Du bist nicht angemeldet.

IG - Aktivitäten 2020: 26.-28.06.: Jahrestreffen in Neuhof | 04.-06.09.: IG-Herbsttreffen DE-BE-LU | 18.-20.09.: Treffen Aibling 2020
Tagestreffen: <-ABGESAGT !!-> Krumbach 2020 !!!
Fronleichnam: Kawasaki-/Zephyrtreffen: <-ABGESAGT !!-> 12.-14.6. Oer-Erkenschwick | KawasakiS NRW: 11.-14.06. -> Fronleichnam in Thüringen | Zephyr Austria: 11.-14.06. -> Zephyrtreffen Niederösterreich |


Die kommenden Stammtisch-Termine :
"JUPPI"-Stammtisch: <-ABGESAGT !!-> 28.03.2020: Stammtisch in Jüchen (Polo)
KawasakiS NRW: Bis auf Weiteres sind die Stammtische abgesagt !

Guten Tag lieber Gast, um »Forum der IG Zephyr« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.</br> Benutze bitte dafür dasRegistrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

Jürgen B. Krebs

J.Jürgen

  • »Jürgen B.« ist männlich
  • »Jürgen B.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 28. August 2019

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Ausbildungs Meister / Metall Rentner

Mopped: Kawasaki Zephyr 1100

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 3. Januar 2020, 10:45

Felgen Pulverbeschichten

Hallo, ich habe mir in der Bucht einen Satz Alu original-Felgen für meine 1100 Zephyr Bj 92 gekauft und von der Firma Juli Felgenveredelung Silberglänzend Pulverbeschichten lassen. ;smile;

Das Vorderrad habe ich schon umgebaut . :nummer1_1: Die alten Räder waren unansehnlich, und nicht mehr blank zu bekommen .( Unter dem Klarlack ist die korosierung gekrochen ) Die Pulverbeschichtung ist Super geworden , sie soll flegeleicht sein und dauerhaft. ;smile;

Für den Umbau der Räder , also meine alten gegen die neuen ist mit einigen Anschaffungen an Werkzeugen und Material verbunden , wenn man alles als Schrauber selber macht. Als erstes habe ich bei Louis ein Motorrad-Hebesatz für Hinterrad und Vorderrad gekauft. Dann ein Reifenwechselungsgerät , Radlager komplett für beide Räder, Ventile, Ventile Montagewerkzeug, Schmierfett, Reifen-Hebelwerkzeuge, Imbusschlüssel . :thumbsup:

Eigentlich ist alles beim alten geblieben , bis auf die Pulverbeschichtung. Hat jemand Erfahrung damit wie der TÜV sich verhält wenn es so weit ist.

Abgenommen ist mein Moped bis 2021. Liebe Grüße Jürgen ;smile; Ein glückliches und unfallfreies neue Jahr wünsche ich alle. :thumbup:

Jochen

Blödmann

  • »Jochen« ist männlich

Beiträge: 1 381

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beruf: Missionar

Mopped: ZR 1100 RR

Mopped: Quickly N

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 3. Januar 2020, 12:05

Das interessiert den Tüvler nicht.........

Solange keine Veränderung am Gefüge des Materials vorgenommen wurde ( polieren, verchromen ) und Du nicht explizit darauf hinweist, wird er die Veränderung wahrscheinlich nicht einmal bemerken
Bis denne
Jochen


Dirty Harry

Urgestein

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 4 603

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 3. Januar 2020, 12:55

Ist so wie Jochen schreibt, aber findige TÜV-Prüfer finden immer etwas, z.B. daß da ein Riss unter der Beschichtung ist und dann gibt es keine Plakete.

Also Klappe halten und alle sind zufrieden.

