Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Jahres-Treffen 2019: IG Zephyr: Neuhof!!!

Die kommenden Stammtisch-Termine :
Bergisches Land: 21. Oktober 2018: Stammtisch im "Clubhaus" !!!
KawasakiS NRW: 10. November 2018: 173. ( & Weihnachts-) Stammtisch in "Duisburg-Friemersheim" !!!
Bikes & Friends: 11. November 2018: Stammtisch in Hattingen !!!

Guten Tag lieber Gast, um »Forum der IG Zephyr« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.</br> Benutze bitte dafür dasRegistrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

Gestern, 21:40

Forenbeitrag von: »Hans-Dieter«

Keine stabile Leerlaufdrehzahl einstellbar

Wenn die Membranen labbrig sind, einfach 24 Stunden ausdünsten lassen Reiniger Tickopur R33 hat sich bewährt

Gestern, 17:40

Forenbeitrag von: »Hans-Dieter«

Ventildeckeldichtung selber wechseln, Zephyr 550 Bj1995

Ach Dirty in der Zeit der Diskussion hätte ich, ohne mich zu hetzen, schon wieder eine Dichtung gewechselt und Ventile eingestellt. Soll jeder machen wie er will........

Gestern, 17:30

Forenbeitrag von: »Hans-Dieter«

Keine stabile Leerlaufdrehzahl einstellbar

Ich habe darüber ein Tutorial verfasst 301 Moved Permanently Wichtig ist auch die kleine Bohrung neben der Leerlaufdüse. Mit einem einzelnen Draht eines Gaszuges kann man diese Bohrung frei bekommen. Manchmal klappt es Im Ultraschallbad mal nicht. Ist auch abhängig vom Reiniger. Wenn du noch Fragen hast, rufe an 0151 70823206

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 22:36

Forenbeitrag von: »Hans-Dieter«

Ventildeckeldichtung selber wechseln, Zephyr 550 Bj1995

Alles klar daniel hast Recht. Am Anfang etwas langsam, dann immer schneller Harry zelebriert es. Ich will nur fertig werden

Dienstag, 16. Oktober 2018, 22:29

Forenbeitrag von: »Hans-Dieter«

Ventildeckeldichtung selber wechseln, Zephyr 550 Bj1995

Harry die Zephyr ist sehr Schrauber freundlich aufgebaut. Platz ist massig vorhanden. So eine Dichtung ist schnell gewechselt. Bin nicht sicher, aber die 550 hat auch ne Gummidichtung, somit auch kein Dichtmasse Panscherei. Wer die Handgriffe kennt und dabei nicht schwätzt kommt schnell zum Ende. Schraube mal ne Zrx oder die Steigerung ne Gpz 900

Sonntag, 7. Oktober 2018, 12:09

Forenbeitrag von: »Hans-Dieter«

Ventildeckeldichtung selber wechseln, Zephyr 550 Bj1995

Besorge dir die Haynes Anleitung. Dort ist alles Schritt für Schritt erklärt. Buechli hat Fehler und ist nicht so detailliert wie die Haynes Anleitung z. Bsp. zur Anschauung 301 Moved Permanently

Sonntag, 7. Oktober 2018, 11:48

Forenbeitrag von: »Hans-Dieter«

Nach 14 Tagen Standzeit, springt meine 11er schlecht an.

oder das hier Bactofin Benzinstabilisator - Empfohlen von Oldtimer Markt Heft 05/2012 die Chemiker unter uns werden sagen, überall ist das gleiche drin. Fakt ist, ich habe keine Probleme mit langen Standzeiten. Zum Thema Rost im Tank bin ich von den Epoxy 2 K Versiegelungen abgekommen. Tanksanierung Witti ist mein Favorit 2K-Epoxydharz-Beschichtung oder korrosionshemmende Konversionsschicht als abschlie遝nde Korrosionsschutzma遪ahme ?, witti-tanksanierung.de Mein GPZ 900 Tank ist gerade in Arbeit....

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 18:35

Forenbeitrag von: »Hans-Dieter«

Nach 14 Tagen Standzeit, springt meine 11er schlecht an.

