Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Guten Tag lieber Gast, um »Forum der IG Zephyr« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.</br> Benutze bitte dafür dasRegistrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

Heute, 12:16

Forenbeitrag von: »Dirty Harry«

Motorradheber 550er

Wo willst Du den ansetzen, wenn Du die Schwinge ausbauen willst? Harry

Heute, 12:14

Forenbeitrag von: »Dirty Harry«

Problem nach Vergasergummi - Tausch

Keine Sorge, zu viel geht da eigentlich nicht, alles was zu viel ist saugt die Kiste an und verbrennt es. Außer Du tränkst den Filter im Öl, dann springt sie mangels Luft nicht an . Harry

Heute, 09:06

Forenbeitrag von: »Dirty Harry«

Problem nach Vergasergummi - Tausch

Bei Papierfilter mag das Sinn machen, aber bei Schaumstoff nicht und bloß weil man(n) viel blödelt muß man nicht zwangsläufig plööd sein . Harry

Gestern, 19:12

Forenbeitrag von: »Dirty Harry«

Motorradheber 550er

Seit über 20 Jahren bewährt und wenn ich nur das Hinterrad hochheben will, habe ich einen einfachen Heckheber von Louis. https://www.louis.de/artikel/universal-m…87a7a2598c2154d Harry

Gestern, 18:27

Forenbeitrag von: »Dirty Harry«

Problem nach Vergasergummi - Tausch

Danke H.D., nicht das es nachher wieder heißt, Dörte die Quertreiberin . Harry, der diesmal nicht alleine da steht, wie schon oft

Gestern, 17:40

Forenbeitrag von: »Dirty Harry«

Motorradheber 550er

So, hier mal Bilder von meiner Konstruktion, kann es leider nicht am bike vorführen, da ich keinen Platz habe, sorry. Dieses Vierkantrohr schibe ich von rechts zwischen Rahmen und Krümmern auf Höhe der Fußraste durch. Der kleine schwarze Anschlag gibt die Begrenzung. index.php?page=Attachment&attachmentID=8120 Dann nehme ich den Unterstellbock und stelle ihn zwischen die beiden Begrenzungen unten, dann stelle ich links den Rangierwagenheber drunter und pumpe hoch. index.php?page=Attachment&attac...

Gestern, 17:27

Forenbeitrag von: »Dirty Harry«

Problem nach Vergasergummi - Tausch

Wenn dem so ist, lasse ich mich gerne eines Besseren belehren, macht für mich aber keinen Sinn, da die feinen Staubpartikel zwischen dem Schaumstoff durchflutschen, selbst der 11er Filter ist ölgetränkt und zum K+N brauche ich nichts sagen, oder warum ist der rosa? Habe aber gerade mal bei eBay geschaut, der ist tatsächlich trocken, wieder was gelernt, wenn ich es auch nicht verstehe. Harry

Gestern, 17:23

Forenbeitrag von: »Dirty Harry«

An der 11er Öl unterhalb der Airbox und am Zylinder im Einlasskanal

Hallo Karsten, war gerade auf der Poloseite, kann nichts finden. Schwarz und Gewebe ja. @Gitzmo Der in der Mitte ist der Zulauf vom Tank, die beiden zwischen Vergaser 1 + 2 und 3 + 4 sind die Belüftungen, gehen nach oben weg und dann im Bogen nach links und rechts zwischen Rahmen und Lufiblende. Harry

Gestern, 13:03

Forenbeitrag von: »Dirty Harry«

Treffen

Und die Altstadt ist auch eine Reise wert, inkl. Käthe Wohlfahrt, da ist das ganze Jahr Weihnachten Bin heute in 2 Wochen auch wieder da. Harry der Weihnachts(b)engel

Gestern, 11:41

Forenbeitrag von: »Dirty Harry«

An der 11er Öl unterhalb der Airbox und am Zylinder im Einlasskanal

Brauche einen Transparenten, damit ich sehen kann, wenn er voll ist. Bisher habe ich das so gelöst, transparent bis kurz vor unten, dann mittels Verbinder einen Gummischlauch unten drangetüddelt und hier den Stopfen rein. Der Gummischlauch deswegen, er bleibt weich und ich kann den Stopfen gut raus- und reinstecken, was mit dem ausgehärteten transparenten Schlauch nicht gegangen wäre. Einfach kann jeder! Harry

Gestern, 11:38

Forenbeitrag von: »Dirty Harry«

Problem nach Vergasergummi - Tausch

Zitat von »Greywolf« Moin Typisch Schwabe wieder...…………….. die nehmen auch irgendein Maul und machen da Taschen draus. Und wenn der Sonntagsbraten mal nix geworden ist gibt es " Flädle Suppe ". Du bist der Knaller , von Dir kann ich noch lernen, wie kommt man auf solche Ideen? Ah, Nadelsud @woodpy Alles gut, hätte auch mein 10W-40 weitergefahren, war ja zufrieden damit, will aber mal das Dickere probieren, da meine etwas Öl verbraucht, aber alles noch im Rahmen. Harry, der noch immer nicht glau...

