Du bist nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Forum der IG Zephyr« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.</br> Benutze bitte dafür dasRegistrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

FatalFallacy

unregistriert

1

Sonntag, 18. Januar 2004, 15:29

2. Gang springt raus

Habe folgendes Problem mit meiner 750er Zep:
Wenn ich die Maschine bei hohen Drehzahlen auslaufen lasse verabschiedet sich mein zweiter Gang und ich bin im Lehrlauf.

Dies geschieht meist bergab. Beispel: 2.Gang, ein paar Grad Gefälle, 9000 rpm. Dann Gas wrg und bei 7000rpm fliegt der Gang raus.

Dachte es liegt an den Schaltgabeln. Könnten aber auch die Schaltklauen sein. Und wer trennt schon auf blauen Dunst hin einfach das gesamte Kurbelgehäuse...

Bin für jede Meinung dankbar!

2

Sonntag, 18. Januar 2004, 20:06

Re:2. Gang springt raus

Hallo Andre´
hab grade wegen Deinem Problem mit meinem Kawa-Mechaniker telefoniert(17 Jahre Erfahrung auf Kawa).
Der meinte,die Schaltgabeln sind mit Sicherheit
hinüber,und das betreffende Gangradpaar höchstwahrscheinlich auch. Über evtl.weitere Schäden sagt er,kann er erst urteilen,wenn er den Motor offen sieht.
Du wirst aber um das aufmachen kaum drumrum kommen.
Wenn Du es selber nicht machen willst,und der "Grüne Onkel"
bei Dir vor Ort zu teuer ist,kannst Du den Motor gerne zu mir schicken.Kostet hin/zurück mit der Spedition meines Vertrauens rund 80.-
Mein Mechaniker hat für die Arbeitszeit 150.-angesetzt.
Ölwannen/Getriebeausgangsdeckeldichtung usw.würde ich im Zubehör kaufen,das sind nur ein paar Euro.
Und dann muß man sehen was im Getriebe wirklich fehlt,und Du mit Neu oder Gebrauchtteilen reparieren willst.
Bei der Neuteilbeschaffung kann ich auch behilflich sein.Ein paar Prozente krieg ich noch bei meinem "Kawa-Onkel"
Du kannst mich ja mal anrufen 08230/4883
Gruß.........Uwe

FatalFallacy

unregistriert

3

Montag, 19. Januar 2004, 05:55

Re:2. Gang springt raus

Danke Uwe. Werde mal schauen, was ich mache. Wenn ich den Motor öffnen muss, dann werd ich das auf jeden Fall selber machen. Das wird schon hinhauen. Ich kann mir nur einfach nicht vorstellen, dass es wirklich die Schaltgabeln sind.
Es könnte ja auch auch die Arretierung der Schaltwalze sein. Werde demnächst erstmal die Schaltklauen mal prüfen.
Aber bevor ich nun den 810er einbaue wollte ich das noch gern erledigt haben... ;D

Trotzdem schonmal Danke. Komme ggf. auf dein Angebot zurück!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FatalFallacy« (19. Januar 2004, 05:56)


FatalFallacy

unregistriert

4

Montag, 19. Januar 2004, 09:18

Re:2. Gang springt raus

Achso, der Motor hat gerade 40.000km weg!!!

Stefan Rathmann

unregistriert

5

Montag, 19. Januar 2004, 21:16

Re:2. Gang springt raus

kannst ja gleich mal den Gag mit dem 550er Getriebe testen, dann brauchste die nächsten Jahrzehnte erstmal keinen Vorderreifen mehr ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »StR« (19. Januar 2004, 21:18)


FatalFallacy

unregistriert

6

Montag, 19. Januar 2004, 21:55

Re:2. Gang springt raus

Jo, was ist eigentlich aus dieser gediegenen Idee geworden?! ;D ;)

Stefan Rathmann

unregistriert

7

Dienstag, 20. Januar 2004, 20:30

Re:2. Gang springt raus

kein plan, ich glaub das Spender-Getriebe war wohl nicht mehr das was es sein sollte, wer wollte das denn nochmal machen ?? kA....

PS Andre, willste deine offenen Tüten verkaufen ?

FatalFallacy

unregistriert

8

Mittwoch, 21. Januar 2004, 12:24

Re:2. Gang springt raus

Solange ich noch nichts anderes habe werde ich sie erstmal behalten...

Karsten

unregistriert

9

Mittwoch, 21. Januar 2004, 14:03

Re:2. Gang springt raus

Chris hatte die Idee aus dem Schwarzwald oder Moseltreffen ??? mitgebracht, aber ihm fehlt noch ein intaktes 550er Getriebe.

10

Mittwoch, 21. Januar 2004, 19:00

Re:2. Gang springt raus

... und nen Haufen Zeit! :&#039;(

Mal sehn, ganz aufgegeben hab ich die Idee für diesen Winter noch nicht, wird aber seeehr knapp.

FatalFallacy

unregistriert

11

Freitag, 5. März 2004, 20:08

Re:2. Gang springt raus

So, nur zur Information:
Habe den betreffenden Motor zerlegt. Habe in keinster Weise einen Schaden am Getriebe oder übermäßigen Verschleiß festgestellt. Schaltgabeln, Schaltwalze und Arretierung selbiger sind in hervorragendem Zustand.

Beim Ausbau des Motors habe ich jedoch gemerkt, dass die Kette stark ungleichmäßig gelängt ist. Ich vermute, dass das Problem daher kam. Naja wollen wir es doch mal abwarten.

Nun konnte ich wenigstens sämtliche Lager gleich miterneuern.