Du bist nicht angemeldet.

Treffen 2018 :
IG Zephyr: Neuhof!!! / Weitere Treffen: Z-Treffen in Oyten!!!

Die kommenden Stammtisch-Termine :
Bikes & Friends: 8. Juli 2018: Stammtisch in Hattingen !!!
KawasakiS NRW 11. August 2018: 170. Stammtisch in "folgt" !!!

Guten Tag lieber Gast, um »Forum der IG Zephyr« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.</br> Benutze bitte dafür dasRegistrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

ZR750D Stier

Moppedfahrer

  • »ZR750D« ist männlich

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 12. April 2017

Mopped: ZR 750 D

Mopped: Kawasaki Zephyr 750

  • Private Nachricht senden

21

Mittwoch, 23. Mai 2018, 10:44

Und wenn jetzt das Argument der Kohle kommt......................................................................

wenn ich keine Knete für mein Hobby habe dann habe ich mir das falsche Hobby ausgesucht. :whistling:
der ein hats, und der andere eben nichtmehr so dick. Geh erstmal in Rente, dann weiß du was fehlt und das man eben nichtmehr einfach alles kaufen kann was man sich vorher einfach so aus den Ärmel geschüttelt hat. Sei einfach froh wenns noch geht.. werkstatt rein , machenlassen , bezahlen und wieder gehen. Kann halt nichtmehr jeder. Also selber machen so gut es geht und notfalls hilfe von gleichgesinnten holen. Eine Hand wäscht die andere und beide das gesicht. In dieser beziehung kann ich mich auf meine Kolegen zu 100% verlassen und was man nicht hat, wird eben besorgt und das ist gut so. Bisher mußte ich nicht 1 tag aufs fahren verzichten , Jede Reparatur war in kürzester zeit erledigt.
Hat man Glück kann man tauschen,ansonsten werden Neue bestellt.

Die wenigsten von uns gehe ich mal von aus haben keine Chims auf Vorrat liegen.


so ist das, aber ich kenne jemand der schraubt an alles was Räder hat, und Fragen kostet bekanntlich nix und wer nicht fragt, bekommt auch keine Antwort :D .Vieleicht hat der ja noch so dinger irgenwo rumliegen .
Ist nur so, das keiner von meinen Kolegen und bekanten ne Zephyr fährt ( aber schonmal eine hatte ) deshalb ist es ja auch so, das keine teile mehr an lager sind. Was die noch hatten liegt schon alles bei mir :D

metallikart

Praktikant

  • »metallikart« ist männlich

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 19. November 2016

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

22

Mittwoch, 23. Mai 2018, 11:41

Die shims sind meines Wissens nach bei allen Kawa gleich.

Gruss, Christian

ZR750D Stier

Moppedfahrer

  • »ZR750D« ist männlich

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 12. April 2017

Mopped: ZR 750 D

Mopped: Kawasaki Zephyr 750

  • Private Nachricht senden

23

Mittwoch, 23. Mai 2018, 12:19

hab das mal nachgelesen, sind leider nicht alle gleich manche haben 7,5mm oder noch anders, manche Autos haben 13 mm alte Opels zb. oder Peugeot .ich leg mal wieder son Schrottplatz tag ein und such mal :thumbup:

FrankB

Mofafahrer

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 16. Mai 2015

Mopped: Kawa

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 23. Mai 2018, 12:21

Danke, wollte ich auch gerade schreiben. ;wink; Bei Zephyr oder z.B. meiner Z1000 gibt es schon einen Unterschied im Durchmesser.

metallikart

Praktikant

  • »metallikart« ist männlich

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 19. November 2016

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 23. Mai 2018, 13:50

ok, wieder was gelernt.

Aber Opel? nein nein nein.

Die schönen Opel haben entweder eine untenliegenden Nockenwelle (OHV) oder die Nockenwelle liegt neben den Ventilen (CIH)

Unkaputtbare Motoren mit Kipphebeln, einstellbar mit Gehör und 13er Ringschlüssel. :nummer1_1:

Gruss, Christian

ZR750D Stier

Moppedfahrer

  • »ZR750D« ist männlich

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 12. April 2017

Mopped: ZR 750 D

Mopped: Kawasaki Zephyr 750

  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 23. Mai 2018, 14:16

hab vorhin gelesen das opel vecta und signum auch shims drin hat, ich finde jetzt nurnicht wo das war onkel Google hat das preisgegeben. Ich sehe da aber kein Preisunterschied beim kauf. Allenfalls beim Schrotti wenn da son zerlegter motor rumliegt, viel da rumschrauben bring wohl auch nix , es sei denn, man findet die shims in massen :D was wohl eher nicht der fall sein wird.