Gestern, 10:56

Forenbeitrag von: »Dirty Harry«

Problem nach Vergasergummi - Tausch

Wer spricht denn hier von Altöl, das kommt bei mir in den Salat . Nein, ich fahre seit über 20 Jahren Mobil Super 2000 10W-40, ist eigentlich ein reines Dosenöl, davor Bel-Ray Motorradöl und ab jetzt 20W-50 Liqui-Moly Motorradöl. Uiuiui, hoffentlich geht die Mühle nicht kaputt mit der Plörre Harry, es wird gespart,........................ ...........................koste es was es wolle! Harry

Samstag, 10. November 2018, 22:15

Forenbeitrag von: »Dirty Harry«

An der 11er Öl unterhalb der Airbox und am Zylinder im Einlasskanal

Genau, daß dachte ich auch, Benzin-Ölgemisch, aber woher soll das Öl kommen? Das ist nur Benzin. Das Benzin kommt definitiv aus den Belüftungsschläuchen, habe mir da vor Jahren die beiden Schläuche mittels Y-Stück zusammengeführt und hinter den Lufikasten geführt, da wieder ein Y-Stück, ein Schlauch nach oben auf den K+N als Entlüftung und den Anderen nach unten hinter´s Getriebe, hier ein Stopfen und alle 1000 km, geschätzt, leere ich den Schlauch. Apropos Schlauch, kennt jemand einen Anbieter ...

Samstag, 10. November 2018, 21:14

Forenbeitrag von: »Dirty Harry«

Problem nach Vergasergummi - Tausch

Das ist kein Autoöl,................. .................ich habe Blähungen. Harry, zwangsbeatmet

Samstag, 10. November 2018, 21:11

Forenbeitrag von: »Dirty Harry«

An der 11er Öl unterhalb der Airbox und am Zylinder im Einlasskanal

Hallo Timo, bist Du sicher, daß es Öl ist? Sind Deine Vergaser Originalbedüst? Zu den Tropfen im Einlaßkanal kann ich nichts sagen. Ich frage deswegen, weil ich seit meinem Umbau ( 4-1 offen, K+N Lufi offen und entsprechend Vergaser modifiziert ) auch ein Problem habe. Bei mir kommt nach strammer Fahrt aus der Vergaserentlüftung eine Art Benzinkonzentrat raus, sehr ölig, riecht nach Benzin und brennt. Das hat sich bei mir auch unter dem Lufikasten gesammelt, da hier die Schläuche der Vergaserent...

Samstag, 10. November 2018, 21:01

Forenbeitrag von: »Dirty Harry«

Problem nach Vergasergummi - Tausch

@H.D. Ja, ich mache vieles anders als Andere, das muß nicht immer richtig sein, hat mir aber in meinem Leben schon oft geholfen, ausserdem war ich noch nie ein teamplayer, eher Einzelkämpfer, trotzdem habe ich Freunde . Zum Thema OT, ich habe noch nie die Ventile so eingestellt, wie es im WHB steht, nämlich auf OT 1/4 stellen und dann messen, denn ich habe in meiner Ausbildung gelernt, die Nocke soll gegenüber dem Ventil stehen und das ist auf OT nicht gegeben. Aber seit dem letzten Einstellen m...

Samstag, 10. November 2018, 16:48

Forenbeitrag von: »Dirty Harry«

15.12.2018 - Stammtisch in München

Spricht nichts dagegen . Harry ab 04-2019

Samstag, 10. November 2018, 13:09

Forenbeitrag von: »Dirty Harry«

Motorradheber 550er

Wenn es mir heute reicht, mache ich mal ein Bild von meiner "Konstuktion" , daß Du Dir mal vorstellen kannst, wie man mit wenig Geld viel erreicht. Harry, Minimalist

Samstag, 10. November 2018, 13:07

Forenbeitrag von: »Dirty Harry«

Problem nach Vergasergummi - Tausch

Was mir noch einfällt, also ein paar Grad Temperatur hin und her macht überhaupt nichts, aaaaaber mir ist dieses Jahr was aufgefallen und zwar habe ich mit meinem Sohn die Ventile kontrolliert, normalerweise ziehe ich da ruckzuck durch, aber weil ich es ihm erklärt habe, haben wir uns Zeit gelassen und auch ein wenig rumprobiert und was muß ich feststellen? Je nach Stellung der Nocken am Grundkreis hatten wir unterschiedliches Spiel. #Was ich damit sagen will, der Grundkreis ist nicht zu 100% gl...