Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 463.

Guten Tag lieber Gast, um »Forum der IG Zephyr« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.</br> Benutze bitte dafür dasRegistrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

Mittwoch, 16. Januar 2019, 00:06

Forenbeitrag von: »spartan«

Gewichtsreduzierung 750er

Aber du weisst die Werksangabe von Motorleistung, oder? Ich vertraue die Japaner bei der Berechnung von stattistische Werte, Gaussverteilung ist auch sicher in 99,97 % von alle Faelle. Also bestehen nur ein paar Promille in Gesamtmenge mit groessere Abweichung. Oder wenn ich sage (und ich schreibe) einfach, dass ich habe ca. 22 kg von Kawa Zephyr 750 Gewicht entfernt, was auch war ist

Dienstag, 15. Januar 2019, 10:20

Forenbeitrag von: »spartan«

Gewichtsreduzierung 750er

Zitat von »Reiner« Hallo Spartan, Du könntest sie mit einer Personenwaage wiegen. Am besten vollgetankt einmal das Vorderrad drauf, einmal das Hinterrad und das Ergebnis addieren. Das genaueste Ergebis bekommst Du, wenn Du das freie Rad unterlegst, damit das Motorrad waagerecht steht. Gruß Reiner Ich habe die Waage für große Ware in der Nähe, aber keine Interesse dafur...ich nehme nur die Werksangaben weil ofiziell sind. Ansonsten muß ich Moped komplett sauber machen, alle Flüßigkeiten entferne...

Dienstag, 15. Januar 2019, 09:02

Forenbeitrag von: »spartan«

Gewichtsreduzierung 750er

Zitat von »Brad67« Und was bringt sie jetzt wirklich auf die Waage??? 178,815 kg Trockengewicht mit die Benutzung von Werksangaben

Dienstag, 15. Januar 2019, 07:53

Forenbeitrag von: »spartan«

Gewichtsreduzierung 750er

Insgesamt 22,185 kg Ersparniss Nich so schlecht für Amateur

Dienstag, 15. Januar 2019, 07:49

Forenbeitrag von: »spartan«

Gewichtsreduzierung 750er

Zitat von »Brad67« Zitat von »spartan« 21,810 kg gespart Ist für nur relevant was die Zephyr als Ganzes gewogen wirklich auf die Waage bringt. Die Werksangaben sind die Angaben welche Man in Regel nimmt Es ist überall so. In zwischenzeit habe ich gemessen wie viel bringt wechsel von Stahlflex anstaat Original Bremmleitungen (aus Gummi). Stolze 0,375 kg

Montag, 14. Januar 2019, 09:23

Forenbeitrag von: »spartan«

Gewichtsreduzierung 750er

21,810 kg gespart

Samstag, 12. Januar 2019, 17:09

Forenbeitrag von: »spartan«

Gewichtsreduzierung 750er

Heute habe ich Bremszangen hinten umgebaut (endtlich ). Die Waage zeigt - 257 Gramm Ich muss nocht Bremsleitung messen, Stahlflex anstaat Original aus Gummi.

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 14:26

Forenbeitrag von: »spartan«

Gewichtsreduzierung 750er

Zitat von »Z-master« Moin Spartan! hast du an der Bedüsung bereits etwas geändert? Was für eine Auspuffanlage fährst du? Was fakt ist: die 750er reagiert sehr sensibel auf Änderungen am Ansaugtrakt. Was du definitiv nicht tun solltest: Den weißen Ansauggeräuschdämpfer entnehmen - die führt zu einem schlechten Motorlauf im unteren Drehzahlband! Was dafür hardwaretechnisch passt: der Luftfilterkastendeckel der 550er passt auf den Kasten der 750er - dieser hat eine wesentlich geradere Anströmung o...

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 12:24

Forenbeitrag von: »spartan«

Gewichtsreduzierung 750er

Airbox, ja. Kasten vor 4x Vergaser CVK. Motor bekommt zu wenig Luft mit Werksangaben.

