Du bist nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Forum der IG Zephyr« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.</br> Benutze bitte dafür dasRegistrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

Hans-Dieter

Hans-Dieter

Beiträge: 1 415

Registrierungsdatum: 22. September 2003

Mopped: Zephyr 1100, GPZ 900 R ZRX 1200R

Mopped: ZRX 1200 R

  • Private Nachricht senden

361

Freitag, 7. Dezember 2018, 14:54

Genau Reiner S1000RR mit 207 Ps und 520er Kette :hb: ob jetzt 36 oder 32Tkm Laufleistung ist für mich nicht relevant.
Viele Grüße
Hans-Dieter

spartan

Biker

  • »spartan« ist männlich
  • »spartan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 450

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Mopped: Kawasaki Zephyr 750C2

  • Private Nachricht senden

362

Freitag, 7. Dezember 2018, 23:52

das Ritzel habe ich zwar gewechselt, aber ich habe kein gelochtes genommen, weil vorne der Scottoiler die Kette schmieren soll und dabei die Löcher stören würden.

Wegen der Stabilität habe ich keine Bedenken mit der 520-er Teilung. Es gibt viele Supersportler die mit 520-er-Teilung ganz andere Kräfte übertragen. Nach meinem Verständnis kann sich das auch kaum auf die Zug- oder Reissfestigkeit der Kette auswirken, denn die Laschen und Rollen sind ja im Grunde gleich dimensioniert, die Pins und Rollen sind ja nur etwas kürzer. - Nur die Ritzel sind einer höheren Last ausgesetzt, bzw. müssen auf etwas kleinerer Auflagefläche die Kräfte aufnehmen.
Ich denke das wird gut funktionieren.
Gruß
Reiner


:thumbup:
I don't fear anything, except my wife :blush:

  • »KawaAtze« ist männlich

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 7. November 2014

Beruf: Industriemechaniker

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

363

Sonntag, 9. Dezember 2018, 15:12

@ spartan
was wiegt denn jetzt deine Fuhre ?

spartan

Biker

  • »spartan« ist männlich
  • »spartan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 450

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Mopped: Kawasaki Zephyr 750C2

  • Private Nachricht senden

364

Sonntag, 9. Dezember 2018, 16:49

Hallo. Auf erste Seite von diese Thema mache ich up-dates, also aud der erste Seite ist letzten Stand. Jetzt hat meine Lady 21,553 kg weniger. Trockengewicht 179,457 kg.
I don't fear anything, except my wife :blush:

Dirty Harry

Chefschrauber

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 2 684

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

365

Sonntag, 9. Dezember 2018, 19:17

Also hat sie ursrünglich mal 201,01 Kg gewogen?

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

Brad67

Biker

  • »Brad67« ist männlich

Beiträge: 794

Registrierungsdatum: 21. Juni 2006

Mopped: XJ1251R CX650C

Mopped: Zephyr 5.5

  • Private Nachricht senden

366

Sonntag, 9. Dezember 2018, 19:25

Die muß mal auf die richtige Waage :D

spartan

Biker

  • »spartan« ist männlich
  • »spartan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 450

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Mopped: Kawasaki Zephyr 750C2

  • Private Nachricht senden

367

Gestern, 08:30

Also hat sie ursrünglich mal 201,01 Kg gewogen?

Harry


Ja, so sind die Daten von Kawasaki. D Model wiegt mehr.
I don't fear anything, except my wife :blush:

ZR750D Stier

Moppedfahrer

  • »ZR750D« ist männlich

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 12. April 2017

Mopped: ZR 750 D

Mopped: Kawasaki Zephyr 750

  • Private Nachricht senden

368

Gestern, 10:26

Jau stimmt C4 trockengewicht 201 kg -leer gewicht 217kg- wie das gemeint ist ? D modell trocken 212 / leer 228 -Verstehe ich zwar auch nicht aber das sind Werksangaben- Meine mit speichen und gepackträger wiegt leer 228 kg mit Alle Flüssigkeiten drin und vollen tank 251,1 kg - allerdings stimmen die werksangaben eh nicht so richtig ( ich hab das auf die Waage gepackt )

Dirty Harry

Chefschrauber

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 2 684

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

369

Gestern, 12:18

Genau,
darum geht es.
Spartan geht von den Werksangaben aus, was ja eigentlich nicht falsch ist, aber es gibt immer Abweichungen.

Eigentlich hätte er seine Kiste im Anfangszustand auf die Waage stellen müssen und dann die ganzen Erleichterungen abziehen, dann wäre es genauer.

Da verfälscht schon der halbvolle Tank alles.

Harry, Erbsenzähler :D
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

spartan

Biker

  • »spartan« ist männlich
  • »spartan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 450

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Mopped: Kawasaki Zephyr 750C2

  • Private Nachricht senden

370

Gestern, 12:33

Mein Modell ist C2, USA Variante. 201 kg steht fest ;)
I don't fear anything, except my wife :blush:

Dirty Harry

Chefschrauber

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 2 684

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

371

Gestern, 12:44

Das denkst Du, weil Kawa es so angibt, wiegen, dann weißt Du mehr.

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

ZR750D Stier

Moppedfahrer

  • »ZR750D« ist männlich

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 12. April 2017

Mopped: ZR 750 D

Mopped: Kawasaki Zephyr 750

  • Private Nachricht senden

372

Gestern, 12:54

Die Werksangaben von den C modellen wurden einfach alle übernommen -trotz den änderungen- die Werksangaben können also meiner Meinung nach garnicht so stimmen.Die nehmen das nicht so genau damit- die wiegen eine , runden das und gut ist das.
Wenn man jetzt nur mal die verschiedenen stärken der Schweißnähte bedenkt, evtl noch die Abweichungen im Material , macht das auf der ganzen fuhre schonmal ein paar pfund aus, Abgewogen Zephyr bj. 91 206 kg - bj.93 203 kg - bj.95 204 kg alle Trockengewicht, haben wir mal im Sommer aus spass gewogen- Werkswaage bei Thyssen (Digital ). Ist bei andern Herstellern aber das gleiche. Mopeds der gleichen baureihe in Standart haben gewichts unterschiede bis zu 6 kg,- besonders bei Suzuki und BMW.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen