Du bist nicht angemeldet.

Treffen 2017 :
IG Zephyr: <- 25 Jahre Zephyr1100 -> Neuhof!!! / Königssee!!! | Pfingsten: Bremerhaven!!! | Fronleichnam: Rhön!!! / Oer-Erkenschwick!!!

Die kommenden Stammtisch-Termine :
Stammtisch Eifel: 4. Juni 2017: Stammtisch in Oberdürenbach !!!
KawasakiS NRW 10. Juni 2017: 156. Stammtisch in Duisburg !!!
Bikes & Friends: 11. Juni 2017: Stammtisch in Hattingen !!!
Stammtisch Bergisches Land: 11. Juni 2017: Stammtisch in Bergisch Gladbach Special "Rund um Köln" !!!

Guten Tag lieber Gast, um »Forum der IG Zephyr« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.</br> Benutze bitte dafür dasRegistrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

Jochen

Blödmann

  • »Jochen« ist männlich

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beruf: Missionar

Mopped: ZR 1100 RR

Mopped: Quickly N

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 11. Mai 2017, 23:23

Ich habe nach dem Neuauf-, und umbau meines Mopeds damals BT012SS gefahren... ( USD, 17", ZRX-Schwinge, längere Wilbers = viel Bodenfreiheit )

Die Frage ist, was hast Du vor mit den Supersportreifen auf der Zephyr? Das Problem ist, dass Du die Reifen mit der originalen Konfiguration ( Fahrwerk, Felgen ) im öffentlichen Strassenverkehr nahezu unmöglich in das einigermassen erforderliche Temeraturfenster bekommst, dafür ist die 11er zu träge, es setzt irgendetwas auf ( Hauptständer, Auspuff )

Moderne Tourensportreifen können dies auf der 11er bedeutend besser, die Hauptlauffläche ist härter gemischt, die Flanken sind weicher und somit ausreichend kurvenfreundlich.

Solltest Du die 11er auf der Strecke bewegen wollen, kannst Du die Superkleber gerne testen- für die Strasse hast Du ausser einem extrem hohen Verschleiß ( 2.500 km beim Hinterrad ) keinen Vorteil.

Aber auch hier gilt: Versuch macht Klug

:whistling:



Bis denne
Jochen


uwee

Radfahrer

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 9. Mai 2017

Beruf: Zahnarzt

Mopped: ZR 1100

Mopped: FZ 1000 Exup (kein Schreibfehler)

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 12. Mai 2017, 15:44

Erst mal danke für Antworten.

Wie gesagt, einziger Supersportreifen am Markt, der auf die Serienfelgen passt, ist der BT 016 Pro. Altes Profil, aber aktualisierte Laufflächenmischung von Bridgestone.

Mal gucken.

Bin eigentlich eingefleischter Michelin Fan (Pilot Power), aber da passt halt nix.

uwee

Radfahrer

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 9. Mai 2017

Beruf: Zahnarzt

Mopped: ZR 1100

Mopped: FZ 1000 Exup (kein Schreibfehler)

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 18. Mai 2017, 15:56

So, bei Bridgestone leider keine Freigabe für den BT016 Pro bekommen.
Ein technisches Datenblatt für den BT016 Pro Hinterreifen hab ich aber für 170/60 ZR 17
Fehlt nur noch eines für den Frontreifen in 110/80 ZR 18, so dass eine Einzelabnahme denkbar wäre.

Mac Wassermann

TecAdmin - Präsi KawasakiS NRW - Biker

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 3 407

Registrierungsdatum: 20. April 2004

Wohnort: 47809 Krefeld

Beruf: Pensionär - FW & RA

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: ZRX1200 "N"

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 19. Mai 2017, 06:40

Hmm... :hmm:
Ob sich das finanziell lohnt? :confused: ;wink;
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> :l_moto_1: -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-
:watoo:

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch involviert bin:

-> KawasakiS Bikertreff & IG Zephyr & Twin500 - Forum & Kawasakitreffen

Jetzt NEU: "KawasakiS to Go" bei threema -> INFO

uwee

Radfahrer

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 9. Mai 2017

Beruf: Zahnarzt

Mopped: ZR 1100

Mopped: FZ 1000 Exup (kein Schreibfehler)

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 19. Mai 2017, 08:19

Finanziell ist man immer in den Miesen... ;smile;

Habe von Bridgestone ein techn. Datenblatt für den BT016 Pro in 110/80 ZR 18 erhalten.

