Du bist nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Forum der IG Zephyr« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.</br> Benutze bitte dafür dasRegistrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

Duane Jones

unregistriert

1

Dienstag, 2. März 2004, 11:32

Wie entdrossle ich meine Zephyr?

Hallo,

da ich wirklich keine große Lust habe 150 Euro für das Entdrosseln zu bezahlen (siehe vorletzten Thread): kann mir jemand sagen, wie es "in etwa" funktioniert, wenn ich meine Zephyr 750 selbst entdrosseln will?

Sie ist mit Scheiben im Ansaugtrakt gedrosselt.

Vielen Dank!

Gruß
Duane

Dieter K.

unregistriert

2

Dienstag, 2. März 2004, 12:38

Re:Wie entdrossle ich meine Zephyr?

Hallo Duane,
wie ich&#039;s schon sagte: Die Schellen an den Ansaugstutzen lösen, die Vergaserbatterrie Richtung Luftfilterkasten soweit zurück ziehen, bis ein Spalt zwischen Stutzen und Vergaser entsteht, dann fallen die Stauscheiben fast schon von selbst raus. Notfalls mit einem kleinen Schraubendreher nachhelfen.

Duane Jones

unregistriert

3

Dienstag, 2. März 2004, 12:49

Re:Wie entdrossle ich meine Zephyr?

Hallo Dieter,

vielen Dank!
Denkst Du, dass auch ein etwas ungeübter Schrauber das hinbekommt?

Gruß
Duane


4

Dienstag, 2. März 2004, 12:52

Re:Wie entdrossle ich meine Zephyr?

Versuch macht kluch! :)

Solange du keine Schrauben vergniedelst kannst du eigentlich nichts falsch machen.
Aber nimm besser den Tank ab, dann hast du mehr Bewegungsfreiheit und hinterher weniger Kratzer im Lack ;)

Duane Jones

unregistriert

5

Dienstag, 2. März 2004, 12:53

Re:Wie entdrossle ich meine Zephyr?

Vielen Dank!

6

Dienstag, 2. März 2004, 13:09

Re:Wie entdrossle ich meine Zephyr?

Da nicht für! :)

Falls du dort keine Scheiben findest melde dich nochmal, dann sind es die Gasschieber. Dort können nämlich Bohrungen drin sein um den Unterdruck ab einer bestimmten Schieberhöhe zum zusammenbrechen zu bringen.
Aber eigentlich steht es in den Papieren:
"Gedrosselt durch Reduzierscheiben im Ansaugtrakt"
oder
"gedrosselt durch geänderte Gasschieber" oder so ähnlich in Amtsschimmeldeutsch ;)

Viel Erfolg!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chris« (2. März 2004, 13:10)


Duane Jones

unregistriert

7

Dienstag, 2. März 2004, 13:25

Re:Wie entdrossle ich meine Zephyr?

Hallo!

Im Brief steht "Leistungsreduzier. d. Reduzierscheiben (Innendurchm. 15,5mm) in d. Ansaugflansche". Das hätte ich auch schon früher mal schreiben können. Sorry!

Vielen Dank nochmal!

Gruß
Duane

Dieter K.

unregistriert

8

Dienstag, 2. März 2004, 13:26

Re:Wie entdrossle ich meine Zephyr?

Keine Sorge, die 750er wird nur über Stauscheiben gedrosselt.
Und der Ausbau ist wirklich problemlos: Meinem damals 18-jährigem Sohn sind die Scheiben mal beim &#039;Vergaserputzen&#039; rausgefallen ;)

Duane Jones

unregistriert

9

Dienstag, 2. März 2004, 13:36

Re:Wie entdrossle ich meine Zephyr?

Das klingt ja, als würde sogar ich das hinbekommen.... ::)

Ich frage mich nur gerade, wie ich dann den Eintrag bekomme. Denn immerhin müsste ich ja "entdrosselt" zum TÜV fahren.

Gruß
Duane

Dieter K.

unregistriert

10

Dienstag, 2. März 2004, 15:18

Re:Wie entdrossle ich meine Zephyr?

Hallo Duane,
wenn du die entsprechende Lizenz hast, ist die Fahrt ohne Umwege zum TÜV erlaubt. Der TÜV-Prüfer dürfte auch keine Probleme machen, weil die ungedrosselten Werte ja anscheinend noch im Brief drin sind. Und glaubhaft ist eine Entdrosselung auch.
Anschließend ist noch ein Besuch beim Straßenverkehrsamt angesagt. Evtl. vorher noch mit der Versicherung über das Thema sprechen, weil die ja auch mehr Geld haben wollen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dieter K.« (2. März 2004, 15:19)


Duane Jones

unregistriert

11

Dienstag, 2. März 2004, 15:27

Re:Wie entdrossle ich meine Zephyr?

Hallo,

jetzt muss ich noch mal dumm fragen: Was ist "die entsprechende Lizenz"?

Herzichen Dank für die viele Hilfe!

Duane

Karsten

unregistriert

12

Dienstag, 2. März 2004, 15:43

Re:Wie entdrossle ich meine Zephyr?

Hi,
Dieter meint wohl die richtige Führerscheinklasse :D

Dieter K.

unregistriert

13

Dienstag, 2. März 2004, 15:45

Re:Wie entdrossle ich meine Zephyr?

Jau ;D

Duane Jones

unregistriert

14

Dienstag, 2. März 2004, 15:49

Re:Wie entdrossle ich meine Zephyr?

ach so!!

den hab ich!
:D