Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

IG - Aktivitäten 2019: Jahrestreffen in Neuhof (28.-30.06.)!!! | Touren: Zytanien (20.07.2019)!!!

Die kommenden Stammtisch-Termine :
Bikes & Friends: 1. Juni 2019: Stammtisch in Bochum !!!
KawasakiS NRW: 8. Juni 2019: 180. Stammtisch in "Oberhausen" !!!

Guten Tag lieber Gast, um »Forum der IG Zephyr« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.</br> Benutze bitte dafür dasRegistrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

Gestern, 18:07

Forenbeitrag von: »Greywolf«

Interessant!

Moin Ich kann mir das nur so erklären...……………………………... Nach dem Reinigen ist da nichts mehr was das Spiel der Kette hemmen könnte da kein Material wie Kettenfett, Dreck oder Ähnliches störend auf die Beweglichkeit Einfluss nehmen kann. Nach dem Auftrag des Schmiermittels bringst du wieder Material in die Zwischenräume welches wenn auch in geringen Rahmen Einfluss auf das Spiel nehmen könnte. Beispiel: Nimm zwei polierte Metallplatten und lege sie aufeinander, hebe sie leicht schräg an und die ob...

Gestern, 12:21

Forenbeitrag von: »Greywolf«

Iridium, nix für Vergasermotoeren?

Moin Der Unterschied liegt im Wärmewert der Kerzen. Die 8 ES ist überwiegend für kältere Temperaturen geeignet..... oder sollte dafür eingesetzt werden. Ich fahre die 9 ES ganzjährig. Ohne irgendwelche Vor - oder Nachteile. Gruß Peter

Gestern, 09:57

Forenbeitrag von: »Greywolf«

Z-Treffen 2019 für Interessierte der "alten Kisten" !

Moin Tolle Sache...… nur schade ( für mich ) das derlei Veranstaltungen meistens am anderen Ende der Republik ( von mir aus gesehen ) liegen.

Gestern, 09:54

Forenbeitrag von: »Greywolf«

Iridium, nix für Vergasermotoeren?

Moin Ich fahre wenn es nicht gerade " Katzenscheiße " regnet Sommer wie Winter wenn ich Bock habe. Egal ob 5° oder 25°...………… Ich habe auch mit der Brühe rum experimentiert und keinen merklichen Unterschied feststellen können. Den einzigen Unterschied habe ich beim Bezahlen an der Tanke festgestellt.

Mittwoch, 22. Mai 2019, 16:12

Forenbeitrag von: »Greywolf«

Anlasserwimmern

Moin Wichtig ist auch das die Schaltereinheit nach dem Zusammenbau eine gute Masseverbindung zum Lenker hat. Sonst ist " Fratzen schneiden " angesagt, weil der Starter nix sagt. War bei meinem Lenkerumbau auch so...……………..hatte bissel gedauert bis ich darauf kam. Gruß Peter

Mittwoch, 22. Mai 2019, 16:01

Forenbeitrag von: »Greywolf«

Choke Einstellung

Moin So wie Mac es beschrieben hat mache ich das auch...……………………………… Choke halb ziehen, starten und wenn die Drehzahl zu hoch wird regle ich ihn runter. Nach kurzer Zeit, je nach Außentemperatur mache ich ihn komplett rein und fahre los. Wenn dein Choke Hebel seine Stellung nicht hält nimm die Armatur auseinander, reinige sie und achte darauf das der Hebel nach dem Zusammenbau etwas Reibung hat damit sich die Selbsthemmung einstellt. Bei der 750er ist da in der Armatur so ein kleiner Kunststoffk...

Sonntag, 19. Mai 2019, 06:26

Forenbeitrag von: »Greywolf«

Es ist vollbracht

Moin Mach sofort die Bilder hier raus Duke. Beim betrachten hat sich bei mir SOFORT der …… Will ich haben …… Effekt eingestellt. Hammer Teil, Hut ab Gruß Peter

Samstag, 18. Mai 2019, 18:39

Forenbeitrag von: »Greywolf«

Tank entleeren

Moin Ich kann dir nur empfehlen einen Original Hahn zu verbauen...…………………………. Bekommst du bei kawa - schrauber.de oder bei KAWASAKIERSATZTEILE.DE Dieses rum Gefrickel mit irgendwelchen Rep.Sätzen ist nur ne Übergangslösung. Hatte ich auch schon mal gemacht, hat keine zwei Jahre dicht gehalten. Gruß Peter

Samstag, 18. Mai 2019, 13:26

Forenbeitrag von: »Greywolf«

Tank entleeren

Moin Wenn da auf " Pri " nix läuft sitzt der Hahn zu...……………………………..?? Mal den Tankdeckel öffnen und auf Pri versuchen...………. manchmal gibt es Probleme mit der Deckelentlüftung. Alternativ durch den Sprit absaugen. Danach kannst du den Hahn abbauen.