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

zephyrreiner Wassermann

Zephyrreiner

  • »zephyrreiner« ist männlich

Beiträge: 2 381

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2014

Wohnort: Elsass

Beruf: Stahlbauschlosser a.D

Mopped: Suzuki GSX 1300 R

Mopped: Hayabusa

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 3. Januar 2020, 13:20

Ich geh in Werkstatt, Werkstatt TüV!!!
Der macht nicht mal Zündung an!!! Weder Tagfahrlicht und Fussrasten an den Sturzbügeln, Leds an der Fazer, Busa vorne tiefer, hinten höher!!! Halt Vertrauenssache!!! 15 Mn. und einen Kaffee habe fertig!!
Wer direkt zum Tüv geht selber schuld!!! Habs mit der Zephyr einmal gemacht, wollt in Urlaub, nie wieder!! Fast 2 Stunden haben die mir das Moped untwersucht!! Bekam die Plakete!!
Ich mach nicht mal mehr die Xenon raus!!
Gruss aus dem Elsass von Zephyrreiner
der keine 11er mehr fährt!!! Jetzt ne Suzuki!!!!
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

Mac Wassermann

TecAdmin - Präsi KawasakiS NRW - Biker

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 6 956

Registrierungsdatum: 20. April 2004

Wohnort: 47809 Krefeld

Beruf: Pensionär Fw-Ra / IT´ler

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: ZRX1200 "N"

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 4. Januar 2020, 10:11

@Reiner: Aber gar nicht drüber gucken ist auch nicht das Gelbe vom Ei. ;wink;
Ich find die Besuche zwar nicht immer entspannend, aber ma lernt dabei ja auch... :D Und Kaffee gibts bei TüV auch ;wink;
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> :l_moto_1: -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-
:watoo:

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch involviert bin:

-> KawasakiS & ZephyrForum & TwinForum & GPZForum & Kawasakitreffen

Greywolf Löwe

Meckerkopp

  • »Greywolf« ist männlich

Beiträge: 2 997

Registrierungsdatum: 17. Juni 2017

Mopped: Holzroller

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 4. Januar 2020, 11:52

Moin

Seit meiner Pleite mit der verchromten Bremsankerstrebe und dem Erbsenzähler in der Werkstatt fahre ich seitdem direkt zum TÜV nach Eutin.

Selbst bei den Eintragungen gab es keinerlei Probleme. Die Jungs sind gut drauf da ……………………. :thumbsup:

………..und der Kaffee für umme ist auch gut.

Gruß Peter

Jürgen B. Krebs

J.Jürgen

  • »Jürgen B.« ist männlich
  • »Jürgen B.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 28. August 2019

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Ausbildungs Meister / Metall Rentner

Mopped: Kawasaki Zephyr 1100

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 4. Januar 2020, 12:32

Moin

Seit meiner Pleite mit der verchromten Bremsankerstrebe und dem Erbsenzähler in der Werkstatt fahre ich seitdem direkt zum TÜV nach Eutin.

Selbst bei den Eintragungen gab es keinerlei Probleme. Die Jungs sind gut drauf da ……………………. :thumbsup:

………..und der Kaffee für umme ist auch gut.

Gruß Peter



Hallo Peter , Eutin ist leider für mich zu weit, wohne in Gelsenkirchen. Aber ich könnte ein Buch schreiben was ich bei TÜV alles schon erlebt habe. Auf dem Punkt gebracht. Zum Beispiel , TÜV Duisburg hat eine Abnahme verweigert. Dann bin ich zu einen anderen TÜV gefahren, sofort Abnahme ohne Mängel. Es war das gleiche Fahrzeug wie vorher ! Die schönste Geschichte war , als es noch 6 Volt Fahrzeuge gab, bin ich mit einen Wohnwagen zum TÜV, er musste abgenommen werden. Mein Zugfahrzeug aber hatte noch 6 Volt und die Wohnwagenbeleuchtungsbirnen schon 12 Volt. Weil die Beleuchtung zu schwach war ( an einen Sonnentag ) wurde die Abnahme verweigert. Nach dem ich die Gebühren neu zahlen musste. Habe ich einen anderen Fahrer der auch da war mit seinen Wohnwagen angesprochen, so das er mit seinem Wagen ( hatte 12 Volt ) mein Wohnwagen vorführte . Er wurde sofort abgenommen . Dann bin ich mit meinem 6 Volt Auto als Zugwagen nach Hause gefahren.