Des weiteren habe ich bei AVON angefragt und eine Umbedenklichkeitsbescheinigung für den AVON Storm 3D-X-M erhalten für die Kombination 120/70 ZR 18 und 170/60 ZR 17 :thumbup:

Mac Wassermann

TecAdmin - Präsi KawasakiS NRW - Biker

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 3 407

Registrierungsdatum: 20. April 2004

Wohnort: 47809 Krefeld

Beruf: Pensionär - FW & RA

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: ZRX1200 "N"

  • Private Nachricht senden

26

Freitag, 19. Mai 2017, 15:40

Ok, berichte mal weiter... :thumbup:
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> :l_moto_1: -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-
:watoo:

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch involviert bin:

-> KawasakiS Bikertreff & IG Zephyr & Twin500 - Forum & Kawasakitreffen

Jetzt NEU: "KawasakiS to Go" bei threema -> INFO

metallikart

Mofafahrer

  • »metallikart« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 19. November 2016

Wohnort: Lachendorf

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

27

Freitag, 19. Mai 2017, 18:15

Avon???
Willst du Moped fahren oder dich schminken? :cool:

Gruss, Christian

Nightwolf Schütze

Moppedfahrer

  • »Nightwolf« ist männlich

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 30. November 2015

Wohnort: Sarstedt OT Hotteln

Mopped: ZEPHYR 750 C5 BJ 95 - GPZ 500 S BJ 87 - CX 500 BJ 78 - GPZ 1100 BJ 96 - Hexagon 125 BJ 97 - ZEPHYR 1100 A2 BJ 93 - ZEPHYR 550 B3 BJ 92

  • Private Nachricht senden

28

Freitag, 19. Mai 2017, 21:51


Avon???
Willst du Moped fahren oder dich schminken? :cool:

Gruss, Christian
Aufpassen :smoker:
Meine Zephyren, die CX und die GPZ 1100 sind ALLE mit Avon Reifen ausgerüstet und ich bin sehr zu frieden damit :thumbup:
Sowohl auf Strecke wie auch in Kurven.

hand zum gruß
Nightwolf
Fahre du mit deinem Motorrad. Fährt dein Motorrad mit dir, stimmt etwas nicht!

Klappert deine Kawa nicht, hab die Panik im Gesicht!

uwee

Radfahrer

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 9. Mai 2017

Beruf: Zahnarzt

Mopped: ZR 1100

Mopped: FZ 1000 Exup (kein Schreibfehler)

  • Private Nachricht senden

29

Samstag, 20. Mai 2017, 09:06

Avon???
Willst du Moped fahren oder dich schminken? :cool:

Gruss, Christian
Pussifraktion? ;smile;

Kenne auch jemand, der den Storm Ultra 2 gefahren ist. War sehr zufrieden damit.

Dirty Harry

Schrauber

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

30

Samstag, 20. Mai 2017, 10:23

Avon hatte früher einen schlechten Ruf, muß aber heute nicht mehr so sein.

Harry, der auch einen schlechten Ruf hat :D
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

Mac Wassermann

TecAdmin - Präsi KawasakiS NRW - Biker

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 3 407

Registrierungsdatum: 20. April 2004

Wohnort: 47809 Krefeld

Beruf: Pensionär - FW & RA

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: ZRX1200 "N"

  • Private Nachricht senden

31

Samstag, 20. Mai 2017, 10:28

Vor einigen Jahren hab ich von der 550er den Avon gegen den BT45 getauscht. Besser war das, da die 550er mit DEM Avon nicht fahrbar war. ;wink;
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> :l_moto_1: -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-
:watoo:

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch involviert bin:

-> KawasakiS Bikertreff & IG Zephyr & Twin500 - Forum & Kawasakitreffen

Jetzt NEU: "KawasakiS to Go" bei threema -> INFO

uwee

Radfahrer

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 9. Mai 2017

Beruf: Zahnarzt

Mopped: ZR 1100

Mopped: FZ 1000 Exup (kein Schreibfehler)

  • Private Nachricht senden

32

Sonntag, 21. Mai 2017, 14:58

Werde auch mal Metzeler anschreiben wegen dem Z8 Interact in 170/60 ZR 17
Vielleicht rücken die auch mit einer Unbedenklichkeitsbescheinigung raus ...

Jochen

Blödmann

  • »Jochen« ist männlich

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beruf: Missionar

Mopped: ZR 1100 RR

Mopped: Quickly N

  • Private Nachricht senden

33

Sonntag, 21. Mai 2017, 17:19

Da wirst Du kein Glück haben:

Habe mir vor vielen Jahren den Z4 als 170er auf der Serienfelge eintragen lassen- von Metzeler gabs dazu nix, war nur über ein teures Gutachten von Alpha- Technik möglich.

Mit netten Worten und einem fähigen TÜV- Prüfer trägt er Dir den Reifen mit der Unbedenklichkeitsbescheinigung (die hast Du von Deiner Avon- Beraterin?????? ) eines anderen Herstellers ein.

PS: der Z 8 hat schon wieder einen Nachfolger, den wird es also nicht mehr lange geben.

- ich hab damals die Felge bei Deget verbreitern lassen, habe bei ihm die Eintragung von aktuellen Reifenpaarungen in 190 dazu bekommen ( Abnahme bei ihm im Haus )



Bis denne
Jochen


uwee

Radfahrer

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 9. Mai 2017

Beruf: Zahnarzt

Mopped: ZR 1100

Mopped: FZ 1000 Exup (kein Schreibfehler)

  • Private Nachricht senden

34

Sonntag, 21. Mai 2017, 18:23

Ja, das kann man versuchen. Die Unbedenklichkeitsbescheinigung von Avon habe ich ohne Probleme per email erhalten. Ist auch direkt auf die Zephyr 1100 bezogen.

Der Roadtec 01 ist der Nachfolger vom Z8... hab ich noch keinen Test gelesen drüber.

ZR750D Stier

Mofafahrer

  • »ZR750D« ist männlich

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 12. April 2017

Wohnort: NRW

Mopped: ZR 750 D

Mopped: Kawasaki Zephyr 750

  • Private Nachricht senden

35

Sonntag, 21. Mai 2017, 19:54

Moins Gemeinde

klar, wenns trocken ist fährt sich der Avon gut aber wenns Nass ist geht der garnicht,der rutcht wie auf glatteis.Ich bin froh wenn der runter kann

Dirty Harry

Schrauber

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

36

Sonntag, 21. Mai 2017, 22:00

Da wirst Du kein Glück haben:
Habe mir vor vielen Jahren den Z4 als 170er auf der Serienfelge eintragen lassen- von Metzeler gabs dazu nix,






Hallo Jochen,
da habe ich vor vielen Jahren ( Z4 ) andere Erfahrung gemacht. Nachdem es den Z1 nicht mehr gab, bin ich auf Z4 umgestiegen und habe direkt bei Metzeler telefonisch nach Freigaben gefragt, da ich ja Zubehörfelgen habe, gab es natürlich nichts, aber die Dame schickte mir sämtliche technische Daten des 120er, 180er und 190er kostenlos. Damit konnte ich damals für läppische 240 :patsch: :avatar70195: , uffbasse D-Mark die Geschichte legalisieren lassen.
Und jetzt kommt´s, der TÜV Inschenör ;wink; war fast eine Stunde mit meiner Kiste auf "Probefahrt" und kam strahlend zurück. Ich dagegen, hatte nach 15 Minuten die schlimmsten Befürchtungen und Schweißperlen auf der Stirn. :cursing:

Harry, der heute fahren darf, was er will, muß nur vorne und hinten vom gleichen Hersteller sein :read: :thumbsup:
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

Jochen

Blödmann

  • »Jochen« ist männlich

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beruf: Missionar

Mopped: ZR 1100 RR

Mopped: Quickly N

  • Private Nachricht senden

37

Montag, 22. Mai 2017, 08:21

Mit technischen Datenblättern können Dich die Hersteller bombardieren, das stimmt wohl.

Ich meinte eher die Unterstützung, dass es sowas wie eine Unbedenklichkeitsbescheinigung ( gabs damals von Brückenstein für den BT 020 ), oder zumindest einen Reifen in Originalgröße hätte geben können.

Offiziell gabs das nur für teuer Geld von Alpha- das fand ich damals schon echt traurig.



Bis denne
Jochen


Jochen

Blödmann

  • »Jochen« ist männlich

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beruf: Missionar

Mopped: ZR 1100 RR

Mopped: Quickly N

  • Private Nachricht senden

38

Montag, 22. Mai 2017, 08:32

Harry, der heute fahren darf, was er will, muß nur vorne und hinten vom gleichen Hersteller sein :read: :thumbsup:


Stell doch mal bitte die Eintragung der Austragung ( was für ein Wortgebilde :avatar70195: ) hier ein.

In Norddeutschland ist dies etwas schwieriger als bei Euch im Süden, habe gestern erst noch mit Achim darüber diskutiert.

In seinen Papieren steht irgendwo: Reifen nur von einem Hersteller zulässig, danach kommen wieder eingetragene Reifenpaarungen

In meinen Papieren steht dieser Satz als letztes, aber auch nur, weil ich die Abnahme des Z6 mitführe und nicht beim Strassenverkehrsamt in den Brief und Schein habe übernehmen lassen.

Zuletzt meinte ein TÜV- Ingenieur, damit wäre die Reifenfabrikatsbindung quasi weg, ein anderer wollte dies nicht bestätigen.

Die Polizei ist eh überfordert mit meinen Papieren- und nen grießgrämigen Tatütata, der das Motorrad vor Ort stilllegt, weil er schlechte Laune hat, möchte ich mir nicht vorstellen :wacko1:



Bis denne
Jochen


uwee

Radfahrer

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 9. Mai 2017

Beruf: Zahnarzt

Mopped: ZR 1100

Mopped: FZ 1000 Exup (kein Schreibfehler)

  • Private Nachricht senden

39

Montag, 22. Mai 2017, 11:27

So, hab Antwort von Metzeler:

Bescheinigung zur TüV - Begutachtung für

Roadtec Z8 120/70 ZR18 und 170/60 ZR17

Die Überschrift klingt ja erst mal besser als die Bezeichnung "Technisches Datenblatt" ;smile;

Dirty Harry

Schrauber

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

40

Montag, 22. Mai 2017, 13:38

Hallo Jochen,
bei mir steht da nur nach den Akrontfelgen und der Bremsabstützung Krüger und Junginger Reifen nur von einem Typ und Hersteller.

Das war es schon.

Harry, weil einfach einfach einfach ist :thumbup:
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher