Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 103.

Guten Tag lieber Gast, um »Forum der IG Zephyr« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.</br> Benutze bitte dafür dasRegistrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

Mittwoch, 19. September 2018, 20:48

Forenbeitrag von: »Z-master«

Gewichtsreduzierung 750er

was leicht ist ist handlich ne Boss Hoss ist trotz 400 PS nicht wirkklich ein agiles Sportgerät wie ne 60er Supermoto mit 150 kg und 60 Pferdchen. und wenn du ne 750er in beide Extreme züchtest sind das 120 Pferdchen auf 180 kg

Mittwoch, 19. September 2018, 20:46

Forenbeitrag von: »Z-master«

2. Gang Getriebe kaputt?

dann gehöre ich wohl in die Kategorie materialmordend - immer etwas verschlissen oder undicht

Montag, 17. September 2018, 20:41

Forenbeitrag von: »Z-master«

2. Gang Getriebe kaputt?

und auch die B-Modelle sind nicht ganz davor gefeit.... es gibt 3 Ausführungen der Gangräder

Montag, 17. September 2018, 20:39

Forenbeitrag von: »Z-master«

Thorge.de, herzlich willkommen...

zum eingriff der Nasen: Der Lufikasten ist zweiteilig - der Luftsammler und das eigentliche Filtergehäuse. Diese werden oben von einer schraube zusammengehalten und unten durch eine Steckverbindung zum einhaken. Wenn diese nicht korrekt sitzt zieht die Kiste Falschluft und das Moped läuft wie ein Sack Nüsse. bei deinem Phänomen gehe ich eher von Gasergemurkse aus - vorrausgesetzt dass dVentilspiel, Kompression usw. i.O. sind! alternativ evtl auch das Zündsystem. Grüße

Montag, 17. September 2018, 17:48

Forenbeitrag von: »Z-master«

Thorge.de, herzlich willkommen...

wie weit ist der Gasgriff geöffnet bei 120? als erstes würde ich mal kontroollieren ob der hintere Lufikasten richtig im Eingriff sitzt. bei 120 sollte man die Micron noch nicht merken.

Montag, 17. September 2018, 17:47

Forenbeitrag von: »Z-master«

2. Gang Getriebe kaputt?

woher das kommt? m.E. nach kommt es daher dass die Gänge wohl manchmal nicht ganz durchgeschalten werden und auf halbem eingriff das Drehmoment abbekommen. Dann werden die Flanken rund und das Gangrad drückt die Schaltgabel seitlich weg und diese läuft dann ein. irgendwann kann das Gangrad dann druchrutschen und AusDieMaus! ansonstne evtl. noch dur andauernde Vorspannung am Schalthabel. zur Peparatur: Gangrad 2. und 5. Gang müssen getauscht werden, ebenso die zugehörige Schaltgabel. ansonsten no...

Montag, 17. September 2018, 17:43

Forenbeitrag von: »Z-master«

Verbrauch von Ihr Mopped

ist immer schwierig zu vergleichen da die Fahrstile sehr individuell sind! meine Erfahrugnswerte: 750er: 4,5-10 liter/100km 11er :5,5-12 liter/100km im normalbetrieb pendelt sich das aber bei beiden so auf 6,0-6,5 liter ein

Donnerstag, 13. September 2018, 18:15

Forenbeitrag von: »Z-master«

Akrontfelgen - Speiche - für 1100er ZRT 10 A Wo her ? !

tja - das muss jeder für sich selbst entscheiden! Ich fahre dafür kaum in Urlaub weg und wenn da nur mit Zelt! nix Urlaub für 2000€ in Hinterdupfistan - dann lieber was schönes was sich dreht - das hält den Wert

Donnerstag, 13. September 2018, 18:13

Forenbeitrag von: »Z-master«

Meine alte Dame

Peter - sei doch froh dass es nur Weisskopfseeadler ist .... und nicht Plattensimmerl andere könnten da druchaus neidig werden auf die weiße Pracht! und ein schickes Moped hast du da!

Dienstag, 11. September 2018, 21:40

Forenbeitrag von: »Z-master«

Rassel-Geräusche unter Volllast

das Kettengerappel bei den 750er wird immer schlimmer mit der Zeit - leider. Dass die Steuerkette gelängt ist bei der Laufleistung ist wahrscheinlich aber im normalfall nicht so weit dass du sie austauschen müsstest. Wie DH schon schrieb - Steuerkettenspanner! Bei der 750er besteht die Spannerschiene aus einem Alukörper mit aufgesetzter Plastikschiene, dagegen drückt der Spannerpilt mit seinem Plastikkopf. Dies führ dazu dass sich die Schiene in den Pilz einarbeitet und Spannweg verloren geht. D...

