Du bist nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Forum der IG Zephyr« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.</br> Benutze bitte dafür dasRegistrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

  • »Bröösel« ist männlich
  • »Bröösel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 3. Mai 2010

Beruf: Kaufm.Angestellter

Mopped: Kawasaki ZR 750 C Zephyr Bauj 92 Signalrot

Mopped: Kawasaki ZR 750 Zephyr Bauj.92 Signalrot

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 11. Mai 2018, 17:46

Anlasserfreilauf defekt, wie kann ich das beseitigen? Werkstatt will dafür 2.500€er ZR 750

Hallo BIKER UND BIKERINNEN

Beim Starten meiner ZR 750 C Zephyr Baujahr 94 springt der Anlasser frühzeitig raus. Laut Werkstattangabe liegt das an einem defekten Freilauf, Kosten zur Reparatur 2.500€ da der Motor dafür komplett ausgebaut werden muss. Gibt es keine andere Möglichkeit? Bin für jeden Tip dankbar! Andy aus Tornesch

FrankB

Moppedfahrer

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 16. Mai 2015

Mopped: Kawa

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 11. Mai 2018, 18:51

Wenn der Freilauf defekt ist - und davon gehe ich aus, das Problem ist bekannt - gibt´s KEINE andere Möglichkeit als die Reparatur - oder was meinst Du für eine Alternative?
Und JA, der Motor muss wirklich dafür raus.

Die einzige Option ist die Suche nach einer Werkstatt mit günstigeren Stundensätzen (Ich gehe mal davon aus Selbermachen ist für Dich keine Option...) ODER

vielleicht erklärt sich ja ein Schrauber aus dem Forum bereit, aber dann musst Du ggfs. einige KM für die Anlieferung / Abholung in Kauf nehmen - wenn das für Dich überhaupt eine Möglichkeit ist.

ICH bin aber raus, geen tied...

Duke Löwe

Urgestein

  • »Duke« ist männlich

Beiträge: 1 142

Registrierungsdatum: 6. April 2003

Beruf: KFZ Mechaniker / Maschinenschlosser

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 12. Mai 2018, 07:52

Hi, es gibt keine Alternative, der Freilauf muß repariert werden, habe sogar schon mal gesehen daß das Gehäuse gerissen war, dies ist natürlich gefährlich da sich die Teile dann auch im Motor, bei einem Komplettriss, verselbstständigen können und noch weitere Schäden hervorrufen.
Ich könnte dir den Freilauf reparieren aber gucke mal wo ich wohne, vielleicht ist dir der Weg aber doch nicht zu weit, werde dir eine PN senden.


Gruß, DUKE :smoker:

FrankB

Moppedfahrer

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 16. Mai 2015

Mopped: Kawa

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 12. Mai 2018, 07:57

So dachte ich mir das... :thumbsup:

Z19 Stier

Halle 74

  • »Z19« ist männlich

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 21. August 2012

Mopped: Zephyr 750

Mopped: R 1200 GS ADV

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 15. Mai 2018, 07:09

Moin,

also ich bin der Meinung das man den Freilauf auch von unten auswechseln kann, hab's mal bei einem defekten Motor probiert.
Ölwanne ab, Ölpumpe raus und vielleicht noch das eine oder andere, ist halt schon was länger her, und dann kommt man ran.

...versuch macht kluch....

FrankB

Moppedfahrer

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 16. Mai 2015

Mopped: Kawa

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 15. Mai 2018, 12:17

Dann mach Du mal - Duke und ich kommen dann zum gucken... :cool:

ZR750D Stier

Moppedfahrer

  • »ZR750D« ist männlich

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 12. April 2017

Mopped: ZR 750 D

Mopped: Kawasaki Zephyr 750

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 21. Mai 2018, 17:19

:thumbsup: darf ich da auch zusehen ? das würde mich brennend interessieren :pflaster_1: schaukelstuhl sitzen und :beer:

Dommy

Vaddi

  • »Dommy« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2015

Mopped: Kawasaki Zephyr 750

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 1. Dezember 2018, 15:08

Anlasserfreilauf wechseln

Hallo,
ist mit technischem Geschick möglich zu tauschen. Kupplung muss ausgebaut werden und da ist die Schraube zu öffnen, allerdings ohne
einem Kupplungskorbhalter oder Schlagschrauber unmöglich. Die Ölwanne runter und dann ist das alles kein Hexenwerk. Was aber am Anlasserfreilauf
defekt ist, das ist nun die Frage, Anlasserkupplungsrad, Dämpferelemente, Rollen, Hülsen, Feder. Tja ich habe nur die Rollen und
Federn getauscht ca. 40€ und mineralisches Öl probiert. War nicht die Lösung, besorge mir nun das Anlasserkupplungsrad 58 Z für ca. 90€ und neue
Ruckdämpfer für ca. 25€, Dichtungen für den Seitendeckel und Ölwanne und versuche es noch mal. 2500€ von der Werkstatt ist unverschämmt. grüssle

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dommy« (1. Dezember 2018, 16:09)


Jürgen 173 Fische

Mofafahrer

  • »Jürgen 173« ist männlich

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 20. April 2018

Mopped: Zephyr 750

Mopped: KLX 250

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 2. Dezember 2018, 14:30

Bei dem Thema fällt mit folgender Witz ein:

