Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Guten Tag lieber Gast, um »Forum der IG Zephyr« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.</br> Benutze bitte dafür dasRegistrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

Dienstag, 6. November 2018, 16:46

Forenbeitrag von: »Duke«

Problem nach Vergasergummi - Tausch

hast Du bei dem Tausch der Ansaugstutzen darauf geachtet neue O-Ringe zu verwenden ? Gruß, DUKE

Sonntag, 4. November 2018, 11:26

Forenbeitrag von: »Duke«

Einstellen der Ausgleichswelle 11er

Hi, hier einmal die richtige Vorgehensweise zum einstellen der Ausgleichswelle der 11er, aus dem originalen Kawa-Werkstatthandbuch. Ich hoffe daß die Unstimmigkeitem von zuletzt damit endgültig geklärt sind ......... ja und ich weiß auch daß dieses Bild schon eingestellt wurde, wollte es aber unter einem eigenen Thred einstellen, so das es in der Masse der Beiträge nicht untergeht und somit vielleicht vielen weiterhelfen kann Gruß, DUKE

Sonntag, 28. Oktober 2018, 08:23

Forenbeitrag von: »Duke«

Keine stabile Leerlaufdrehzahl einstellbar

Hi Rainer, dies mag zwar so im Handbuch stehen, ist aber verkehrt, meine Einstellweise ist die richtige, hatten wir schon mal Hier Gruß, DUKE

Samstag, 27. Oktober 2018, 19:45

Forenbeitrag von: »Duke«

Zephyr 1100 Modell

übrigens gibt es, zumindestens, eine 11er ohne gelochte Bremsscheiben vorne 301 Moved Permanently Gru0, DUKE

Samstag, 27. Oktober 2018, 14:21

Forenbeitrag von: »Duke«

Keine stabile Leerlaufdrehzahl einstellbar

Ausgleichswelle im Uhrzeigersinn drehen, bis es anfängt zu quietschen und dann ca. 1/8 Umdrehung zurück drehen. Gruß, DUKE

Montag, 22. Oktober 2018, 19:38

Forenbeitrag von: »Duke«

Leidiges Thema Kaltstart

beste Einstellung für die 5,5er ist die LGR's an Vergaser 1+4 2 und Vergaser 2+3 2 1/4 raus drehen. Gruß, DUKE

Sonntag, 21. Oktober 2018, 16:39

Forenbeitrag von: »Duke«

Keine stabile Leerlaufdrehzahl einstellbar

dies ist aber von einer Z 900 und nicht von einer 11er, bei der Z liegt das Shim auf der Stößeltasse und bei einer 11er eben unter der Tasse, dies ist auch im übrigen keine Arbeit unbedingt für Laien, auch nicht bei einer Z, dabei kann man auch einiges verkehrt machen Zitat Glaube für einen Laien wäre das ein etwas größerer Aufwand, falls es dazu kommt, das Spiel einstellen zu müssen? dazu sollte es in jedem Fall kommen, da die Ventile eigentlich alle 12000 Km überprüft bzw. eingestellt werden s...

Sonntag, 21. Oktober 2018, 16:01

Forenbeitrag von: »Duke«

Keine stabile Leerlaufdrehzahl einstellbar

Zitat von »wrmdschr« Vom Prinzip her dürfte es ja "nur" das Abschrauben des Ventildeckels und ggf. tauschen der Shims sein. Sehe ich das richtig? nein, die Nockenwellen mü0en raus um die Shims, welche unter den Stößeltassen liegen, zu tauschen. Der Steuerkettenspanner muß auch demontiert werden um diesen wieder zurück zu stellen, bei letzterem ist es auch hilfreich daß der Vergaser demontiert ist. Gruß, DUKE

Freitag, 19. Oktober 2018, 17:23

Forenbeitrag von: »Duke«

Keine stabile Leerlaufdrehzahl einstellbar

Hi, da Du aus dem Raum Köln/Bonn kommst gibt es sehr wahrscheinlich einen Schrauber der dir helfen Könnte Gruß, DUKE