Samstag, 18. Mai 2019, 13:23

Forenbeitrag von: »Greywolf«

Moin

Moin Moin Herzlich und viel Spaß hier und mit dem Moped. Gruß von der Küste Peter

Donnerstag, 16. Mai 2019, 06:07

Forenbeitrag von: »Greywolf«

Mitgliedervorstellung

Moin Herzlich Gruß Peter

Montag, 13. Mai 2019, 17:56

Forenbeitrag von: »Greywolf«

Bin neu hier.

Moin Moin und viel Spaß beim Stöbern hier...………………… Gruß Peter

Montag, 13. Mai 2019, 17:54

Forenbeitrag von: »Greywolf«

Vorstellung meiner Person

Moin Moin Herzlich und viel Spaß hier und mit dem Moped. Gruß Peter

Montag, 13. Mai 2019, 10:57

Forenbeitrag von: »Greywolf«

Tankuhr Zephyr 750 instand setzen

Moin TOP beschrieben und bebildert. Wird dem Ein oder Anderen sicherlich mal bei gleichem Problem helfen. Hast du evtl. noch ne Bezugsquelle für den " Füllstoff " ? Gruß Peter

Montag, 13. Mai 2019, 09:45

Forenbeitrag von: »Greywolf«

Start & Elektrikprobleme

Moin Zu deinem Problem kann ich dir erstmal nichts sagen...………………………….. Ich kann dir aber sagen das hier recht viel Wert auf Etikette gelegt wird, will heißen...………………………………. Eine kurze Vorstellung eines neuen Foren Users erhöht die Zahl der konstruktiven Lösungsvorschläge ungemein. Dafür gibt es hier die Rubrik :::: >> Vorstellung << ::::. Gruß Peter

Mittwoch, 8. Mai 2019, 15:24

Forenbeitrag von: »Greywolf«

Moin!

Zitat von »tgr« Danke für die freundliche Begrüßung Gestern hatte ich eine interessante Begegnung bei einem lokalen Motorradladen. Der Schrauber dort (vielleicht ist es auch der Besitzer), hatte auf meine Frage "neue Federbeine oder überholen lassen" geantwortet, dass es darauf ankäme was ich wolle: Wenn ich eine Zephyr hab, die aussieht, als käme sie direkt aus dem Laden und das solle so bleiben, dann überholen lassen. Ansonsten, kauf Dir neue Federbeine. Das Fahrwerk von der Zephyr wäre eh ni...

Dienstag, 7. Mai 2019, 15:59

Forenbeitrag von: »Greywolf«

Auffälligkeiten die auf den Vergaser zurückzuführen sind

Zitat von »vetus rotam« Zitat von »Greywolf« Mein Moped steht grundsätzlich mit gefüllten Vergasern; egal ob einen Tag, einen Monat oder auch teilweise länger. Zitat von »vetus rotam« Wie gesagt, nach den Erfahrungen, die ich nicht zuletzt mit der Zephyr gemacht habe, ist Nummer sicher, billiger. Dass das bei Dir nie zum Problem geworden ist, erinnert mich immer an die Geschichten vom Opa, der 105 wurde, obwohl er geraucht und gesoffen hatte. Das ist entweder Glück oder was Anderes. Das ist kei...

Dienstag, 7. Mai 2019, 13:55

Forenbeitrag von: »Greywolf«

Motorgehäuse 11er

Zitat von »Dirty Harry« Tja Mac, schön daß Du mir blind vertraust . hast Du Dir schon mal Gedanken gemacht, warum ich DIRTY Harry heiße? Weil ich alle über´s Ohr haue und wie gedruckt lüge . Wann wolltest Du noch mal vorbeikommen sie abholen Very Dirty Harry Ey Jungs...…………………………….. Was geht ab.???? Ist das hier das " > Mauschel - und Höker Forum < " ??????????????? Und wieso telefoniert Ihr??? Und wieso lasst Ihr uns an euren Schacher Geschäften nicht teilhaben...……………?? TzTzTz…………...

Dienstag, 7. Mai 2019, 13:50

Forenbeitrag von: »Greywolf«

Moin!

Moin Moin Herzlich und viel Spaß hier und mit dem Moped. Hatte meine Seriendämpfer damals auch bei FRS überholen lassen, waren danach TOP. Mittlerweile habe ich auf Koni umgestellt. Du kommst aus Schleswig Holstein...……. Da läuft man sich evtl mal über den Weg oder kann mal ne gemeinsame Runde drehen. Wenn Fragen sind...…………………….raus damit; hier werden Sie geholfen. Gruß von der Küste Peter

Dienstag, 7. Mai 2019, 13:29

Forenbeitrag von: »Greywolf«

Auffälligkeiten die auf den Vergaser zurückzuführen sind

Moin Zum Thema...……..Nichts im Vergaser stehen lassen...…………… habe ich gänzlich andere Erfahrungswerte gesammelt. Mein Moped steht grundsätzlich mit gefüllten Vergasern; egal ob einen Tag, einen Monat oder auch teilweise länger. Ich kippe gelegentlich etwas " Profi Fuel Max " in den Tank und gut isset. Die Shadow meiner Freundin stand während der Winterpause ( 5 Monate am Stück ) mit PFM und gefülltem Tank und Vergaser. Vorm ersten Starten Batterie geladen, etwas Öl durch die Kerzenbohrung in di...