Die Vergaser der Zephyr allgemein sind nicht hermetisch abgedichtet. Es verdunstet immer etwas Sprit, das Gemisch wird dadurch zünd unwillig. Beim aus der Garage rollen, den Hahn auf Pri, dann fließt frischer Sprit in die Kammern und wenn das Moped dann dreht und zünden will, ist der frische Saft auch da. Wir sind alle von den Autos mit ihren Einspritzungen her verwöhnt und meinen ein Vergaser muss immer und überall funktionieren. Wenn man die alte Technik pflegt, funktioniert sie auch.

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 18:27

Forenbeitrag von: »Hans-Dieter«

Akrontfelgen - Speiche - für 1100er ZRT 10 A Wo her ? !

Das Ding kaufen, schlachten und die Einzelteile verkaufen, am Ende bleiben dann die Räder zum schmalen Kurs übrig. Ja es ist Arbeit, dennoch ohne Fleiß kein Rad

Montag, 1. Oktober 2018, 14:34

Forenbeitrag von: »Hans-Dieter«

Wieder einmal Vergaser

Also wenn der Gasgriff nicht gut zurück läuft, hat der ÖFFNER zu wenig Spiel. Oder der Gaszug wurde geölt, was bei originalen Zügen durch die Teflonbeschichtung ein Todesurteil ist. Die Beschichtung quillt auf. Zum Thema Keyster. Ich habe ja so 1-2 Vergaser gemacht und mit Keyster nur beste Erfahrungen erlebt. Von dem her also kein Problem.

Freitag, 28. September 2018, 17:16

Forenbeitrag von: »Hans-Dieter«

Welches Öl verwenden Sie und Verbrauch?

Castrol 10W50 vollsynthetisch Zephyr wie Zrx. Ölverbrauch nicht messbar.

Sonntag, 23. September 2018, 20:52

Forenbeitrag von: »Hans-Dieter«

2. Gang Getriebe kaputt?

Also Murks auf ganzer Länge von Kawasaki

Sonntag, 23. September 2018, 09:58

Forenbeitrag von: »Hans-Dieter«

2. Gang Getriebe kaputt?

Also wenn ca 25% der Bj vor 1994 an diesem Getriebeproblem leiden. Wenn Kawasaki durch Modellpflegemaßnahmen regiert. Ist an dieser Sache was dran Harry. Einzelne Maschinen mögen nicht davon betroffen sein. Woran es liegt müsste man erforschen. Ich versuche in den unteren Gängen nicht zu hart zu beschleunigen, die Gänge sauber zu schalten und nicht mit Gewalt "reinzuknallen" Ggf ist es auch ein Zuliefererproblem mit der Qualität der Lager etc. Ein anderes oft auftretendes Problem ist das 3 te Ku...

Freitag, 21. September 2018, 09:07

Forenbeitrag von: »Hans-Dieter«

750er Löblein, LKM zu verkaufen

Hallo Freunde der gepflegten Zephyr, Dieter G. hat mich beauftragt seine Maschine zu verkaufen :cry: . Ich kenne dieses Moped seit seinem Kauf vor etlichen Jahren mit 11 TKM. Zu den Fakten: 1997 D 2 Modell Speiche, 44 TKM Löblein Lackierung und Motoroptimierung von LKM ZR7 Auspuff. Schaut euch die Bilder und das Video an. Kontakt über mich 0151 708 23206 Probefahrt Touristen können sich den Weg sparen , alle anderen sind gerne willkommen :P Zu LKM ist zusagen, Hennes Löhr optimiert den Motorlauf...

Sonntag, 16. September 2018, 20:30

Forenbeitrag von: »Hans-Dieter«

2. Gang Getriebe kaputt?

ist ein Fall für den Duke..........

Sonntag, 16. September 2018, 20:28

Forenbeitrag von: »Hans-Dieter«

Gewichtsreduzierung 750er

@ Spartan...lass Dich nicht ärgern.Die können nicht anders Ich finde deine Umsetzung und "Sparwillen" absolut ok. Einfach mal den Standpunkt verändern und auch mal das "Unmögliche denken.

Mittwoch, 12. September 2018, 18:37

Forenbeitrag von: »Hans-Dieter«

Akrontfelgen - Speiche - für 1100er ZRT 10 A Wo her ? !

Für mich erledigt. Pvm zusätzlich kaufen und dann nach Lust und Laune wechseln.

Dienstag, 11. September 2018, 08:40

Forenbeitrag von: »Hans-Dieter«

Akrontfelgen - Speiche - für 1100er ZRT 10 A Wo her ? !

Ja klar Ich nehme auch Geld. Viel Erfolg und Geduld.