in1 Marving, Kerker, Eagle usw. Sound hat was, keine Frage!!!! ... ...ich mags aber auch lieber wenn beidseitig ein Auspuff montiert ist...4 in 1 ist nicht so mein Ding. Die letzten Jahre bin ich auch mit den originalen "dezent bearbeiteten" Töpfen unterwegs gewesen...aber selbst damit hat mir das gewisse "Kawatypische-Klangerlebniss" gefehlt... bin mal gespannt, wie die Teile klingen.....ich werde berichten.... Gruß, Oli

Sonntag, 25. Februar 2018, 15:11

Forenbeitrag von: »ROCK-OLA«

ROCK-OLA, herzlich willkommen...

Servus Peter, mich erinnern die ZED-Bike Endtöpfe vom optischen her an die alten Marving Anlagen....und die fand ich schon immer klasse, mal sehen wie sie sich "soundtechnisch" verhalten!... ....Opel Commodore A und dann noch ein Coupe ....da werd`ich direkt a bisserl neidisch .... Viele Grüße Oli

Samstag, 24. Februar 2018, 16:13

Forenbeitrag von: »ROCK-OLA«

ROCK-OLA, herzlich willkommen...

....da der Taunus jetzt noch Winterschlaf hält... ab in die Garage und die geilen Endtöpfe von ZED-Bike hinhalten und mal draufstecken ...sind die schöööö ...neue Dichtungen liegen bereit...Edelstahlschellen anbringen oder die Halter anschweißen... mal sehen! ...jemand schon montiert und Erfahrungen mit den Tüten gemacht?

Samstag, 24. Februar 2018, 15:21

Forenbeitrag von: »ROCK-OLA«

ROCK-OLA, herzlich willkommen...

Servus Zephyr Gemeinde! Vielen Dank für die nette Begrüßung hier im Forum, hat mich sehr gefreut!!!....ach ja und das Ford TAUNUS fahren ist mindestens genauso schön wie die Zephyr ums Eck zu treiben...einfach unbeschreiblich... ...meiner is Baujahr ´76 und seit 11 Jahren in meinem Besitz.....viel Arbeit dran gehabt, aber auch mächtig Spaß in den vergangenen Jahren damit (Urlaubsfahrten, Treffen etc.)...also wenn sich einer von euch mal einen alten Ford zulegen möchte, zwecks Kaufberatung stehe ...

Donnerstag, 22. Februar 2018, 20:03

Forenbeitrag von: »ROCK-OLA«

Vorstellung ROCK-OLA

Servus Zephyr-Gemeinde, habe mich heute hier angemeldet und möchte mich kurz vorstellen. Ich bin der Oli und komme aus Forchheim im schönen Frankenland und fahre seit ca. 13 Jahren meine Kawa Zephyr 750. Wobei ich erst 30.000 km auf der Uhr habe! Bei der Zephyr handelt es sich um ein 96ér Modell mit den schönen Speichenfelgen und der Zweifarbenlackierung-Schwarz/grau. Folgende kleine und dezente Verschönerungen wurden in den letzten Jahren vorgenommen: - Sitzbankbezug im Stil der alten Z -z 900 ...