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 08:18

Forenbeitrag von: »spartan«

Gewichtsreduzierung 750er

Ja, abstimmen. Aber CVK Vergaser abzustimmen ist eine Menge Arbeit. Testieren und fahren, testieren und fahren. Problemt liegt in nicht direkten Zugang zu Hauptduesen

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 21:53

Forenbeitrag von: »spartan«

Gewichtsreduzierung 750er

Zahnrad aus Alu kostet ja nicht mehrere Tausende Euros...hier reden wir um 50 - 60 € Ich habe auch Problem mit Airbox...mit Originalebeduesung und Herstellereinrichtung von Duesen bekommt Motor zu wenig Luft. Deswegen Auspuff immer "back-fire" hat...nicht verbrennte Benzin laeuft ins Auspuffkruemmer und dort kommt zu einer Explosion. Ist nicht viel, aber bei groessere Drehzahlen mehr. Soll ich Restriktor auf Airbox entfernen? Irgendwelche Idee Nurmit Einstellung von Luft auf 4x Vergaser geht nic...

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 08:24

Forenbeitrag von: »spartan«

Gewichtsreduzierung 750er

Zitat von »Brad67« Mein Sita Kettenrad ist heute eingetroffen, es wiegt 506 Gramm weniger als das vergleichbare von JT

Montag, 17. Dezember 2018, 10:36

Forenbeitrag von: »spartan«

Gewichtsreduzierung 750er

Die genaue Werksangaben sind hier... 301 Moved Permanently Es ist war, Gewicht hat sich geändert zwischen die Jahren. Ich hoffe, dass Sie haben vor waagen Bike geputzt

Montag, 10. Dezember 2018, 12:33

Forenbeitrag von: »spartan«

Gewichtsreduzierung 750er

Mein Modell ist C2, USA Variante. 201 kg steht fest

Montag, 10. Dezember 2018, 08:30

Forenbeitrag von: »spartan«

Gewichtsreduzierung 750er

Zitat von »Dirty Harry« Also hat sie ursrünglich mal 201,01 Kg gewogen? Harry Ja, so sind die Daten von Kawasaki. D Model wiegt mehr.

Sonntag, 9. Dezember 2018, 16:49

Forenbeitrag von: »spartan«

Gewichtsreduzierung 750er

Hallo. Auf erste Seite von diese Thema mache ich up-dates, also aud der erste Seite ist letzten Stand. Jetzt hat meine Lady 21,553 kg weniger. Trockengewicht 179,457 kg.

Freitag, 7. Dezember 2018, 23:52

Forenbeitrag von: »spartan«

Gewichtsreduzierung 750er

Zitat von »Reiner« das Ritzel habe ich zwar gewechselt, aber ich habe kein gelochtes genommen, weil vorne der Scottoiler die Kette schmieren soll und dabei die Löcher stören würden. Wegen der Stabilität habe ich keine Bedenken mit der 520-er Teilung. Es gibt viele Supersportler die mit 520-er-Teilung ganz andere Kräfte übertragen. Nach meinem Verständnis kann sich das auch kaum auf die Zug- oder Reissfestigkeit der Kette auswirken, denn die Laschen und Rollen sind ja im Grunde gleich dimensioni...

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 21:38

Forenbeitrag von: »spartan«

Gewichtsreduzierung 750er

Zitat von »Reiner« Passt hier ja gerade prima dazu: Ich habe gestern mein Kettenrad und Ritzel von Motorradteile Sieg bekommen. Habe dort ein 17-er Ritzel und ein 51-er Kettenrad für eine 520-er Kette bestellt. Das Kettenrad wurde nach meinen Wünschen aus Alu gefertigt und schwarz eloxiert. Das neue Kettenrad wiegt nur noch 367 Gramm, das alte lag immerhin bei 1.113 Gramm. Die 520-er Kette ist jetzt zwar 4 Rollen länger, aber trotzdem auch nochmal 200 Gramm leichter als die kürzere 530-er. Gruß...

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 21:35

Forenbeitrag von: »spartan«

Gewichtsreduzierung 750er

Sicher Aber ich glaube, das Kawa ZXR 750 hat 124 PS und 520 Kette Jahr 1993. Ohne Blokade auf 98 PS.

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 16:01

Forenbeitrag von: »spartan«

Gewichtsreduzierung 750er

Dass ist ja viel. Im Bereich von 1 kg