Samstag, 13. Oktober 2018, 20:43

Forenbeitrag von: »Duke«

Verkaufe Originalteile Zephyr 1100

Zitat von »Roadfux« Servus,bis auf die Sitzbank, finde ich den Rest zu teuer ! Auch ist die Bilderschau etwas " Umständlich ". immer diese absolut überflüssigen Kommentare von Leuten die sowieso nichts kaufen wollen aber Hauptsache wir haben wieder irgend etwas geschrieben DUKE

Samstag, 13. Oktober 2018, 17:40

Forenbeitrag von: »Duke«

Verkaufe Originalteile Zephyr 1100

Hi, wie oben beschrieben verkaufe ich folgende Teile. - Sitzbank ink. Hacken 100 € VB - Kuplungshebel 15 € - Hauptscheinwerfer Lampenring leichte Kratzer 45 € VB - Spiegel (passen auch and die anderen Zephyrmodele) ein Spiegel leichte Kratzer 30 € VB VERKAUFT alle Preise verstehen sich plus Versand, Zustand siehe Fotos. Fotos siehe hier Zephyrfreunde Gruß, DUKE

Sonntag, 12. August 2018, 11:23

Forenbeitrag von: »Duke«

Problem beim Wiedereinbau des Vergaser

mal abgesehen von verhärteten und/oder geschrumpften Luftfiltergummis, hast Du auch darauf geachtet daß die Gummis im richtigen Winkel zum Vergaser montiert sind. Die Gummis sind nämlich gekröpft und somit eigentlich nur in einer Position montierbar, verdreht passen sie nicht. Gruß, DUKE

Sonntag, 12. August 2018, 09:41

Forenbeitrag von: »Duke«

Suche Gasgriff Zephyr 550

hier die Daten zum Gasdrehgriff, übrigens 7,5er passt auch, kostet ca. 24 € Kawasaki GASGRIFF Teilenr.: 46019-1059 Gruß, DUKE

Sonntag, 8. Juli 2018, 11:45

Forenbeitrag von: »Duke«

Excaliburs 11er

weiß ich noch nicht, muß ihn erst noch genauer kennen lernen, er ist aber nicht aus dem Forum. Gruß, DUKE

Samstag, 7. Juli 2018, 06:58

Forenbeitrag von: »Duke«

Excaliburs 11er

VERKAUFT !!!

Montag, 18. Juni 2018, 19:01

Forenbeitrag von: »Duke«

Dauerluftfilter

kurze Antwort, Ja ...... aber Du solltest deinen Ansauggeräuschdämpfer überprüfen ob dieser noch intakt ist, falls nicht instandsetzen, sonst bekommt die Maschine zuviel Luft und Du müßtest umdüsen... Gruß, DUKE

Montag, 11. Juni 2018, 17:16

Forenbeitrag von: »Duke«

Ventiltrieb

@ ZR750 D, hast nee PN Gruß, DUKE

Sonntag, 10. Juni 2018, 18:43

Forenbeitrag von: »Duke«

Bremsbeläge

Zitat von »Nightwolf« Verwirrend wenn man die Nr. 43082-1148 eingibt, kommt man bei Google und diversen Kawahändlern an die EIN Kolbenbeläge hand zum gruß Nightwolf jaja, ist verwirrend , wenn man in der Ersatzteilzeichnung der Ersatzteilliste guckt ist es die 1148 und in anderen Kawa-Listen ist es die 1144......... naja, wie auch immer, so hat er jetzt einen groben Anhalt und wir sollten hier jetzt auch keine Grundsatzdiskusion beginnen... Gruß, DUKE

Sonntag, 10. Juni 2018, 16:03

Forenbeitrag von: »Duke«

Bremsbeläge

ich kenne den Unterschied, schau unten und hier die Einkolben Bremse Gruß. DUKE

Sonntag, 10. Juni 2018, 12:41

Forenbeitrag von: »Duke«

Bremsbeläge

habe noch mal in den Originalersatzteillisten nachgeschaut, Zephyr 550 (ZR 550 B2-6), ist die Ersatzteilnummer 43082-1148 .... natürlich ohne Gewähr Gruß, DUKE