Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 534.

IG - Aktivitäten 2019: - | Tagestouren:
IG - Aktivitäten 2020: 26.-28.06.2020: Jahrestreffen in Neuhof !!! | Tagestouren: -


Die kommenden Stammtisch-Termine :
Bergisches Land: 18. August 2019: Stammtisch in Bergisch-Gladbach !!!
Stammtisch Süd/West: 21. August 2019: Vesperhäusle Ebersberg Odenwald !!!
Bikes & Friends: 7. September 2019: Stammtisch in Bochum !!!
KawasakiS NRW: 14. September 2019: 183. Stammtisch in "Raum" Ruhrgebiet !!!

Guten Tag lieber Gast, um »Forum der IG Zephyr« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.</br> Benutze bitte dafür dasRegistrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

Freitag, 2. August 2019, 13:49

Forenbeitrag von: »spartan«

Zephyr 750 mit ZR-7 Motor

1991, aber Model ist C2. Die Düsen auf Vergaser habe ich 88 Aussen und 92 Innen. Ich habe ein Gefühl, dass Kompression i.O. ist und etwas nicht im Zylinderkopf stimmt. Aber werde ich nicht wissen bevor ich Motor öffne. Aber es löhnt sich nicht, Motor mit Laufleistung ca. 30.000 km von ZR-7 bekomme ich schon f. 500 €, an Heimadresse geliefert.

Freitag, 2. August 2019, 12:28

Forenbeitrag von: »spartan«

Motorüberholung Zephyr 750

Zitat von »Dirty Harry« Die ist doch zum Schlachten zu schade . Harry Ist von 1Besitzer, hat Kawa im Jahr 2005 gekauft. Nächstes Jahr geht Besitzer ins Rente, leider hat er eine Operation auf Knee gehabt und kann Motorrad nicht mehr manevrieren. Er kann nicht mehr auf Motorradsitz steigen, ist zu schwer für ihm, habe's gesehen. Also dieses Jahr hat er von März bis Heute mit sein Sohn ca. 150 km gefahren, dass ist alles. Die Reifen auf Kawa sind noch Jahr 2004, auch die Bremsbeläge.... @Harry - ...

Freitag, 2. August 2019, 01:06

Forenbeitrag von: »spartan«

Motorüberholung Zephyr 750

Problem - erledigt. Habe ich ein ZR-7 mit wenige km gekauft. Baujahr 2004 mit ca. 13.500 km Laufleistung Jetzt noch alles zerlegen und kanibalisieren

Donnerstag, 1. August 2019, 12:44

Forenbeitrag von: »spartan«

Zephyr 750 mit ZR-7 Motor

Zitat von »Oldtrickle« Ja, ich habe alles von Der Zephyr gelassen. Nur den Motor getauscht und den zündender angepasst. Für mich lohnt es sich, da der alte Motor ordentlich klappert. Ich habe ein Motor von ZR-7 mit Laufleistung ca. 30.000 km gefunden. Kein Crash Motorrad, sondern zerlegte. Was ist mit Düsen wenn ich montiere ZR-7 Motor drinn? Soll ich die Düsen auch ändern oder lass ich einfach die alte Düsen von Zephyr drinn?

Mittwoch, 31. Juli 2019, 21:07

Forenbeitrag von: »spartan«

Zephyr 750 mit ZR-7 Motor

Und lohnt sich der Tausch? Wie ich verstehe bleibt alles von Zephyr 750, nur die Zuendung soll mit Zephyr Zuendbox verbindet sein? Und mit die Beduesung von Vergasern, bleibt gleich?

Mittwoch, 31. Juli 2019, 20:46

Forenbeitrag von: »spartan«

Motorüberholung Zephyr 750

Also, motor laueft noch. Aber hat wenig Power und die Kette rasselt. Hoert sich auch bei warm Motor.

Mittwoch, 31. Juli 2019, 18:39

Forenbeitrag von: »spartan«

Motorüberholung Zephyr 750

Die Pleuel und Kolben sollen noch i.O. sein, hier werde ich Lager auf KW, Pleuel-Ringe und Hauptkette mit Dichtunge wechseln. Auf Zylinderkopf tausche ich dann Federn und Dichtung + Ventilsitze fraesen. Und Kette wechseln. Inkl. Dichtingssatz. So ist der Plan. Getriebe sind noch i.O. Mehr wuerde ich wissen wenn wir Motor oeffnen. Oder kaufe ich ZR-7 motor f. ca. 500 € und gebe diese drinn mit Laufleistung ca. 30.000 km.

Mittwoch, 31. Juli 2019, 14:26

Forenbeitrag von: »spartan«

Motorüberholung Zephyr 750

Hallo Freunde Welche Teile soll ich alles bei der Überholung von Motor Zephyr 750 wecheln oder welche Teile sind muss? Oder lohnt sich Transplation von Motor ZR-7 in Zephyr Rahmen?

