Du bist nicht angemeldet.

IG - Aktivitäten 2020: 26.-28.06.: Jahrestreffen in Neuhof | 04.-06.09.: IG-Herbsttreffen DE-BE-LU | 18.-20.09.: Treffen Aibling 2020
Tagestreffen: <-ABGESAGT !!-> Krumbach 2020 !!!
Fronleichnam: Kawasaki-/Zephyrtreffen: <-ABGESAGT !!-> 12.-14.6. Oer-Erkenschwick | KawasakiS NRW: 11.-14.06. -> Fronleichnam in Thüringen | Zephyr Austria: 11.-14.06. -> Zephyrtreffen Niederösterreich |


Die kommenden Stammtisch-Termine :
"JUPPI"-Stammtisch: <-ABGESAGT !!-> 28.03.2020: Stammtisch in Jüchen (Polo)
KawasakiS NRW: Bis auf Weiteres sind die Stammtische abgesagt !

Guten Tag lieber Gast, um »Forum der IG Zephyr« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.</br> Benutze bitte dafür dasRegistrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

Z750 Waage

Mofafahrer

  • »Z750« ist männlich
  • »Z750« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 3. Februar 2020

Wohnort: Bettingen

Beruf: Freileitungsmonteur

Mopped: Kawasaki Zephyr 750

Mopped: Z400

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 6. März 2020, 06:20

Maimale Zylindertemperatur ?

Moin
Hab die 750 wieder in Betrieb genommen. :D
Vergaser syncronisiert, dabei ist sie recht warm geworden so 130 Grad am Zylinderkopf. Ist das schon zuviel?
Dann ist mir aufgefallen das der Ölkühler nicht warm wurde.
Ansonsten die üblichen Gräusche von Primärantrieb und Steuerkette.
Gruß Bernd
Four wheels move the body, two wheels move the soul.

Dirty Harry

Urgestein

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 4 626

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 6. März 2020, 09:05

Moin,
vor dem Synchronisieren sollte man erst mal die Ventile kontrollieren!

Wo und wie hast Du die Temperatur gemessen?

Und ja, der Ölkühler sollte schon warm werden.

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

Z750 Waage

Mofafahrer

  • »Z750« ist männlich
  • »Z750« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 3. Februar 2020

Wohnort: Bettingen

Beruf: Freileitungsmonteur

Mopped: Kawasaki Zephyr 750

Mopped: Z400

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 6. März 2020, 14:32

Hallo
Die Temperatur habe ich mit Infrarot Thermometer gemessen bei den mittleren Zylindern in der Nähe von den Zündkerzen.
Die Temperatur vom Ölkühler war 14 Grad.
Gruß Bernd
Four wheels move the body, two wheels move the soul.

Dirty Harry

Urgestein

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 4 626

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 6. März 2020, 16:24

Tja,
dann wird der Ölkühler nicht durchströmt.
Da ich die Vorgeschichte des Motors nicht kenne, kann ich wenig dazu sagen.

Ich würde jetzt mal so vorgehen, Leitungen zum Kühler lösen, in 2 Gefässe halten, am besten mit zweiter Person, Motor kurz starten, dann müßte aus einer leitung Öl mit Druck kommen, wenn ja, ist der Kühler verstopft, wenn nein stimmt was mit der Zufuhr nicht.

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

Z750 Waage

Mofafahrer

  • »Z750« ist männlich
  • »Z750« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 3. Februar 2020

Wohnort: Bettingen

Beruf: Freileitungsmonteur

Mopped: Kawasaki Zephyr 750

Mopped: Z400

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 6. März 2020, 18:10

Danke Harry :thumbup:
Das werd ich morgen mal machen :smoker:
Gruß Bernd
Four wheels move the body, two wheels move the soul.

  • »Z-master« ist männlich

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 19. November 2012

Mopped: Zephyr 750

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 6. März 2020, 19:06

ich würde den motor wenn dann mit der hand drehen ;) sonst ist sauerei..... und da die 750er im gegensatz zur 11er keine getrennten kreise für kühler & schmierung hat schon gleich zweimal nicht! wenn der dann tatsächlich anspri gt ist die schmierung schnell dahin und die Gleitlager fritte!


130grad direkt an der kerze gemessen halte ich für einen plausiblen wert wenn du ohne ventilator synchronisierst. da fehlt einach de kühlluft !

ich würde den kühler erstmal demontieren und vorsichtig auf durchgang prüfen - druckluft mit 0.5-1 bar max würde ich aus dem bauch raus sagen
zu den anschlüssen des kühlers an der wanne : unten ist der vorlauf zum kühler, oben der "rücklauf" zum motor. des weiteren gibt es soweit ich weiß inberhalb der wanne noch nen bypass zum kühler .... da kann ich aber keine garantie geben da ich diesen bypass nicht bei allen ölwannrn der 750er luftkühler vorgefunden habe ... da gibts unterschiede !