Greywolf Löwe

Schrauber

  • »Greywolf« ist männlich

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 17. Juni 2017

Beruf: Werkzeugmacher

Mopped: Kawasaki Zephyr 750 D1

Mopped: Honda VT 6oo Shadow (gehört der Chefin)

  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 23. Mai 2018, 20:05

Und wenn jetzt das Argument der Kohle kommt......................................................................

wenn ich keine Knete für mein Hobby habe dann habe ich mir das falsche Hobby ausgesucht. :whistling:
der ein hats, und der andere eben nichtmehr so dick. Geh erstmal in Rente, dann weiß du was fehlt und das man eben nichtmehr einfach alles kaufen kann was man sich vorher einfach so aus den Ärmel geschüttelt hat. Sei einfach froh wenns noch geht.. werkstatt rein , machenlassen , bezahlen und wieder gehen. Kann halt nichtmehr jeder.

Mein lieber Herr Forenkollege

Allzu weit entfernt es bei mir zum Erreichen des Renteneintritts auch nicht mehr. Und ich weiß genau wieviel ich da bekommen werde.........somit werde ich denn weiter meine versierte Fachwerkstatt aufsuchen.

Das es Leute gibt die mit dem Erreichen der Rentenanwartschaft nicht mehr mit dem Geld um sich werfen können es mir vollkommen klar. Traurig aber wahr.

Um zu dieser Erkenntnis zu gelangen bedurfte es nicht Ihrer Erklärung Herr ZR 750 D.
Moped fahren.............es gibt keine schönere Art seine Kohle zu verbrennen :watoo:
Ich habe einen Namen; ich wohne wo.................und auch sonst kann Jeder alles über mich wissen. :ok:

  • »Nightwolf« ist männlich

Beiträge: 302

Registrierungsdatum: 30. November 2015

Mopped: ZEPHYR 750 C5 BJ 95 - GPZ 500 S BJ 87 - CX 500 BJ 78 - GPZ 1100 BJ 96 - Hexagon 125 BJ 97 - ZEPHYR 1100 A2 BJ 93 - ZEPHYR 550 B3 BJ 92

  • Private Nachricht senden

28

Mittwoch, 23. Mai 2018, 20:22

Moin,

wer Schrauberfahrung hat und im besten Fall schon Ventile eingestellt hat (Kontermutter) der bekommt es auch bei ner Zephyr hin.

Mein erstes Mal, @all es gibt überall für ein ERSTES Mal :D , Ventile einstellen war vor ca. 14 Jahren an meiner 750er :thumbup: Die läuft heute noch. Die entsprechenden Daten habe ich damals aus einem Haynes Reparaturbuch bezogen. Ja, es gab ne Zeit, da kannte ich diverse Foren noch nicht :whistling: .

Mittlerweile kann ich aus zuverlässiger Quelle sagen:

CX 500: Kontermutter
GPZ 500: Kontermutter
GPZ 1100 E: 2 x Shim 9,5 pro Ventil
alle Zephyren: 1 x Shim 13 pro Ventil

Wie Christian schon schrieb, man kann oftmals innerhalb des Motors selbst tauschen.

Shims kann man in allen Größen für ca. 6,- bestellen und mit der Zeit, achtung Achim, hat man ne Kiste Shims zum tauschen zusammen :thumbup:

Ja, wer nur 1 KFZ hat, muß dann für ne Übergangslösung schauen - entweder Aufmachen, kontrollieren, was fehlt bestellen und wieder zumachen, wenn alles da ist, FERTIG machen oder offen lassen und Freunde/Nachbarn/Familie zur Hilfe nehmen.

Ach Peter, Geld ist schön aber nicht jeder hat es. Das ist auch immer so ne Sache, wo ich persönlich ungern drüber rede.
Nun könnte man sagen: Wer sich ein Hobby aussucht sollte sich auch damit beschäftigen oder sich was anderes suchen ;aufgeb;

hand zum gruß
Nightwolf
Fahre du mit deinem Motorrad. Fährt dein Motorrad mit dir, stimmt etwas nicht!

Klappert deine Kawa nicht, hab die Panik im Gesicht!

