Du bist nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 29. Januar 2016, 23:30

Felgen Umbau meiner 11er auf ZZR-Felge 17x 5,5 mit 180er Pelle

Hi,

hab mich schonmal durch die ganzen Beiträge gekämpft.
Leider muss trotzdem nochmal nachfragen.

Was muss alles umgebaut, bzw. ausgetauscht werden, wenn ich die ZZR-Felge einbauen will?
Passen die Lager auf die Steckachse?
Muss der Bremssattel-Halterung geändert werden?
Wer hat das schonmal gemacht und kann mir weiterhelfen?

Gruß Martin ;aufgeb;

Mac Wassermann

TecAdmin - Präsi KawasakiS NRW - Biker

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 5 142

Registrierungsdatum: 20. April 2004

Beruf: Pensionär Fw-Ra / IT´ler

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: ZRX1200 "N"

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 30. Januar 2016, 12:23

Moin...

Ich habe was in einem der ganz alten Foren der IG Gefunden. Ist allerdings nicht viel, aber schon mal etwas zum Felgenumbau... ;wink;

-> http://131177.forumromanum.com/member/fo…id=2&onsearch=1

***

Dann mal ein Bild vom Umbau, evtl. kannst Du ja mal nachd em Besitzer google´n , oder den Admin der Seite anschreiben, Frank Struck...
-> Zephyr-Treff-Ruhr: Album[backpid]=179&tx_sksimplegallery_pi1[id]=2&tx_sksimplegallery_pi1[single]=69

***

Und dann noch ´ne ALTE Anzeige, aber vielleicht weiß ja jemand wem das Mopped gehört hat:
-> Kawasaki Zephyr 1100 Umbau (Neukirchen-Vluyn) | markt.de (4548356)

Text aus der Anzeige:

Zitat

Kawasaki Zephyr 1100 Umbau

Verkaufen zwecks Zeitmangel hier meine 1100er hat keinen tüv mehr aber ist kein Problem Micron Lenker,Future Auspuffanlage,Stahlflex,ZZR 1100 Felgen 17 Zoll, 180er Reifen hinten,kurze Gabelfedern liegt wie ein Brett auf der Straße, Satz neuer Reifen Vorhanden, Weinrot Bj 93 38000# tkm 3 Hand alles weitere am Telefon 01735###### VB 3000

Erstellt am 02.12.2009
Abgelaufen am 18.02.2010

Archiv-ID 4548356
Mehr habe ich jetzt auf die schnelle nicht dazu gefunden ;wink;
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> :l_moto_1: -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-
:watoo:

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch involviert bin:

-> KawasakiS & ZephyrForum & TwinForum & GPZForum & Kawasakitreffen

3

Montag, 1. Februar 2016, 20:00

Danke,

ist aber leider noch nicht das was ich benötige.
Wäre schön wenn sich jemand finden würde, der den Umbau schon mal selbst gemacht hat.
Die Felge hab ich nämlich schon.

Gruß Martin :thumbup:

Mac Wassermann

TecAdmin - Präsi KawasakiS NRW - Biker

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 5 142

Registrierungsdatum: 20. April 2004

Beruf: Pensionär Fw-Ra / IT´ler

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: ZRX1200 "N"

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 2. Februar 2016, 08:59

Hallo Martin,

ich habe gerad Input eines ehemaligen Mitglieds zu Deinem Vorhaben erhalten. Ich setze es Dir mal als Zitat rein ;wink;

Zitat

<snip> er brauch die Felgen des Modell D der ZZR ! Die passen auch mit der Steckachse Hinterrad. Zusätzlich muss er an die Drehbank um die Distanzen genau auf Maß auszudrehen. Ich weiss das Maß leider nicht mehr. Ist zu lang her,auch wenn ich es selbst gedreht hatte. Bremssattelhalter kam auch von der ZZR. Sattel selbst von der Zephyr. Für das Vorderrad mußte ich die Tauchrohre auf das Maß der Steckachse des ZZR-Rades aufdrehen. Der Tachoantrieb der ZZR ist nötig ! Die Bremsscheibe hinten war von der ZZR C-Modell Lochkreis beachten ! 4-Loch und 5-Loch sind beides möglich ! Die Bremsscheiben des Vorderrades wegen des Durchmessers von der C ! Ist ein wenig Arbeit und nur durchführbar wenn man über eine Drehbank verfügt und man genau auf die vorhandenen Komponenten wie Bremsscheibendurchmesser achtet ! Jedoch nur das Hinterrad ohne das Vorderrad sieht der Radsatz zu unterschiedlich aus. Und 18" Zoll vorn, dazu unterschiedliches Felgendesign...geht gar nicht, schon weil die Abstimmung sich aufhebt. Agiles Hinterrad, unagiles Vorderrad ! Einzelabnahme nötig !

Ansonsten fand ich die Optik der ZZR sehr stimmig und hübscher als die org. Felgen mit Eurstelspeichen. Hatte die Ringe noch hochglanzpoliert, weil sich das breite Bett hinten gerade zu anbot und die 3 Speichen in dunklem antrazith lackiert. War sehr unauffällig für Originalverfechter... <snip>
;wink;
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> :l_moto_1: -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-
:watoo:

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch involviert bin:

-> KawasakiS & ZephyrForum & TwinForum & GPZForum & Kawasakitreffen

5

Dienstag, 2. Februar 2016, 21:07

Super Danke,

Jetzt kann ich schonmal weitere Vorbereitungen treffen! :thumbsup: :icon_dankeschoen_1: :king:
Gruß Martin

Kroescher

unregistriert

6

Mittwoch, 10. Februar 2016, 08:41

Kannst du reinstellen welche Distanzen du verwendet hast, bzw. welche Maße diese haben?

7

Mittwoch, 10. Februar 2016, 12:20

Mach ich gerne ;-)

Wird aber noch ein bisschen dauern, da ich im Moment wenig Zeit habe. :trommel:

Gruß Martin

Ähnliche Themen