Z750 Waage

Mofafahrer

  • »Z750« ist männlich
  • »Z750« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 3. Februar 2020

Wohnort: Bettingen

Beruf: Freileitungsmonteur

Mopped: Kawasaki Zephyr 750

Mopped: Z400

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 6. März 2020, 19:26

Danke für die Hilfreichen Antworten :thumbsup:
Morgen früh schraub ich den Kühler runter.
Dann sehen wir weiter :rolleyes:
Gruß Bernd :smoker:
Four wheels move the body, two wheels move the soul.

Dirty Harry

Urgestein

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 4 626

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 6. März 2020, 20:10

Halte uns auf dem Laufenden.

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

Bernd-Hamburg

Mofafahrer

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 4. März 2019

Wohnort: Hamburg

Mopped: ZR750C

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 7. März 2020, 09:53

Ich würde mal ne Runde fahren und alle 2 km mal die Hand auf den Kühler legen.

Bei den niedrigen Temperaturen draußen muss ich mindestens 10km fahren, um in der Ölwanne (Racimex) überhaupt einen Zeigerausschlag zu bekommen.

An Verstopfung durch Ölschlamm mag ich heute nicht mehr glauben.

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 18. März 2015

Wohnort: Bei Mannheim

Mopped: Tiger Sport

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 7. März 2020, 13:34

Eventuell könnte ein verrutschter Dichtring,
einer der Leitungen, den Durchfluss minimiert??!!

Ich meine das sowas schon vorgekommen ist,
ohne Undichtigkeiten an den Leitungen.
Zerby
------------------------------------------------
Ich kenne die Frage nicht, aber
Motorradfahren ist definitiv die Antwort.

Z750 Waage

Mofafahrer

  • »Z750« ist männlich
  • »Z750« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 3. Februar 2020

Wohnort: Bettingen

Beruf: Freileitungsmonteur

Mopped: Kawasaki Zephyr 750

Mopped: Z400

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 7. März 2020, 14:28

Hallo
Heute Morgen einen Ölanschluß vom Kühler geschraubt, kam direkt Öl gelaufen. Dann kurz gestartet, Öl ohne Ende, also das funzt.
Bin dann eine Runde gefahren Ölkühler wurde langsam warm. Dauert wohl sehr lange bis das Öl warm ist.
Wieder mal die Pferde scheu gemacht, sorry ;wink;
Eigentlich läuft der Motor richtig gut, nimmt sehr gut Gas an :thumbup:
Macht richtig Spaß das Mopped :thumbsup:
Gruß Bernd
»Z750« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20200307_125000.JPG
  • 20200307_130743.JPG
  • 20200307_125034.JPG
Four wheels move the body, two wheels move the soul.

Bernd-Hamburg

Mofafahrer

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 4. März 2019

Wohnort: Hamburg

Mopped: ZR750C

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 7. März 2020, 21:54

Siehste wohl. Alles nicht so dramatisch mit den Luftgekühlten :)
Schöne Sitzbank !

Joe Stier

Radfahrer

  • »Joe« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

Wohnort: Waldbröl

Beruf: Kaufmann

Mopped: Zephyr 1100 A3

Mopped: KE 175, S1/400, KH500

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 19. März 2020, 13:40

Vielleicht ist ja auch ein Thermostat verbaut... Macht erst auf wenn Öl wärmer ist!

Bernd-Hamburg

Mofafahrer

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 4. März 2019

Wohnort: Hamburg

Mopped: ZR750C

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 19. März 2020, 19:55

Nur, wenn nachträglich verbaut.
Die meisten, die man kaufen kann, sind groß und häßlich, auch wenn sie sinnvoll sind.

  • »Z-master« ist männlich

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 19. November 2012

Mopped: Zephyr 750

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 20. März 2020, 11:06

Als Thermostat empfehle ich einen von Active - die sind schön klein! Manko: passt nicht einfach so an die originalen Leitungen, da muss gebastelt werden ;)

Bernd-Hamburg

Mofafahrer

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 4. März 2019

Wohnort: Hamburg

Mopped: ZR750C

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 21. März 2020, 05:27

Hast du einen Link oder ein Bild von einer Installation?

Basteln und neue Leitungen sind kein Problem.