ZR750D Stier

Moppedfahrer

  • »ZR750D« ist männlich

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 12. April 2017

Mopped: ZR 750 D

Mopped: Kawasaki Zephyr 750

  • Private Nachricht senden

29

Donnerstag, 24. Mai 2018, 12:32

:D nun ja, aber wenn das Hobby gleichzeitig altag ist, dann wirds etwas schwierig :D Ich könnte ja auf Auto Ausweichen, aber ich darf das garnicht. Ich habe kein entsprechenden Schein dafür und bis heute auch nicht das bedürfniss sowas zu haben :hb: Moped ist mein altag und Nutzfahrzeug ;undwech;

Brad67

Biker

  • »Brad67« ist männlich

Beiträge: 672

Registrierungsdatum: 21. Juni 2006

Mopped: XJ1251R CX650C

Mopped: Zephyr 5.5

  • Private Nachricht senden

30

Donnerstag, 24. Mai 2018, 12:42

:D nun ja, aber wenn das Hobby gleichzeitig altag ist, dann wirds etwas schwierig :D Ich könnte ja auf Auto Ausweichen, aber ich darf das garnicht. Ich habe kein entsprechenden Schein dafür und bis heute auch nicht das bedürfniss sowas zu haben :hb: Moped ist mein altag und Nutzfahrzeug ;undwech;
Ich habe nebenbei aus Nutzfahrzeug einen Maxiroller mit 300ccm. Der glänzt mit geringen Unterhaltskosten bei hohem Nutzwert. Wäre vielleicht noch ne Überlegung den Fuhrpark zu erweitern. Die älteren Majesty 250 fielen mir da spontan als Langläufer für den kleinen Euro ein, ich fahre nen People S300i.

ZR750D Stier

Moppedfahrer

  • »ZR750D« ist männlich

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 12. April 2017

Mopped: ZR 750 D

Mopped: Kawasaki Zephyr 750

  • Private Nachricht senden

31

Donnerstag, 24. Mai 2018, 12:58

könnte man ja mal drüber nachdenken :thumbsup:

ZR750D Stier

Moppedfahrer

  • »ZR750D« ist männlich

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 12. April 2017

Mopped: ZR 750 D

Mopped: Kawasaki Zephyr 750

  • Private Nachricht senden

32

Montag, 11. Juni 2018, 16:39

@ Duke

Ich glaube ich komm nicht alleine klar, und müsste mal deine hilfe in
anspuch nehmen-wenn du zeit hast.Mein Problem wird langsam immer Größer.
Moped ging an der Ampel einfach aus, erster Gedanke kein Spritt (
benzinuhr bescheißt ) mal eben bischen am benzinhahn gespielt auf "Pri "
gestellt und läuft ,nächst Tanke angefahren 6 liter tank voll , war
klar, hatte ja auch erst 115 km gefahren .Mit vollen tank lief die Karre
wieder normal. ca 100 km gefahren --wieder aus und nix ging mehr.Eine
geraucht und das mistding sprang wieder an. Ab nachhause, mit ein paar zwischenstops ( immer wenns zu warm wurde kiste aus, hab mal die geschichte beobachtet .). Dachte mit
benzinhahn innenfilter Sprit abgelassen Benzinhan ausgebaut, alles
blitzeblank ,keine ablagerungen nichtmal ein fusel. Mal uhren
drangehängt und durchgetestet -Vergaser stehn gut. Kerzen raus
Kompression gemessen :crying: 2te zylinder kein richtiger druck mehr Also 1-3-4 drückt laut meiner
messung 9 recht gleichmässig 2te nur 4 und abfallend . Gehe ich richtig
in der annahme das es am Ventilspiel liegt nicht mehr öffnet /oder
schließt ? Schaftdichtung oder ventilfeder ? oder im schlimsten fall
Kolbenringe ?Kalt spring das Moped an , aber krümmerrohre werden ungleichmässig warm 1-3-4 gleichmässig 2 wird warm wenn ich ca 2000 umdrehung halte im leerlauf,

Hans-Dieter

Hans-Dieter

Beiträge: 1 367

Registrierungsdatum: 22. September 2003

Mopped: Zephyr 1100, GPZ 900 R

Mopped: ZRX 1200 R

  • Private Nachricht senden

33

Montag, 11. Juni 2018, 17:01

Die Membrane in deinem Tankdeckel ist verklebt und verhindert dir die Belüftung des Tanks.es entsteht ein Vakuum,sobald der Deckel geöffnet wird, läuft der Sprit wieder.
Hier steht was du tun musst....301 Moved Permanently
Viele Grüße
Hans-Dieter

Duke Löwe

Urgestein

  • »Duke« ist männlich

Beiträge: 1 125

Registrierungsdatum: 6. April 2003

Beruf: KFZ Mechaniker / Maschinenschlosser

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

34

Montag, 11. Juni 2018, 17:16

@ ZR750 D,


hast nee PN


Gruß, DUKE :smoker:

ZR750D Stier

Moppedfahrer

  • »ZR750D« ist männlich

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 12. April 2017

Mopped: ZR 750 D

Mopped: Kawasaki Zephyr 750

  • Private Nachricht senden

35

Mittwoch, 13. Juni 2018, 13:47

Supi

Ich ruf dich wieder an sobald ich alles zusammen habe. :cool: :thumbsup: