Du bist nicht angemeldet.

Treffen 2017 :
IG Zephyr: <- 25 Jahre Zephyr1100 -> Neuhof!!! / Königssee!!! | Pfingsten: Bremerhaven!!! | Fronleichnam: Rhön!!! / Oer-Erkenschwick!!!

Die kommenden Stammtisch-Termine :
Stammtisch Eifel: 4. Juni 2017: Stammtisch in Oberdürenbach !!!
KawasakiS NRW 10. Juni 2017: 156. Stammtisch in Duisburg !!!
Bikes & Friends: 11. Juni 2017: Stammtisch in Hattingen !!!
Stammtisch Bergisches Land: 11. Juni 2017: Stammtisch in Bergisch Gladbach Special "Rund um Köln" !!!

Guten Tag lieber Gast, um »Forum der IG Zephyr« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.</br> Benutze bitte dafür dasRegistrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

  • »zephyrreiner« ist männlich
  • »zephyrreiner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 796

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2014

Wohnort: 67229 Gerolsheim

Beruf: Stahlbauschlosser

Mopped: Suzuki GSX 1300 R

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Februar 2015, 20:06

Was es alles gibt

Eben im Netz entdeckt ..


http://de.aliexpress.com/w/wholesale-zephyr-kawasaki.html


Gruss aus der Pfalz von Zephyrreiner
der keine 11er mehr fährt!!! Jetzt ne Suzuki fährt
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zephyrreiner« (13. April 2016, 12:20)


mnk Schütze

Mofafahrer

  • »mnk« ist männlich

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 24. Juni 2013

Wohnort: Neu-Ulm

Beruf: Zephyr Treiber

Mopped: Zephyr 750C

Mopped: GSX1100G, CB750C

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. April 2016, 09:00

Ja wen wundert es? Viele Teile werden heutzutage in China gefertigt. Die Hersteller verkaufen jetzt eben auch noch über die Internetplatform Alibaba.

Also Polo oder Louise nutzen die B2B-Platform von Alibaba um Kupplugshebel en gros zu kaufen. Du kannst die B2C Platform nutzen um einen Kupplungshebel zu kaufen.
Allerdings haben Zwischenhändler oft noch eine Qualitätskontrolle zwischengeschaltet, bevor an den Endverbraucher ausgeliefert wird.
Ich habe schon manche Sachen direkt in China gekauft, sicherheitsrelevante Teile würde ich nicht dort holen. Zumal man aufpassen muss wegen Zoll und MwSt. Da gibt es Freigrenzen, alles was darüber liegt, wird teurer und komplizierter.

Ähnliche Themen