Montag, 10. September 2018, 17:56

Forenbeitrag von: »Z-master«

Thorge.de, herzlich willkommen...

tja - p&p läuft eigentlich nur die originalanlge gut, Zubehör ist ohne Abstimmung meist deutlich schlechter.... da wird gern mit einem Dyno-kit nachgeholfen. In der Mitte bringt das Ding dan schub aber as Top-End ist eben sehr individuell und eine Falsche Düsengröße macht da schnell vieles kaputt.. Zur Micron kann ich leider nur den Doc zitieren: Finder weg davon - der Krümmerquerschnitt ist kleiner als Serie und der Motor verliert im oberen Drehzahlbereich deutlich an Leistung! optisch ist das ...

Freitag, 7. September 2018, 13:10

Forenbeitrag von: »Z-master«

Thorge.de, herzlich willkommen...

Fußdichtung ist kein Hexenwerk - aber eher was für den Winter brauchst ne Kopfdichtung , ne Fußdichtung , 2x O-Ring oben, 2x O-Ring unten, kostenpunkt ca. 100€ Empfehlenswert sind dabei auch gleich neue Ventilschaftdichtungen - dann hast du da auch ruhe! Ersatzteile würde ich nur original nehmen an diesen Stellen. und zum Leistungsloch? nur zwischen 7000 und 8000 rpm oder auch darüber?? wenn ja - du hast ne Micron 4-1 drauf oder?? Grüße

Dienstag, 4. September 2018, 17:30

Forenbeitrag von: »Z-master«

750 Steuerkette rasselt

Ich würde defintiv 13116-1036 austauschen, je nach Laufspuren auch 13116-1012. Dazu würde ich auch noch die beiden Federn erneuern - kosten nicht die Welt. dann sollte sich das Problem auf jeden Fall bessern. ob du dann noch ganz aufmachst musst du entscheiden. eine Fehlinvestition sind die Teile definitiv nicht! bei der Montage bitte drauf achten dass die Unterlegscheibe der Arretierschraube des Pilzes (92022-077) unter die Schraube liegt! ansonsten wird der Spannerpilz festgeklemmt und es wird...

Montag, 3. September 2018, 20:39

Forenbeitrag von: »Z-master«

750 Steuerkette rasselt

Steuerketten gibt es auch mit nietschloss soweit ich weiß - ob ich das machen würde .... da müsst ich mir das Material mal anschauen. um die Gleitschienen zu tauschen müssen kopf und Zylinder defintiv runter! trotz allem Tippe ich wie DH darauf dass die Spannerkeile eingelaufen sind (fein abziehen und riefen beseitigen) und wahrscheinlich der Pilz abgenutzt ist. Kettenführungen kann ich mit bei 55.000 nicht vorstellen. Ein preisvergleich wird leider schwierig sein da sich die Lohnkosten zwischen...

Donnerstag, 30. August 2018, 22:04

Forenbeitrag von: »Z-master«

Evtl. Zephyrtreffen in Österreich....

zur not einfach noch einen Absorber hinten rein schieben und schon ist alles erträglich

Donnerstag, 30. August 2018, 21:57

Forenbeitrag von: »Z-master«

Zephyr-Treiber aus Niederbayern und der Oberpfalz ( OK, auch Oberbayern ) hier ?

einer unserer Ex-Zephyrtreiber ballert nun auch mit ner Harey durch die gegend - Typ US-Eigenbau-Import-Irgendwas

Donnerstag, 30. August 2018, 19:41

Forenbeitrag von: »Z-master«

Akrontfelgen - Speiche - für 1100er ZRT 10 A Wo her ? !

Lege die Miete nach quadratmetern um -- dann ist das bei den Mieten in Bayern ruckzuck eingespart. und wie kommst du auf 3 Riesen? die Felgen sollten p&p sein - reien,,Ritzel und Kette kann man da doch nicht dazuzählen, das ist Verschleißteilecke

Donnerstag, 30. August 2018, 19:02

Forenbeitrag von: »Z-master«

Akrontfelgen - Speiche - für 1100er ZRT 10 A Wo her ? !

war damals fast ein Jahresgehalt meines Lehrlingslohns - musste aber sein (wobei damals waren es noch knapp 2 Riesen ) und da das Foto schon ein paar Jährchen alt ist ist die Kiste noch entsprechend "zivil"

Donnerstag, 30. August 2018, 18:03

Forenbeitrag von: »Z-master«

Welche Hinterradfelge für mein 750C, Baujahr 1992

!Deeget bietet da soweit ich weiß nix - aber fragen kostet nix Ritzelunterlage wird schwierig sein wenn du ein C-Modell hast. Da gibt die Ausgangswelle leider nicht viel her.... Beim D-Modell kannst du den Bund am Ritzel abdrehen und eine Distanze zwischenlegen - macht ca. 3 mm Offset. Hinten habe ich mir damals ein einen Satz in verschiedenen Dicken anfertigen lassen. Bei Interesse kann ich gern schauen ob ich noch ein paar auftreiben kann. Grüße