Du bist nicht angemeldet.

IG - Aktivitäten 2019: Jahrestreffen in Neuhof (28.-30.06.)!!! | Touren: Zytanien (20.07.2019)!!!

Die kommenden Stammtisch-Termine :
KawasakiS NRW: 8. Juni 2019: 180. Stammtisch in "Oberhausen" !!!
Bergisches Land: 23. Juni 2019: Stammtisch in Bergisch-Gladbach !!!
Bikes & Friends: 6. Juli 2019: Stammtisch in Bochum !!!
Stammtisch Eifel: 14. Juli 2019: Stammtisch in Oberdürenbach !!!

Guten Tag lieber Gast, um »Forum der IG Zephyr« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.</br> Benutze bitte dafür dasRegistrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

spartan

Biker

  • »spartan« ist männlich
  • »spartan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 516

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Wohnort: Slowenien

Mopped: Kawasaki Zephyr 750C2

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 11. Juni 2019, 22:46

Ich glaube es ist ca. 15 mm hoeher, ein Kompromiss.

Aber die Schwingen von ZRX sehen wirklich gut aus ;smile;
Ich versuche mit CBR SC 28 auch ein schoenes Optik zu bekommen.

Wenn es nicht geht...brauche ich neue Schwingen :D
I don't fear anything, except my wife :blush:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »spartan« (11. Juni 2019, 23:33)


Dirty Harry

Urgestein

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 3 465

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

22

Mittwoch, 12. Juni 2019, 12:21

das tut es immer - zumindest bei unserer Fahrwerksgeometrie ;)
ganz einfach erklärt: die hinterachste ist niveautechnisch unterhalb der Schwingenachse - ergo "hängt" die Schwinge jetzt nach unten.

wenn ich bei konventioneller Kettenspannung nun den Kettenspanner in seiner Führung nach hinten ziehe wander dieser auch automatisch auch nach unten (Geometrie - Strahlensatz ;)) . und da das Hinterrad dann bekanntermaßen immer noch nicht unterhalb des Straßenniveaus ist muss das Heck also zwangsweise nach oben gewandert sein.
beim Excenter isses irgendeine ganz komische Kurvenbahn da sich zwei bewegungen überschneiden.
1x die Drehung des Excenters. bem Excenter an sich hast du durch die Verschiedenen Positionen eine Variable Achshöhe und einen Variablen Radstand - eben definiert durh die Kreisbahn der Achse.
2. den Anstellwinkel der Schwinge mitgerechnet führt Der abstand Schwingenache - Radachse wieder zu einer Verlägerung des Radstandes. (excenter vorne oder hinten)
Serienmäßig sind die excenter so dimentioner dass sich dieser effekt minimiert - verschwinden tut er nicht. durh die längere ZRX Schwinge kann man da schon etwasm it dem Fahrwerk Spielen. (so 2-3cm am Radstand und 1-2 cm mit der Heckhöhe - ohne den Excenter umzudrehen sondern rein über die Kettenlänge ;)
Grüße



Junge, Junge,
das mußte ich erst zwei mal lesen, bis ich durchgestiegen bin, was Du meinst :patsch: .
Klar hast Du recht, aber wir sprechen hier beim Kettespannen von Veränderungen im Zentelbereich, ausser die Kette ist so gelängt, daß man den Excenter im zweistelligen Gradbereich verdrehen muß.

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

Greywolf Löwe

DVD.. Depp vom Dienst

  • »Greywolf« ist männlich

Beiträge: 2 494

Registrierungsdatum: 17. Juni 2017

Wohnort: An de Küst ..(Grube S/H)

Beruf: Werkzeugmacher z.Z. Haustechniker Feriendomizil

Mopped: Zephyr 750 D1

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 13. Juni 2019, 17:21

Moin

Nachdem ich diese Ausführung gelesen habe ( zweimal ) sehe ich Daniel in einem ganz neuen Licht, obwohl mir vorher schon bewusst war das der Mann es voll drauf hat. Da ziehe ich echt meinen Hut vor :hi:

Obwohl ich über ein viertel Jahrhundert tagtäglich in der Technik gearbeitet habe musste ich mir diese Erklärung erst mal auf der Zunge zergehen lassen.

Ein schöner Gegenbeweis dafür das bei der " Jugend " noch nicht Hopfen und Malz verloren sind. :good3: Zumindest nicht bei allen.


Gruß Peter...…………….ehrfürchtig.
Mopped fahren...……...es gibt keine schönere Art seine Kohle zu verbrennen. :watoo:

Frankensteins Tochter hat mich nie interessiert, aber jetzt hocke ich auf der Nichte. :whistle3:

Dirty Harry

Urgestein

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 3 465

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 13. Juni 2019, 21:22

Daniel ist nicht der typische Mittzwanziger, er ist anders als Andere, also was ich sagen will, der hängt sich immer voll rein und hat´s auch drauf.

Gibt nicht viele von der Sorte,...............


..........aber Einer reicht ja auch, hauptsache er ist hier im Forum :thumbsup: .

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

Ähnliche Themen