Gruß Jürgen

zephyrreiner Wassermann

Zephyrreiner

  • »zephyrreiner« ist männlich

Beiträge: 2 381

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2014

Wohnort: Elsass

Beruf: Stahlbauschlosser a.D

Mopped: Suzuki GSX 1300 R

Mopped: Hayabusa

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 4. Januar 2020, 20:27

Jürgen bin bei Dir, könnt auch ein Buch schreiben!!! Drüberkucken??? Wenn ich zum Tüv muss ist alles in Ordnung!!! Hab aber die Schickanen satt!! Suchen die Nummer der Bremsleitungen, halten sich dabei an meinem selbstgebauten Gabelstabi fest!!! Schicken mich mit dem Wasserbüffel weg, weil das runde Blinkerglas verdreht war, die Schrift auf dem Kopf stand!! Zu denen fahr ich nimmer!!!
Werkstatt Tüv? Ich hab die Plakete, und sie ist technisch in Ordnung.........jo das bissel Xenon!!! Aber das leuchtet!!! :thumbsup:
Gruss aus dem Elsass von Zephyrreiner
der keine 11er mehr fährt!!! Jetzt ne Suzuki!!!!
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

Dirty Harry

Urgestein

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 4 603

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 4. Januar 2020, 20:28

Ich war bei 4 verschiedenen Prüfeinrichtungen um Felgen auf meiner Dose einzutragen und wurde jedesmal weggeschickt, weil die Reifen aus dem Kotflügel rausschauten, das hat den 5. Inschenöhr überhaupt nicht interessiert, jetzt war ich schon mehrmals bei der Hauptuntersuchung und keiner hat ein Problem damit.

Wieso auch, ist doch eingetragen ;wink; :happ2:

Noch Fragen ? :laugh1:

Harry, der aber nur einmal bezahlen mußte, die Anderen haben mich sofort vom Hof gejagt :crying:
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

zephyrreiner Wassermann

Zephyrreiner

  • »zephyrreiner« ist männlich

Beiträge: 2 381

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2014

Wohnort: Elsass

Beruf: Stahlbauschlosser a.D

Mopped: Suzuki GSX 1300 R

Mopped: Hayabusa

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 4. Januar 2020, 20:54

Ich war bei 4 verschiedenen Prüfeinrichtungen um Felgen auf meiner Dose einzutragen und wurde jedesmal weggeschickt, weil die Reifen aus dem Kotflügel rausschauten, das hat den 5. Inschenöhr überhaupt nicht interessiert, jetzt war ich schon mehrmals bei der Hauptuntersuchung und keiner hat ein Problem damit.

Wieso auch, ist doch eingetragen ;wink; :happ2:

Noch Fragen ? :laugh1:

Harry, der aber nur einmal bezahlen mußte, die Anderen haben mich sofort vom Hof gejagt :crying:
Das ist der Schwachsinn Harald...Entweder ist was zulässig oder nicht!!! :avatar70195: Hayakumpels waren schon 2 mal durch den Tüv mit Xenon, ich hatte es 2 Jahre in der Schublade weil ich mich nicht traute :avatar70195:
Sicherheitstechnisch muss mein Moped in Ordnung sein!! das mach ich selbst, brauch keinen Graukittel zu!! Selbstschutz!! :D
Gruss aus dem Elsass von Zephyrreiner
der keine 11er mehr fährt!!! Jetzt ne Suzuki!!!!
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

Dirty Harry

Urgestein

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 4 603

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 4. Januar 2020, 21:21

Ist halt immer Ermessenssache und die liegt im Auge des Betrachters :wacko1: .

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

Ähnliche Themen