Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

Guten Tag lieber Gast, um »Forum der IG Zephyr« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.</br> Benutze bitte dafür dasRegistrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

Mittwoch, 5. September 2012, 10:12

Forenbeitrag von: »Carsten-Berlin«

Carsten-Berlin, herzlich willkommen...

Hallo und Danke euch für euer Mitgefühl und guten Ratschläge. Wobei mir der Jochen etwas zu viel negative Energie reinbringt. Den Vergaser habe ich nun erstmal gereinigt. Als nächstes kommt heute der Tank dran und dann sehen wir, was passiert. Um Uwes Dienstleistungen und Ersatzteile komme ich natürlich nicht herum. Werde ihn in den nächsten Tagen kontaktieren. Eben gerade fängt es hier an zu regnen. Da werde ich meine Straßenrandbasteleien für heute abbrechen müssen. Grüße aus Berlin

Montag, 3. September 2012, 11:57

Forenbeitrag von: »Carsten-Berlin«

Carsten-Berlin, herzlich willkommen...

Hallo Jochen, Zu dieser Erkenntnis bin ich mittlerweile auch gelangt. Wenn ich die Vergaser entleere, kommt mir erstmal ein ordentlicher Schluck gelbliches Wasser entgegen. Ich denke, die Tankdeckeldichtung ist undicht, Wasser zieht hinein und führt zu Rost. Wichtig ist für mich erstmal eine temporäre Lösung des Problems, damit ich die 120 km ins Winterlager komme, wo ich mich in Ruhe um die Sanierung und Abdichtung des Tanks kümmern kann. Ich stelle mir vor, erstmal Tank und Vergaser zu reinige...

Montag, 3. September 2012, 10:10

Forenbeitrag von: »Carsten-Berlin«

Carsten-Berlin, herzlich willkommen...

Hallo Zephyristen, Wie man unschwer erkennen kann, heiße ich Carsten und lebe in Berlin. Ich bin 41 Jahre alt und seit 13 Jahren auf einer Zephyr 1100, Bj. 92 unterwegs. 11 Jahre leistete sie mir treue Dienste bei geringen Wartungsansprüchen, war stets zuverlässig und einigermaßen genügsam. Aber dann, Spätsommer 2010, ging's los. Nach einigen Wochen sommerlichen Laternenparkens sprang sie zwar prima an, um gleich darauf beim ersten Gasgeben abzusterben. Also ab in die Werkstatt und viel Geld für...