Mittwoch, 31. Juli 2019, 14:13

Forenbeitrag von: »spartan«

Zephyr 750 mit ZR-7 Motor

Ist Impulsgeber auf Linke Seite von Motorrad?

Freitag, 12. Juli 2019, 23:45

Forenbeitrag von: »spartan«

Es ist vollbracht


Donnerstag, 11. Juli 2019, 09:13

Forenbeitrag von: »spartan«

Gewichtsreduzierung 750er

Hinten kommt noch 1 Aufhänger Dieser wird leichter als Original sein....

Mittwoch, 10. Juli 2019, 15:09

Forenbeitrag von: »spartan«

Gewichtsreduzierung 750er

Gestern habe ich auch Linke Aufhänger montiert. Ich hatte einen Versatz von Rahmen, ca. 5 - 10 mm Aber nach 28 Jahren ist dass aber schon normal Deswegen habe ich Rahmen "zentriert" mit die L + R Aufhänger, jetzt ist in Zenter

Mittwoch, 10. Juli 2019, 09:03

Forenbeitrag von: »spartan«

Gewichtsreduzierung 750er

Verstärkte Motoraufhänger vorne eingebaut. Gewicht: 0,174 kg pro Stk. Kein + oder - bei Gewicht. Jetzt noch Testfahrt

Samstag, 6. Juli 2019, 22:10

Forenbeitrag von: »spartan«

Welches Öl verwenden Sie und Verbrauch?

Ich bin gluecklich mit Liqui-Molly....beste Oel welche ich in Zephyr bis jetzt getank habe. @Harry...vielleicht verlierst du Oel durch kleine Loechern auf Nockenwellendeckel? Oder durch Luftfilter?

Freitag, 21. Juni 2019, 18:51

Forenbeitrag von: »spartan«

ZX-6R Felge oder ZR-7 Felge (Hinterrad) in Zephyr

Wie ich verstehe sind diese Felgen gleich? Die beide haben Kawa-Nr. 1351. Also 5" Breite. Ich mache Umbau zwischen Winter. Leider ist Deget zu teuer, 600 € f. die Verbreitung

Freitag, 21. Juni 2019, 18:47

Forenbeitrag von: »spartan«

Federbein Original -> YSS oder Hagon

Zitat von »Greywolf« Moin Meiner Meinung nach ist es stark davon abhängig was man mit dem Motorrad machen will...………………………….. Will man mit der Zephyr Pokale gewinnen kommt man an Öhlins und USD Gabel nicht vorbei. Nutzt man das Moped eher als Fahrzeug zum schönen Zeitvertreib und will nicht als Erster und evtl. auch Einziger durch die Haarnadelkurven brettern sollten halbwegs bezahlbare Zubehör Dämpfer durchaus reichen. Auch ein Kriterium...……………..fährt man überwiegend Solo oder auch des Öftere...

Freitag, 21. Juni 2019, 17:25

Forenbeitrag von: »spartan«

Federbein Original -> YSS oder Hagon

Zitat von »schnorpser« Hallo zusammen, bei meiner neu erworbenen 550iger Zephyr ist einer der beiden Dämpfer hinüber. Ich überlege nun, das Heck auf YSS (YSS Federbein E-Serie stereo 350 schwarz RE302-350T-19-X) oder Hagon (Road) umzubauen. Hat jemand Erfahrung mit einem oder beiden Typen und kann Auskunft darüber geben, wie sie sich ggü. den originalen Federbeinen verhalten? Zum Hagon habe ich schon etwas gelesen, zum YSS jedoch nix gefunden. Fragende Grüße, Schnorpser Kaufe IKON. Sind besser ...

Freitag, 21. Juni 2019, 09:51

Forenbeitrag von: »spartan«

Zephyr 750 Felgenverbreitung von High-Steel Bikes

Hallo Freunde. Ich werde auf 5" Zoll gehen, Kawasaki Felge Nr. 1351. Eine Frage; sind ZX-6R (erste 2 Jahren) und ZR-7 Felgen gleiche?

Dienstag, 11. Juni 2019, 22:46

Forenbeitrag von: »spartan«

Zephyr 750 Felgenverbreitung von High-Steel Bikes

Ich glaube es ist ca. 15 mm hoeher, ein Kompromiss. Aber die Schwingen von ZRX sehen wirklich gut aus Ich versuche mit CBR SC 28 auch ein schoenes Optik zu bekommen. Wenn es nicht geht...brauche ich neue Schwingen

Dienstag, 11. Juni 2019, 19:21

Forenbeitrag von: »spartan«

Zephyr 750 Felgenverbreitung von High-Steel Bikes

Di ZXR Schwingen sind aber kurzer als von Zephyr, oder? Da kommt das Heck zu viel nach oben. Ich mache Unterzug Aber das ist mehr Winterprojekt.