Ein Gynäkologe ist seines Berufs überdrüssig, also sucht er einen neuen Job. Da er nachweislich sehr geschickt mit den Händen umgehen kann, beginnt er eine Ausbildung zum Automechaniker. Er ist mit Begeisterung dabei und wird bald zur praktischen Prüfung zugelassen.
Die Prüfung läuft wie geschmiert und schließlich wird ihm das Ergebnis verkündet: Bestanden mit 150 %.
Er glaubt, da liegt ein Fehler vor und fragt den Prüfer, ob das mit rechten Dingen zugeht.
Der Prüfer sagt: „Guter Mann, sie haben während der Prüfung einen Motor fehlerfrei auseinandergebaut. Das ergibt 50 % der Gesamtnote. Anschließend haben sie den Motor fehlerfrei wieder zusammengebaut, nicht ein Schräubchen blieb übrig. Das waren die nächsten 50 % der Note.
Der Gynäkologe ist verwirrt und grübelt. Nach einer Pause fügt der Prüfer schließlich hinzu: „Und ich habe Ihnen 50 % extra gegeben, weil sie das alles durch den Auspuff gemacht haben. Das habe ich in 40 Dienstjahren noch nicht erlebt.“


Zurück zum Thema. Wenn eine Reparatur wirklich 2500 € kostet, dann bedeutet dass: Defekter Anlasserfreilauf = Wirtschaftlicher Totalschaden?


Viele Grüße aus dem verregneten Süden,

Jürgen

Greywolf Löwe

Schrauber

  • »Greywolf« ist männlich

Beiträge: 1 854

Registrierungsdatum: 17. Juni 2017

Mopped: Holzroller

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 2. Dezember 2018, 15:07

Bei dem Thema fällt mit folgender Witz ein:

Ein Gynäkologe ist seines Berufs überdrüssig, also sucht er einen neuen Job. Da er nachweislich sehr geschickt mit den Händen umgehen kann, beginnt er eine Ausbildung zum Automechaniker. Er ist mit Begeisterung dabei und wird bald zur praktischen Prüfung zugelassen.
Die Prüfung läuft wie geschmiert und schließlich wird ihm das Ergebnis verkündet: Bestanden mit 150 %.
Er glaubt, da liegt ein Fehler vor und fragt den Prüfer, ob das mit rechten Dingen zugeht.
Der Prüfer sagt: „Guter Mann, sie haben während der Prüfung einen Motor fehlerfrei auseinandergebaut. Das ergibt 50 % der Gesamtnote. Anschließend haben sie den Motor fehlerfrei wieder zusammengebaut, nicht ein Schräubchen blieb übrig. Das waren die nächsten 50 % der Note.
Der Gynäkologe ist verwirrt und grübelt. Nach einer Pause fügt der Prüfer schließlich hinzu: „Und ich habe Ihnen 50 % extra gegeben, weil sie das alles durch den Auspuff gemacht haben. Das habe ich in 40 Dienstjahren noch nicht erlebt.“


Zurück zum Thema. Wenn eine Reparatur wirklich 2500 € kostet, dann bedeutet dass: Defekter Anlasserfreilauf = Wirtschaftlicher Totalschaden?


Viele Grüße aus dem verregneten Süden,

Jürgen

;pclachen; :happ2: :imsohappy: TOP

Dirty Harry

Chefschrauber

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 2 703

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 2. Dezember 2018, 19:23

;pclachen; :happ2: :laugh1: :happ2:

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

Roadfux

Biker

  • »Roadfux« ist männlich

Beiträge: 216

Registrierungsdatum: 13. August 2018

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: Harley-Davidson Shovelhead ( Kicker Only )

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 3. Dezember 2018, 11:20

Motor raus bei defektem Anlasserfreilauf ! :crying:
Welchem Konstrukteur / Ingenieur, fällt den solch ein Mist ein ? 2,5 Riesen beim Freundlichen, sind schon recht heftig !! :rolleyes:

Das würde ich mir sehr gut überlegen !

Wobei ich in Erwägung zu ziehen würde, welche evtl. ( je nach Laufleistung meines Motors ) nächste / weitere ( kostspielige ) Reparatur, auf mich zu kommen könnte. :unsure:

Gruss TOM.

FrankB

Moppedfahrer

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 16. Mai 2015

Mopped: Kawa

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 4. Dezember 2018, 12:23

FÜR DEN THREAD-ERSTELLER HAT ES SICH WAHRSCHEINLICH INZWISCHEN ERLEDIGT, DAS THEMA IST ÜBER EIN HALBES JAHR ALT...?

msrx111 Zwillinge

Leicht gestört

  • »msrx111« ist männlich

Beiträge: 159

Registrierungsdatum: 6. Mai 2015

Beruf: Staplerfahrer

Mopped: Kawasaki ZR 550 B Zephyr

Mopped: Kawasaki ZR 750 C Zephyr

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 20:18

In der Bucht kriegt man für 500 einen kompletten Motor..... vom Händler.....
Ja ich fahre eine Mini Bonsai Zephyr! Und das ist auch gut so.......
...und wenn ich nicht mit der Mini Bonsai fahre, fahre ich eine Bonsai.....
.. und sollte ich irgendwann ein günstiges Dickschiff sehen sollte, habe ich wahrscheinlich dann alle Zephyren.

ZR750D Stier

Moppedfahrer

  • »ZR750D« ist männlich

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 12. April 2017

Mopped: ZR 750 D

Mopped: Kawasaki Zephyr 750

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 11:18

Wenn man richtig hinschaut auch noch günstiger , muß man nur mal schauen ob das ding auch noch was taugt,- die angaben da müssen ja nicht stimmen und ein ausgebauten Motor mal eben Prüfen kann auch nicht jeder