Du bist nicht angemeldet.

Treffen 2018 :
IG Zephyr: Classic Bike Spenge!!! / Neuhof!!! / Fronleichnam: Vogesen!!! / Oer-Erkenschwick!!! Weitere Treffen: Z-Treffen in Oyten!!!

Die kommenden Stammtisch-Termine :
KawasakiS NRW 12. Mai 2018: 167. Stammtisch in Krefeld-City !!!

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Patti Zwillinge

Radfahrer

  • »Patti« ist männlich
  • »Patti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 1. März 2018

Beruf: Techniker / Logistiker

Mopped: Zephyr 750 D

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 11. März 2018, 10:51

Reifen für die 750er stand 2018

Hi Reisegruppe,

da die letzte Meinung zu dem Thema schon was älter ist, möchte ich gerne mal Eure aktuelle Reifenempfehlung abfragen.
Ich bin ein Schisser/Wiedereinsteiger und Sicherheit ist mir zur Zeit das wichtigste, laufleistung unwichtig.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Greywolf Löwe

Schrauber

  • »Greywolf« ist männlich

Beiträge: 1 187

Registrierungsdatum: 17. Juni 2017

Beruf: Werkzeugmacher

Mopped: Kawasaki Zephyr 750 D1

Mopped: Honda VT 6oo Shadow (gehört der Chefin)

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 11. März 2018, 13:08

Moin

Da werden die Meinungen garantiert auseinander gehen.................................................

Der Eine bevorzugt Den, der Andere Diesen..................


Ich fahre seit letzten Spätsommer den Bridgestone T 30 EVO vorn und hinten auf meiner 750 D1. Bin sehr zufrieden damit; sowohl trocken als auch bei Nässe.
Zur Laufleistung kann ich noch nichts sagen da ich seit dem Aufziehen erst ca. 3000 Km gefahren bin.


Gruß Peter
Moped fahren.............es gibt keine schönere Art seine Kohle zu verbrennen :watoo:
Ich habe einen Namen; ich wohne wo.................und auch sonst kann Jeder alles über mich wissen. :ok:

zephyrreiner Wassermann

Zephyrreiner

  • »zephyrreiner« ist männlich

Beiträge: 1 245

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2014

Beruf: Stahlbauschlosser

Mopped: Suzuki GSX 1300 R

Mopped: Suzuki GSX 1300 R

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 11. März 2018, 15:09

Peter, genau richtig!!! Hab den immer auf der Kawa und Suzuki gehabt!!! Antje fährt ihn immer noch!!! Laufleistung einfach Klasse...ich hatte mit ihm auf der Suzuki im strömenden Regen, im Odenwald, paar böse Rutscher!!! Deshalb fahr ich mal den Angel ST...der ist auch Super!! Laufleistung trotz hin und wieder das Kabel rausreissen, Klasse!!! Hinten hält der 7000km...der Preis 215 € den Satz auf die Felge ist günstig!! :D
Jetzt gibts den T31 Evo.......
Gruss aus der Pfalz von Zephyrreiner
der keine 11er mehr fährt!!! Jetzt ne Suzuki!!!!
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

Dirty Harry

Chefschrauber

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 2 056

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 11. März 2018, 16:10

Ein Reifen muß ein gutes feedback bringen, man muß sich sicher fühlen, bei Nässe fahren wie im Trockenen, wenn er dann noch wie Kaugummi klebt und 20000 km hält, wäre er die eierlegende Wollmilchsau. ;wink; :laugh1:

Was ich sagen will, alles wird es nicht geben, immer nur einen Kompromiss.
Jeder hat ein anderes Popometer und legt Wert auf bestimmte Dinge.

Ich persönlich bin nach über 20 Jahren Metzeler ( war mit dem neuen Z8 total unzufrieden ) auf den Conti Road Attack umgestiegen und bin sehr zufrieden. Gut, die Laufleistung ist nicht ewig, fahre eine 11er, hier hält er zwischen 5500 - 6000 km und Regenerfahrung habe ich überhaupt keine, aber das Sicherheitsgefühl und die Rückmeldung ist genial.

Auch wenn er etwas mehr kostet, mir ist es das wert.

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

Patti Zwillinge

Radfahrer

  • »Patti« ist männlich
  • »Patti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 1. März 2018

Beruf: Techniker / Logistiker

Mopped: Zephyr 750 D

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 11. März 2018, 17:46

Gibt's denn irgendwas, das grundsätzlich gegen die Conti Road Attac 2 spricht?
Die werden in der Bucht fürn schmalen Taler angeboten.
Dornröschens Speichenräder müssen dringend renoviert werden und deshalb hab ich mir n Satz Alufelgen geschossen. Dann kommen die Contis erst mal auf die Alus.
Ja, ich bin ungeduldig und möchte unbedingt jetzt schon fahren. ;wink;

Fachdienliche Hinweise zur Instandsetzung von den Speichenräder nehm ich auch gerne!

zephyrreiner Wassermann

Zephyrreiner

  • »zephyrreiner« ist männlich

Beiträge: 1 245

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2014

Beruf: Stahlbauschlosser

Mopped: Suzuki GSX 1300 R

Mopped: Suzuki GSX 1300 R

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 11. März 2018, 18:31

Reifen aus dem Netz......???? Jeder wie er mag!!! Würde ich nie machen!!! Hab meinen Lieblingsreifenhändler der mir Superpreise macht!!! Er verdient sein Geld mit Autoreifen, und Mopedfahrer macht er gute Preis!!!
Such Dir einen Reifenhändler deines Vertrauens,m fährst besser als mit Reifen aus dem Netz!!! Ist meine Persönliche Meinung!!!! Bin immer damit gut gefahren!!!
Ich bestell bei ihm per Telefon morgens den Reifen, nächsten Nachmittag krieg ich ihn montiert!!!
Mit der Reifenwahl musst Du das persönlich für Dich rausfinden!!! Was für mich Klasse ist, kann für Dich schei..e sein...
Empfehlungen von Kollegen hier lesen und das beste für Dich herausfinden....Du musst es eben testen... :nummer1_1:
Gruss aus der Pfalz von Zephyrreiner
der keine 11er mehr fährt!!! Jetzt ne Suzuki!!!!
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

Dirty Harry

Chefschrauber

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 2 056

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 11. März 2018, 20:32

Wie Reiner schon schreibt, man muß probieren, kenne 7,5er Fahrer die den Conti drauf haben und zufrieden sind, z.B. coolcool hier im Forum.

Gußräder in die Speichenversion, bei der 11er ist das nicht plug and play, da brauchst Du andere Tauchrohre und Bremssättel.
Mal sehen, was die 7,5er Spezialisten dazu sagen.

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

Greywolf Löwe

Schrauber

  • »Greywolf« ist männlich

Beiträge: 1 187

Registrierungsdatum: 17. Juni 2017

Beruf: Werkzeugmacher

Mopped: Kawasaki Zephyr 750 D1

Mopped: Honda VT 6oo Shadow (gehört der Chefin)

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 12. März 2018, 06:15

Gibt's denn irgendwas, das grundsätzlich gegen die Conti Road Attac 2 spricht?
Die werden in der Bucht fürn schmalen Taler angeboten.
Dornröschens Speichenräder müssen dringend renoviert werden und deshalb hab ich mir n Satz Alufelgen geschossen. Dann kommen die Contis erst mal auf die Alus.
Ja, ich bin ungeduldig und möchte unbedingt jetzt schon fahren. ;wink;

Fachdienliche Hinweise zur Instandsetzung von den Speichenräder nehm ich auch gerne!



Moin

Soweit ich weiß kannst du in das Speichenrad Modell Gußräder ohne Prob´s einbauen. ( Ohne Gewähr, hab´s selber noch nicht gemacht ).

Ich hatte meine Speichenräder damals im Winter mit Niro Speichen neu einspeichen lassen.
Moped fahren.............es gibt keine schönere Art seine Kohle zu verbrennen :watoo:
Ich habe einen Namen; ich wohne wo.................und auch sonst kann Jeder alles über mich wissen. :ok:

Zeferl

Mofafahrer

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2015

Mopped: Zephyr 750 D2, ZL 1000, SR 250SE

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 23. April 2018, 22:03

".........Ich hatte meine Speichenräder damals im Winter mit Niro Speichen neu einspeichen lassen."


Ein M U S S !!!


Dreck: Wisch und weg.

Greywolf Löwe

Schrauber

  • »Greywolf« ist männlich

Beiträge: 1 187

Registrierungsdatum: 17. Juni 2017

Beruf: Werkzeugmacher

Mopped: Kawasaki Zephyr 750 D1

Mopped: Honda VT 6oo Shadow (gehört der Chefin)

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 26. April 2018, 17:52

Moin

Zum Reinigen verwende ich die Fell Lackierrollen. Gewindestange M8 reingedreht; ins Futter vom Akkuschrauber und los geht's. :thumbup:
Moped fahren.............es gibt keine schönere Art seine Kohle zu verbrennen :watoo:
Ich habe einen Namen; ich wohne wo.................und auch sonst kann Jeder alles über mich wissen. :ok:

Dirty Harry

Chefschrauber

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 2 056

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 26. April 2018, 21:19

Gute Idee. :thumbup:

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher